Nina Pourlak

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Besser als nix

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir können machen, was wir wollen

Bei diesen Partnern bestellen:

Besser als nix.

Bei diesen Partnern bestellen:

Besser als nix

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unrealistisch

    Besser als nix

    Bücherwurm

    15. March 2014 um 16:02 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Wo fange ich an? Dem Buch "Besser als nix", der preisgekrönten Autorin Nina Pourlak konnte ich nicht so viel abgewinnen. Es war für mich sehr schwer eine Beurteilung abzugeben, die ersten Seiten tendierten zu 4 Sternen, dann fiel das Buch stetig ab auf 2 Sterne, also ich nehme die goldene Mitte, wobei 3 Sterne ein besseres Buch vorgaukeln. Tom ist Schulabgänger, Halbwaise, nicht sonderlich intelligent, wenig sportlich, eigentlich -für Jungs sehr aussergewöhnlich- ausschliesslich grüblerisch veranlagt. Der Roman ist nur aus seiner ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Radieschen von unten" von Frida Mey

    Radieschen  von unten

    FridaMey

    zu Buchtitel "Radieschen von unten" von Frida Mey

    Liebe Freunde des humorvollen Krimis, Elfie Ruhland kann's nicht lassen. Nach ihrem ersten Auftritt in Manchmal muss es eben Mord sein frönt sie auch in unserem zweiten Buch Radieschen von unten, das soeben erschienen ist, wieder ihrem ausgeprägten Ordnungs- und Gerechtigkeitssinn. Wenn jemand schikaniert wird, das kann sie auf den Tod nicht leiden. Getreu ihres Mottos Es gibt für alle Probleme eine Lösung findet sie stets kreative Möglichkeiten für die zwischenmenschlichen Probleme dieser Welt. Dies Mal schafft sie Ordnung im ...

    Mehr
    • 725
  • Tom auf dem Weg zum Erwachsenwerden

    Besser als nix

    mabuerele

    11. October 2013 um 20:22 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Tom ist mit Mike befreundet. Beide sind im Fußballverein. Während Mike einer der Stars ist, geht Tom nur seinem Vater zuliebe mit. Außerdem ist Tom auf der Suche nach einer Lehrstelle. Leider weiß er nicht, was er werden will. Als er bei der Berufsberatung das Anforderungsprofil mit seinen Wünschen ausfüllt, wird ihm die Lehrstelle als Bestattungsfachkraft angeboten. Das Buch ist in Form eines Tagesbuches von Tom geschrieben. Tom träumt davon, dass seine Mutter das Tagebuch lesen könnte. Sie ist vor etlichen Jahren gestorben. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Besser als nix

    Arwen10

    zu Buchtitel "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Und heute gibt es mal etwas ganz anderes aus dem christlichen Brendow Verlag: Besser als Nix von Nina Pourlak  Zum Inhalt: Bestattungsfachkraft sei doch wohl genau das Richtige für ihn, meint die sympathische Referendarin Alice bei der Berufsberatung. Tom fällt aus allen Wolken! Denn dass er für seine Karriere buchstäblich über Leichen gehen müsste, hatte er nicht gedacht … Sicher, er zieht die Gesellschaft schweigsamer Menschen manchmal der seiner Mitschüler vor, er trägt gerne schwarz und fährt lieber langsam als schnell ...

    Mehr
    • 54

    Smilla507

    24. September 2013 um 12:24
    Beitrag einblenden
    cho-ice schreibt Von Anfang an fand ich es interessant, dass die AutorIN aus der Perspektive eines jungen MANNES schreibt - ich glaube, ich hätte immer das Gefühl, mich nie komplett in das andere Geschlecht ...

    Stimmt! Jetzt, wo Du es schreibst fällt es mir auch auf! :) Wirklich ungewöhnlich gut macht sie das.

  • ein gelungener Coming-of-Age-Roman!

    Besser als nix

    cho-ice

    23. September 2013 um 19:11 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Der etwas exzentrische Tom hat gerade die Schule hinter sich und keinen Plan, was er beruflich machen soll. Der süßen Referendarin Sarah, nur wenige Jahre älter als er, ist es wohl zuzuschreiben, dass Tom bald beim Bestatter seines Dorfs eine Ausbildung beginnt – als Bestattungsfachkraft. Was zu Beginn eher wie ein schlechter Witz klingt (und seinem Vater, einem Ex-Fußballprofi, ganz und gar nicht zusagt), wird für Tom zu einem Befreiungsschlag. Wenigstens keine langweilige Routine! Doch wird er sich auf Dauer seinen eigenen ...

    Mehr
  • Der Tod hat nicht das letzte Wort

    Besser als nix

    Smilla507

    07. August 2013 um 18:21 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Tom trägt gerne Schwarz, hört gerne Gitarrenmusik, hasst Fußball und ist ohnehin ganz anders als die restliche Dorfjugend. Und er hat keine Idee, welchen Beruf er erlernen soll. Deshalb unternimmt die gutaussehende Referendarin Sarah mit ihm und einem Teil seiner Klassenkameraden einen Ausflug zum Arbeitsamt: Berufsberatung. Den Fragebogen füllt er wie folgt aus: „Ich will Anzüge tragen, das stell ich mir irgendwie vor, aber nicht in der Bank arbeiten. Ich würde gerne auch handwerklich tätig sein, etwas richtig bauen oder ...

    Mehr
  • Besser als nix! (Nina Pourlak)

    Besser als nix

    LieLu

    07. August 2013 um 14:11 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Brendow Verlag Die Autorin Nina Pourlak ist 35 Jahre alt und lebt sowohl in München als auch Berlin. Sie arbeitet als Drehbuchautorin und ist derzeit bei der Bavaria Film in München angestellt und wurde für einige Filmprojekte bereits auf verschiedenen Festivals ausgezeichnet. Besser als nix Tom, klein, dünn, blass, ist der typische Außenseiter, im Klassenverband, in der Schule, irgendwie auch zu Hause. Wegen der Röhrenjeans, die er immer trug, in schwarz natürlich, wurde er früher ausgelacht, jetzt tragen sie alle! Auch sein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Besser als nix

    Marion

    15. April 2010 um 14:55 Rezension zu "Besser als nix" von Nina Pourlak

    Bei der Berufsberatung wird Tom verkündet, dass Bestattungsfachkraft der ideale Beruf für ihn sei. Weil ihm auch nichts anderes einfällt, wagt er den Versuch und bewirbt sich um einen Ausbildungsplatz. Zitat: "Ich hätte nie gedacht, dass ich über Leichen gehen muss, um Karriere zu machen." Dieser schnodderige und flapsige Ton macht den Reiz des Buches aus. Unfreiwillige Komik, tragikomische Situationen und eine erste Liebe, die auch noch Konsequenzen nach sich zieht - dieses Buch ist nie langweilig. Es ist amüsant, absurd und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks