Nina Puri Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(15)
(10)
(4)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze“ von Nina Puri

Der ultimative Test: Bin ich bereit für eine Katze? Gut zu wissen: Elementare Kommandos wie "Her mit dem Futter!", "Kraul mich!" oder "Wach auf, es ist 5.30 Uhr!" Wie bekomme ich Zecken, Flöhe, Holzleim und andere Katzen aus dem Fell meiner Katze? Ist eine friedliche Koexistenz zwischen meiner neuen Couch und meiner Katze wirklich möglich? Und wenn gar nichts mehr hilft: Die TOP 5 Methoden - Wie erziehe ich meine Katze am besten?

übertriebene Ironie und kaum Info´s über die Katzen die man noch nicht kennt

— melie90
melie90

Sehr lustig - und sehr wahr :-)

— Tichiro
Tichiro

Super lustiges Buch über Katzen für alle Katzenbesitzer- oder die, die es noch werden wollen- zum mitlachen und wiedererkennen ♥ ;)

— NussCookie
NussCookie

Ein Muss für jeden Katzenbesitzer!

— GrOtEsQuE
GrOtEsQuE

Seehr lustiges Buch :)

— BooksBooksBooks
BooksBooksBooks

Für meine Diva

— Bogard
Bogard

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langscheidt Katze - Deutsch

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Geschichten-Welt

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 14:32

    Dies ist ein kleines, niedliches und kurzes Büchlein über die Katze und ihre typischen Verhaltensweisen. Dieses Buch ist in keinem Fall ein tatsächlicher Ratgeber für das Anschaffen einer Katze gedacht. Das Buch geht an das Thema mit einem komödiantischen Ansatz heran und nicht wirklich mit Ernst und an die Realität angelehnt. Solange man anfängt zu lesen und das auch weiß, ist es ein netter kleiner Zeitvertreib. Viele der Sätze hat man aber leider auch schon mal gehört, da Komiker die eigenartig von Katzen doch schon lange benannt haben. Das Buch bleibt auch eher allgemein, weshalb es keine besonderen Eigenschaften gibt. Leider erinnern mich besonders die ersten Zeilen an das Buch von Ralf Schmitz, zu dem ich mich bereits geäußert habe. Sogar der Wortlaut war sehr ähnlich. Es ist ganz nett für etwas zwischendurch und an einigen Stellen lustig, aber nichts Besonderes.

    Mehr
  • Was Katzen wollen

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    MademoiselleMeow

    MademoiselleMeow

    19. August 2016 um 11:17

    Auch wenn „Katze – Deutsch, Deutsch – Katze“ den Eindruck erweckt, es handele sich um ein Wörterbuch, entspricht das nicht ganz der Wahrheit. In den verschiedenen Kapiteln gibt es immer wieder kürzere Parts mit Übersetzungen. Manchmal wird die Katze übersetzt, manchmal auch der Katzenbesitzer. Den größten Teil machen aber die Textpassagen aus. Ähnlich wie bei einer Kolumne, ist Erzählweise locker und auf eine trockene Art humorvoll. Als Katzenbesitzer kommt eine vieles bekannt vor und man muss oft schmunzeln. Trotzdem wurde es mir zwischendurch langweilig, ja am Ende war ich sogar ein bisschen verärgert. Der Grund: Es wirkt heillos übertrieben. Geht man von diesem Buch aus, werden einem eher die Nachteile einer Katze aufgezeigt. Natürlich sind Katzen süß und schön und elegant, aber laut dem Buch eben auch richtige Biester, die absolut nicht mit sich reden lassen, tun und lassen was sie wollen und überhaupt, ist man nur der Dosenöffner. Für mich, wird die Katze in ein total schlechtes Licht gerückt. Das ist nicht durchweg so, aber der Gesamteindruck ist eher der, das man hier alle Katzen Klischees vereint hat. Hundebesitzer werden sich da die Hände reiben und mit Mitleid auf die armen Katzenbesitzer herab schauen. Sicher ist es witzig zu lesen, aber trotzdem macht es mich ein bisschen traurig, das man nicht mehr auf die liebenswerten Seiten einer Katze eingegangen ist. Außerdem ist mir noch nie eine Katze begegnet, die eine Ausgeburt all dieser Eigenheiten ist. Ich z.B., habe zwei Katzen. Meine Katze ist ein absolut süßes und liebes Mäuschen. Zwar nicht so verkuschelt, wie ich es gerne hätte, aber im Grunde eine richtige Vorzeige Mieze. Bei ihr konnte ich kaum eine der Eigenschaften aus dem Buch finden. Mein Kater dagegen, ist eine richtige Diva. Bei ihm trafen, zu meinem Leidwesen, schon ein paar mehr Sachen zu. Trotzdem war auch er kein Paradebeispiel für die Katze aus dem Buch. Man sollte das Geschriebene also nicht zu ernst nehmen und vielleicht braucht man auch eine Extraportion Humor, um über alles lachen zu können. Ich war nur teilweise amüsiert, denn am meisten kann man über die Sachen lachen, die man von seiner Katze kennt. Und das waren am Ende, Gott sei dank, nicht ganz so viele.Mein Fazit: Eine gute Lektüre für Zwischendurch. Das Buch ist schon sehr amüsant geschrieben und liest sich schnell. Vielleicht war gerade das mein Fehler, sonst wäre mir das Gehässige hinter dem Witz vermutlich gar nicht aufgefallen. Also besser Stück für Stück lesen, immer dann, wenn man mal gerade nix zu tun hat, in der Bahn oder beim Arzt sitzt. Das Wichtigste ist wohl, das ganze nicht zu ernst zu nehmen. Wobei ich denke, das Leute, die darüber nachdenken sich eine Katze anzuschaffen, abgeschreckt sein könnten und es sich wohl möglich anders überlegen. Schade fand ich nur, das die Katze relativ einseitig beleuchtet wurde.Bestimmt kein Buch, das ich mir nochmal ganz durchlesen werde. Aber um kurze Langeweile-Phasen zu überbrücken, ist es ganz gut geeignet.

    Mehr
  • Lustig, witzig, humorvoll

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    BooksBooksBooks

    BooksBooksBooks

    26. June 2015 um 00:09

    So beschreibt Nina Puri den Alltag mit einer Katze im Buch. Sie übersetzt die Sprache der Katze in unsere und schreibt doch über ernstere Themen wie zb. aussetzen der Katze. Oft dachte ich mir:"He,woher kennt die meine Katze"? Sehr empfehlenswert für alle Dosenöffner, Pouchbeutelöffner oder sonstige Futteröffner und auch angehende. 

  • Ein lustiger Versuch

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Campanula

    Campanula

    14. March 2014 um 16:24

    Im Vorwort heißt es "Die Katze ist ein rätselhaftes Wesen..." – was ja einjede/r, der/die eine Katze hat bestätigen kann. („Hat“ man denn tatsächlich eine Katze, oder hat die Katze vielleicht vielmehr den Menschen?) Die Autorin meint, dass sich die so genannten Katzenbesitzer nicht von Eltern unterscheiden, die jeweils stolz auf ihre Kinder sind oder ungehalten: Die Katze als liebreizendes Haustierchen oder auch Tyrann. Schön an diesem Buch sind auch die vielen kleinen Abschnitte, die man nicht der Reihe nach lesen muss.

    Mehr
  • Ein witziges Büchlein, nicht nur für Katzenbesitzer

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    monika62

    monika62

    23. July 2013 um 20:32

    ...es werden verschiedene Alltagssituationen mit den Zimmertigern beschrieben.....und die entsprechende Deutung dazu.
    Teilweise zum schreien komisch, manchmal auch so lala.

  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Annilane

    Annilane

    27. December 2012 um 15:35

    Ein wirklich witziges Buch über das Leben mit Katzen.
    Viele Themen haben hier einen Platz gefunden z. B. die ersten Wochen mit einer Katze, die Namenssuche, der erste Gang zum Tierarzt, Fellabwurf, Charaktereigenschaften, fressen, schlafen, fernsehen usw...

    Ich kann nur sagen, dass ich aus dem Lachen nicht mehr raus gekommen bin. Dieses Buch eignet sich für jeden Katzen-Fan.

  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Boris

    Boris

    09. December 2012 um 12:16

    Jaaa, Frau Puri kann ganz locker schreiben, Werbung halt....aber wer wirklich etwas über Katzen lernen will, hat das falsche Buch! Schmunzeln mußte ich schon einige male, aber das Buch hat mir nicht geholfen, Katzen zu verstehen...GEHT JA AUCH GAR NICHT!!!

  • Pelzige Buchverlosung zu "Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Katzen sind wie Hunde - nur ganz anders. Keiner weiß das besser, als die Katzenliebhaberin Nina Puri. Sie hat viele gute Ratschläge und Tipps für ein kommunikatives Zusammenleben auf Lager: Der ultimative Test: Bin ich bereit für eine Katze? Gut zu wissen: Elementare Kommandos wie "Her mit dem Futter!", "Kraul mich!" oder "Wach auf, es ist 5.30 Uhr!" Wie bekomme ich Zecken, Flöhe, Holzleim und andere Katzen aus dem Fell meiner Katze? Ist eine friedliche Koexistenz zwischen meiner neuen Couch und meiner Katze wirklich möglich? Und wenn gar nichts mehr hilft: Die TOP 5 Methoden - Wie erziehe ich meine Katze am besten? "Wie jeder, der eine Weile mit einer Katze zusammengelebt hat, weiß, haben Katzen unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstands." Dies hat Cleveland Amory einmal über unsere geliebten Stubentiger gesagt, die sich meist eher den Menschen als Haustier halten als umgekehrt!  Auch Nina Puri kennt Lieben und Leiden mit den pelzigen Vierbeinern und hat so manch Wissenswertes unterhaltsam in Langenscheidts "Katze - Deutsch / Deutsch - Katze" verpackt und löst so manches Problem der zwischen - äh - tierischen Beziehung.  Dieses Buch gibt es jetzt auch mit Felloptik für noch mehr tierische Zweisamkeit - wir geben aber keine Garantie für eventuelle Zweckentfremdung des Buches unter den Pfoten des jeweiligen Vierbeiners! ;-)  Weitere Informationen zum Einband sowie eine Leseprobe findet Ihr direkt beim Verlag: Langenscheidt Zusammen mit dem Verlag verlosen wir 10 Exemplare von "Katze - Deutsch / Deutsch - Katze" und wollen dafür von Euch natürlich den ultimativen Beweis des Zusammenlebens mit einem Stubentiger! Schickt uns Euer lustigstes oder aber schönstes Bild von Euren lieben Mietzen bis einschl. 18.11.2012. Wir laden alle Bilder der Übersicht halber dann auch in ein Album bei Facebook hoch, gebt also bitte im Beitrag an, wenn dies von Euch nicht gewünscht ist! Ansonsten freuen wir uns auf ganz viele Pelztierfotos im Tausch gegen das pelzige Buch! :-)

    Mehr
    • 204
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    aha2001

    aha2001

    23. October 2012 um 19:01

    Nina Puri ist gebürtige Engländerin. Sie studierte Geschichte, Anglistik und Politologie an der Universität Köln. Nach dem Grafik-Design-Studium arbeitete Sie unter anderem als Cartoon-Illustratorin, Texterin/Kreativdirektorin. Seit 2007 hat sie mehrere Bücher veröffentlicht. Katze * Deutsch / Deutsch * Katze zeigt, wie sich eine Katze bei Ihnen heimisch fühlt. Puri geht den Themen nach: • „Was hat die Katze, wenn sie das heimische Sofa zu Konfetti verarbeitet oder auf Ihrem Gesicht schläft? • Wie bekommen Sie Flöhe, Holzleim und andere Katzen aus dem Fell Ihrer Katze? • Elementare Kommandos verstehen: ‚Her mit dem Futter!’, ‚Kraul mich!’ oder ‚Wach auf, es ist 5:30 Uhr! • Die Top-5-Methoden, wie Sie Ihre Katze erziehen – beziehungsweise Ihre Katze Sie. • Der ultimative Test: Sind Sie wirklich bereit für eine Katze?“ Diesmal kommt das Buch nicht im üblichen Langenscheidt-Design daher. Edler Bezug, der an das Fell einer roten Katze erinnert, umschließt die Seiten. Es macht schon beim Sehen lust auf’s Lesen. Sorgfältig gewählt und gut gegliedert führen die einzelnen Kapitel von „Ich bekomme eine Katze“ bis „Katze und Urlaub“ durch ein Katzenbesitzerleben. Alles, was im Alltag mit einer Katze wichtig ist, hat Nina Puri fair bedacht und beleuchtet. Ihr trockener Humor lässt nicht nur schmunzeln. Bestimmte Elemente werden Sie nie mehr vergessen. Unverblümt deckt Puri die Eigenarten der Katzen auf. Man sieht das Geschehen im Buch regelrecht vor sich. Haben Sie eine Katze oder kennen Sie sich mit deren Charakteren aus? Sie werden in diesem Buch einiges wiederfinden. Die Illustrationen von Jörg Saupe verfehlen ihre Wirkung im Kontext des Buches nicht. Sie verschmelzen zu einer einzigartigen Liebesgeschichte. Sehr schön ist auch der ultimative Test: „Sind Sie ein Katzenmensch?“ Allerdings war bei mir schon klar: Ich bin hoffnungslos in ein vollkommen durchtriebenes Exemplar verliebt. Dieses kleine Büchlein erheitert mich immer wieder neu, auch ohne es erneut zu lesen. Verschenken Sie dieses Büchlein an alle Menschen die Erfahrungen mit Katzen gesammelt haben. Sie werden es Ihnen danken!

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Dubhe

    Dubhe

    24. February 2012 um 22:06

    Wie sag ich's meiner Katze? Jeder Katzenbesitzer kennt dieses Problem: Die Katze macht nicht das, was man von ihr erwartet. Doch was bedeuten nun all ihre Gesten? Oder wenn man sich eine Katzer zulegt: Mit welchen Umschreibungen muss man rechnen? Was kann ich alles tun, damit mein Liebling sich wohl fühlt? . Nina Puri beschreibt in diesem Buch die Gepflogenheiten und Eigenarten der Katzen recht gut, auch wenn sie manchmal etwas übertreibt. Man sollte dieses Buch nicht als wissenschaftlich korrekt betrachten, sondern als kleine Satire an Katzen, und diese ist auch wirklich gelungen!

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    bianca_arlt

    bianca_arlt

    08. December 2011 um 23:54

    einfach top,...man erkennt sich bei jedem thema selber wieder!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Ami Li Misaki

    Ami Li Misaki

    16. June 2011 um 12:01

    Wie sag ich's meiner Katze? Nina Puri klärt in witzigem (Katzen-)Slang auf, was katze mit "miau" und "miaaaau" und "miaaauuuuu" sagen will. Dabei kommen auch kleine Anekdoten zum Zuge. Aber nicht nur Spaßiges, sondern auch Informatives, Aufklärendes und Übersetzungshilfen bietet "Katze - Deutsch, Deutsch - Katze". Zuerst einmal darf man sich nicht vorstellen, dass es ein "normaler" Langenscheidt Sprachführer ist. Nina Puri begleitet den Leser mit kleinen Texten, Infos und Anekdoten durch die Übersetzungshilfe. Natürlich alles nicht 100% wissenschaftlich überprüft, aber die Katzenhalter werden sicher das ein oder andere wieder erkennen. Unterteilt ist das Büchlein in sechs Kapitel: Ich bekomme eine Katze!, Das erste Beschnuppern, Erziehung, Gesundheit, Über Freigänger und Stubenkatzen und Katze und Urlaub. Meist am Schluss eines Kapitels gibt es noch eine kleine Übersetzungshilfe. Zum Beispiel: Was meint ein Privatverkäufer, wenn er schreibt ideale Familienkatze? Puri weiß: Das Tier ist blind, taub und verfügt garantiert über keinerlei Sinne oder Nerven. In erster Linie ist das Buch, besonders für Katzenhalter und -liebhaber, sehr unterhaltsam und lustig. Ich musste nicht nur einmal Schmunzeln oder laut Lachen. Auch erkennt man seinen Tiger in einigen Schilderungen wieder. Es ist aber nicht alles lustig. So bietet der kleine Sprachführer auch wertvolle Tipps, Tricks und Informationen. Die sind zwar ab und an in einem leicht ironischen Tonfall gehalten, aber nichtsdestotrotz wahr. Aufgepeppt werden die Tipps noch durch lustige Illustrationen und einen Test Sind Sie ein Katzenmensch? Doch zwei Sachen hat Nina Puri vergessen. Katzen verstehen immer das Gegenteil von dem, was Frauchen oder Herrchen sagen ("Miez, bleib da!" - miez rennt weg). Man hat als Katzenhalter IMMER überall (!) Katzenhaare - auch wenn die Katzen wenig haaren. Kurz: Für Katzenhalter und -liebhaber genau das Richtige. Auch für die, die es noch werden wollen... oder auch nicht!

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    14. May 2011 um 11:19

    Das Buch ist für mich ein absolutes Muss, sollte man gerade die Überlegungen machen, schaffe ich mir eine Katze an oder nicht. Selbst für diejenigen, die schon ein oder mehrere Fellknäule ihr eigen nennen, können in diesem Buch noch viele interessante Aspekte aus der Sicht einer Katze und deren Personal erfahren. Es werden alle Situationen im Zusammenleben mit einer Katze angesprochen. Angefangen mit den Überlegungen, ob ich reif für eine Katze bin bis hin zu dem für mich wichtigen Thema für Katzenanfänger - was tu ich mit meiner Katze, wenn ich Urlaub habe. Ich selber bin das Personal für 2 süße Kater und kann nur sagen, das Buch ist aus dem Leben gegriffen. Ich habe mich lange nicht so gut mit einem Buch amüsiert. Gleichzeitig kann man es auch als Ratgeber bezeichnen, gerade für Menschen, die noch keine Erfahrungen mit Katzen haben und sich überlegen, ob sie sich eine Katze zulegen wollen oder nicht. Gefallen haben mir in dem Buch auch die super Illustrationen und zuletzt nicht zu vergessen, die Übersetzungen vom kätzischen ins deutsche und die Deutung der Gesten, die eine Katze so macht. Das Buch ist absolut empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    Kerry

    Kerry

    07. May 2011 um 22:45

    Hierbei handelt es sich um ein kleines Büchlein, was mehr oder weniger ernstgemeinte Ratschläge im Zusammenleben mit den von mir heiß und innig geliebten Vierbeinern gibt. Anbei ein paar kleine Textpassagen zum besseren Verständnis Behandelt werden u. a. die Themen: Ich bekomme eine Katze! Das erste Beschnuppern Erziehung Gesundheit Über Freigänger und Stuenkatzen Katze und Urlaub Alles in allem ein süßes Büchlein über das Verhalten von Katzen und deren Personal. Schon aus dem Weg raus aus dem Buchladen habe ich angefangen darin herumzublättern und zu schmunzeln.

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze" von Nina Puri

    Langenscheidt Katze-Deutsch/Deutsch-Katze
    catbooks

    catbooks

    04. May 2011 um 15:42

    Als ich dieses Buch geschenkt bekommen habe, musste ich sofort reinschauen, welche tollen Tipps und Ratschläge dieses „Übersetzungsbüchlein“ auf Lager hat und mir das Leben mit meinem Kater eventuell vereinfachen kann. :D Ich habe angefangen dieses kleine Büchlein zu lesen, habe ich so ziemlich in dem Absatz die Macken und Verhaltensweisen meines Katers wieder erkannt! Ich habe letztens ja schon „Schmitz´ Katze“ gehört und hätte nicht gedacht, dass auch ein Buch so witzig sein kann, doch es geht! Ich habe meinem Freund aus diesem Buch vorgelesen und wir haben uns gar nicht mehr einbekommen! Neben den wirklich witzigen und wahren Situationen, die in diesem Buch bzgl. das morgendliche Wecken der Katze, das Fress- und Hörverhalten oder Tierarztbesuchen beschrieben werden, sind auch eindrucksvolle und schöne Zeichnungen von Jörg Saupe enthalten, die einen einfach nur zum Schmunzeln bringen! :D Besonders die „unterschiedlichen Gesichtsausdrücken der Katze“ zeigt, dass diese ihren Gesichtsausdruck zu jeder Zeit und jeder Situation komplett unter Kontrolle haben! ;) Wirklich schön ist auch, dass man auch wieder merkt, wie ähnlich sich die meisten Katzen sind und das man keine „abnormale“ Katze hat, weil sie z.B. Coach oder Tapete als neuen Kratzbaum benutzt oder wenn sie sehr komische Verhaltensweisen an den Tag leg, während sie ihre „5″-Minuten hat. Beim Lesen merkt man sofort, dass Nina Puri Katzen liebt und mit ihrer eigenen viele Erfahrungen gemacht hat. Und sie beschreibt neben vielen wahren Vorurteilen auch ernste Themen, wie Tierarztbesuche, was man mit seinem Tier macht, wenn es in Urlaub geht und sie deckt die beliebtesten Katzenmythen auf (sehr interessant!) Für jeden Nicht-Dosenöffner (=Katzenbesitzer) ist dieses Buch auch sehr zu empfehlen, da hier sehr realistisch das Zusammenleben mit einer Katze geschildert wird und dieser dadurch sehr gut überlegen kann, ob er wirklich einen eigensinnigen Fellwecker haben möchte! ;) Inhalt von Katze-Deutsch/ Deutsch-Katze: Vorwort Ich bekomme eine Katze! Das erste Beschnuppern Erziehung Gesundheit Über Freigänger und Stubenkatzen Katze und Urlaub Nachwort Fazit: Dieses Buch gehört in jedes Bücherregal eines Dosenöffners bzw. Dienstmädchens! ;) Ich bin wirklich begeistert und werde dieses Buch sicherlich bei der nächsten Gelegenheit an einen anderen Katzenbesitzer weiterverschenken!

    Mehr
  • weitere