Neuer Beitrag

Nina_Rudt

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wenn Musik die gefährlichste Waffe der Menschheit ist ...


Liebe Science-Fiction- und Dystopie-Freunde,

ich möchte euch herzlich zu der Leserunde meines Debütromans "Todeslieder" einladen!

Dafür stellt der Bookspot-Verlag 10 von mir signierte Print-Exemplare zur Verfügung, die er im Anschluss an die Bewerbungsphase an euch versenden wird. Bewerben könnt ihr euch bis zum 04.04.2019.

Worum geht es in "Todeslieder?"

Der dritte Weltkrieg ist vorbei, viele Großstädte sind vernichtet und unbewohnbar. Die Musik ist die modernste Waffe der Menschheit, nachdem die Totenweber sich als neue Ebene der Evolution herauskristallisiert haben. Durch ihre Fähigkeit, Todeslieder zu komponieren, sind sie mächtig - und gefürchtet. Aus Angst hat die Regierung sie für vogelfrei erklärt und damit die Jagd auf die Totenweber eröffnet.
Als Ivys kleine Schwester entführt wird, hinterlässt der Täter ein unmissverständliches Zeichen am Tatort: Ein Todeslied. Ivy begibt sich auf eine gefährliche Suche nach dem Kidnapper. Kann sie ihn finden und stoppen, bevor er seine tödliche Melodie zu Ende gewebt hat? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Ein Buch für alle, die auf einen flotten Abenteuerroman in einer Welt von Menschen, die mithilfe ihrer Stimme andere manipulieren und töten können, gespannt sind!
Für die ganz Neugierigen gibt es auf amazon eine Leseprobe:
https://www.amazon.de/Todeslieder-DrachenStern-Verlag-Science-Fiction-ebook/dp/B07GT1Q1Z8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1553783907&sr=8-1&keywords=todeslieder

Wer sich jetzt bewerben möchte, muss nur noch folgende Frage beantworten:

Würdet ihr in einer Welt voller Totenweber leben wollen?

Ich selbst werde an der Leserunde ebenfalls teilnehmen und freue mich über eure Anmerkungen und Fragen. Selbstverständlich ist jeder, der "Todeslieder" anderweitig erworben/gelesen hat, ebenfalls eingeladen, sich an der Leserunde zu beteiligen.

Liebe Grüße
Nina


Autor: Nina Rudt
Buch: Todeslieder

Blintschik

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie cool die Ider ist. Man sagt ja oft, dass Musik eine Waffe sein kann, aber so in einer Geschichte verwoben klingt das richtig spannend und nach einer epischen Dystopie. Ich liebe Dystopien und die hier weckt mein Interesse total. Da muss ich mitlesen.
Zu der Frage: ich glaube in einer dystopischen Welt will keiner leben, aber als Geschichte haben solche Welten immer diesem gewissen Reiz, der so atmosphärisch und interessant wirkt. Aber der Gedanke, dass Musik so eine Macht hätte, wäre schon echt cool. Wenn es nicht nur zum Töten genutzt würde, würde ich schon gerne in so einer Welt leben. Ich bin schon gespannt darauf diese Welt kennenzulernen und wie die Musik darin tatsächlich genutzt wird :).

Nina_Rudt

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen
@Blintschik

Das ging ja fix, ich freue mich! :) Allerdings muss man sagen, dass es vielleicht keine typische Dystopie in dem Sinne ist. In "Todeslieder" werden eher die Totenweber von den Menschen verfolgt:)

Beiträge danach
170 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nina_Rudt

vor 2 Wochen

Leseabschnitt 2: Kapitel 7 (S. 116) - Kapitel 11 (S. 215)

@Diana182

Danke☺️ Freue mich sehr, dass Down Under so ankommt, ich liebe es auch!

Diana182

vor 1 Woche

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

huhu=)

ich musste gestern Abend einfach bis zum Ende weiter lesen, weil mich die Geschichte so in ihren Bann gezogen hat! Einfach ein tolles Ende, mit dem ich wirklich nicht gerechnet hatte. Hier passt alles!!! Tolles Buch- tolle Story!:)

https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Rudt/Todeslieder-1753569830-w/rezension/2038264197/

Liebe Grüße

Nina_Rudt

vor 1 Woche

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

Diana182 schreibt:
huhu=) ich musste gestern Abend einfach bis zum Ende weiter lesen, weil mich die Geschichte so in ihren Bann gezogen hat! Einfach ein tolles Ende, mit dem ich wirklich nicht gerechnet hatte. Hier passt alles!!! Tolles Buch- tolle Story!:) https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Rudt/Todeslieder-1753569830-w/rezension/2038264197/ Liebe Grüße

Hey, vielen vielen Dank dir! Freut mich:)

G_A

vor 3 Tagen

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

So auch ich bin mit dem Buch durch und ich muss sagen, auch wenn das Ende schmerzhaft war... es war echt sehr gut!!
Mir hat der Kamp gut gefallen, ich hatte alles Bildlich vor dem Auge. Es war spannend und kam immer wieder anders wie ich mir eigentlich gedacht habe, was ein gutes Buch echt ausmacht.
Vor allem konnte ich die ganze Zeit mit Ivy mitfühlen. Ich habe über die Verluste mit getrauert.
Aber war auch froh das es so gekommen ist wie es eben gekommen ist.
Eine neue Ära fängt an.
Ich kann mir sogar sehr gut vorstellen das es weitere Teile gibt.
Ich würde mich sehr darüber freuen zumindest :)

Meine Rezension kommt auch bald.
Ich wollte nur schnell mal mitteilen das ich durch bin.

LG

G_A

vor 3 Tagen

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

So nun auch endlich meine Rezzi.

Vielen Dank das ich dabei sein durfte und viel erfolg weiterhin:

https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Rudt/Todeslieder-1753569830-w/rezension/2040942575/?selektiert=2040979270

LG

Nina_Rudt

vor 3 Tagen

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

G_A schreibt:
So nun auch endlich meine Rezzi. Vielen Dank das ich dabei sein durfte und viel erfolg weiterhin: https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Rudt/Todeslieder-1753569830-w/rezension/2040942575/?selektiert=2040979270 LG

Hey, danke dir für die Rezi und dass du hier immer so schön mitgemacht hast:) Freut mich auch, dass dir das Ende gefallen hat, obwohl es nur ein halbes Happy End ist;)

G_A

vor 2 Tagen

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 (S. 312) - Ende (S. 391)

Nina_Rudt schreibt:
Hey, danke dir für die Rezi und dass du hier immer so schön mitgemacht hast:) Freut mich auch, dass dir das Ende gefallen hat, obwohl es nur ein halbes Happy End ist;)

Es hat auf jeden Fall sehr viel spaß gemacht, ich danke dir das ich dabei sein durfte und vor allem danke das du auch immer dabei warst. War mir eine Ehre. <3

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.