Nina Pfeffer Câmara

 5 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Pfeffer Câmara

Nina P. Câmara, Jahrgang 1967, ist die Tochter eines Theaterdirektors und einer Schauspielerin. Sie lebt mit ihrem Ehemann, der jüngsten Tochter und ihren Haustieren zwischen Brasilien und dem idyllischen Weserbergland. Als Mutter von bereits fünf erwachsenen Kindern, gehörte das Erzählen von Geschichten immer zu ihrem Leben. Seit 2012 veröffentlicht sie in ihrem Blog -Brasilien für Anfänger!- Glossen über den Alltag in Brasilien. Mitte 2019 brachte sie ihr erstes Buch heraus: -Daddy- eine Biografie über das Leben ihres Vaters. Momentan schreibt sie an weiteren Buchprojekten, ganz besonders an Geschichten für Kinder.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nina Pfeffer Câmara

Cover des Buches Daddy: Weltbürger wider Willen (ISBN: 9783000639210)

Daddy: Weltbürger wider Willen

 (5)
Erschienen am 19.09.2019
Cover des Buches Ein kleiner Apfel namens Jakob (ISBN: 9783750427600)

Ein kleiner Apfel namens Jakob

 (3)
Erschienen am 03.12.2019
Cover des Buches Daddy (ISBN: 9783749496990)

Daddy

 (0)
Erschienen am 25.09.2019

Neue Rezensionen zu Nina Pfeffer Câmara

Neu
Cover des Buches Daddy: Weltbürger wider Willen (ISBN: 9783000639210)U

Rezension zu "Daddy: Weltbürger wider Willen" von Nina Pfeffer Câmara

Die bewegende Reise eines Überlebenden
UlrikeBodevor 5 Monaten

Das Buch hat mich wirklich gefesselt. Das Cover mit dem jungen George ist einfach ein Hingucker.
Die Erzählung aus zwei Perspektiven fand ich sehr gut gelungen, auch wie der Schreibstil und die Wortwahl angepasst wurden war toll zu lesen.
Was mich an diesem Buch wahnsinnig gerührt hat neben der Geschichte von George, der mit viel Zuversicht und Überlebenswillen aber auch Glück die Judenverfolgung überlebt hat, ist die liebevolle Art wie diese Biographie erzählt wird. Mit aller Wertschätzung dem Vater gegenüber und dem Wunsch doch einmal noch mit ihm sprechen zu können und aus seinem Munde noch Dinge zu erfahren, die er nicht notiert hat. Es war ein einmaliges Leseerlebnis über das Leben des Schauspielers zu erfahren. ich kann hier nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen, denn auch die vielen Schwarzweißfotos, die immer wieder die Seiten verzieren, lassen dieses Buch zu einem Zeitzeugen werden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Daddy: Weltbürger wider Willen (ISBN: 9783000639210)Zsokas avatar

Rezension zu "Daddy: Weltbürger wider Willen" von Nina Pfeffer Câmara

Wunderschönes Werk
Zsokavor 5 Monaten

Dies ist ein wunderschönes Werk über einen faszinierenden Mann, der über sein bewegtes und abenteuerreiches Leben vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg erzählt. George ("Daddy") berichtet leichtfüßig und mitreißend von seinen teils schockierenden, teils kuriosen, teils erheiternden Erlebnissen. Die Flucht vor den Nazis und das Leid, das der Krieg verursachte, werden spannend und bewegend, zugleich jedoch frei von jeglichem übertriebenen Pathos geschildert. Besonders viel Raum nehmen Georges (zwischen-)menschliche Begegnungen und berufliche Tätigkeit ein, die er in zahlreichen interessanten Anekdoten veranschaulicht, oft mit einer gewissen Selbstironie und einem gewinnenden Augenzwinkern. Er war bestimmt ein sehr humorvoller Mensch, und die Art, wie er sich aus den unmöglichsten Situationen hinausmanövriert hat (statt sich der Verzweiflung zu ergeben wie sehr viele Menschen zu dieser Zeit) rang mir beim Lesen großen Respekt ab. Ich hätte ihn wirklich gern kennengelernt.
Georges abenteuerlicher autobiographischer Erzählung werden seine letzten Tage gegenübergestellt - eine stille und friedvolle Zeit, in der dieser rastlose Reisender schließlich zur Ruhe kommt, geschildert von seiner Tochter Nina Pfeffer Câmara. Nina und George wechseln sich kapitelweise ab, was es für mich noch leichter gemacht hat, das Buch zu lesen. Die sensible, respektvolle und zugleich authentische Art, wie Nina die Autobiographie ihres Vater kommentiert und darüber reflektiert, fand ich äußerst berührend. Man spürt die tiefe Liebe und Seelenverwandschaft, die die beiden trotz des großen Altersunterschiedes miteinander verbunden hat. Einen geliebten Menschen auf diese Weise quasi unsterblich zu machen, finde ich wunderbar, und das Georges Leben auf diese Weise gewürdigt wurde, gibt mir ein gutes Gefühl.
Fazit: Ein wunderbares, berührendes und zugleich unterhaltsames und informatives Buch, das sich dank der wechselnden Perspektive und des angenehmen Schreibstils beider Autoren leicht lesen lässt. Sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Ein kleiner Apfel namens Jakob (ISBN: 9783750427600)Rinas-Bücherblogs avatar

Rezension zu "Ein kleiner Apfel namens Jakob" von Nina Pfeffer Câmara

Perfekt .....
Rinas-Bücherblogvor einem Jahr

Für meine Tätigkeit als Lesecouch beim Österreichischen Roten Kreuz und um mir eine Meinung zu bilden, wurde mir die Geschiche von Jakob – einem Apfel zur Verfügung gestellt.

Jakob ist kein Mensch, er ist ein Apfel und hat seine Träume, ein Ziel, ob ihm das gelingt ?

Die Geschichte ist wunderbar, beinhaltet eine tolle Botschaft und ist wunderschön lustriert. Sie lädt auch dazu ein im Nachhinein darüber zu sprechen.

Es geht darum wer oder was ist perfekt .

Das Schriftbild und die Größe motiviert die kleinen zum Selber lesen oder gemeinsam lesen, natürlich auch zum vorlesen.

Sie beinhaltet genau das wesentliche und ist nicht übertrieben in die länge gezogen, so dass es motiviert, die komplette Geschichte zu lesen.

Mir gefällt sie sehr gut und ich freue mich drauf, sie gemeinsam mit meinen Leseförder Kindern zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Nina Pfeffer Câmara?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks