Nina Pszolla Glücksfänger

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücksfänger“ von Nina Pszolla

Die Botschaft der Träume<br>Die junge Ärztin Sina flüchtet vor einer unglücklichen Liebe nach Peru. In diesem Land voller Mystik und Magie, erkennt Sina nach und nach die Kraft ihrer Träume. Als sie Rubén von ihrem Weg erzählt, spürt sie, dass sie weit mehr mit ihm verbindet als nur Worte und Geschichten.<br>Nach der Trennung von einer unglücklichen Liebe flüchtet die junge Ärztin Sina aus Deutschland nach Peru. Zehn Jahre zuvor ist sie schon einmal längere Zeit in Lateinamerika gewesen, hat als Studentin erste Erfahrungen in Krankenhäusern gesammelt und auf Reisen durch das Land die Menschen und ihre Art zu leben kennen gelernt. Diese Erfahrungen in einer Welt voller Mystik und Magie, die sich so grundsätzlich von der europäischen unterscheidet, in der die Menschen ihrer Intuition folgen und Übersinnliches erleben, haben Sina tief beeindruckt und ihren weiteren Weg geprägt. Als sie nach dem schmerzhaften Ende einer großen Liebe nicht weiter weiß, kehrt sie nach Peru zurück. Das Leben dort - ihr Leben dort - im Krankenhaus, mit den Freunden von damals, die Allgegenwärtigkeit der verletzten Gefühle, nimmt sie voll in Anspruch und sie kommt nicht dazu, viel nachzudenken. Erst als sie Ruben begegnet und ihm ihre Geschichte erzählt, erkennt sie, dass es ihre Träume sind, die ihr den Weg zu sich selbst zeigen. Und sie spürt, dass sie weit mehr mit Ruben verbindet als nur Worte. <br>"Glücksfänger" ist eine Geschichte, die den Leserinnen und Lesern auf beeindruckende und außergewöhnliche Weise die Kraft der Gefühle, der Intuition und der Träume vor Augen führt.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks