Nina Ruge Mira May und das Zauberhandy

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mira May und das Zauberhandy“ von Nina Ruge

Woraus besteht Zauber? Aus Herz, Verstand und Unerschrockenheit. Das zeichnet Mira May aus. Von ihrer Großmutter erhält sie ein ganz besonderes Handy, das sie über den Umzug nach New York hinwegtrösten soll. Doch unversehens gerät Mira durch ihr geheimnisvolles Handy in einen erbitterten Machtkampf zwischen Licht- und Schattenreich. "Ein gutes und spannendes Kinderbuch." COSMOPOLITAN "Ein aufregendes Abenteuer!" SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

Stöbern in Romane

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Und Marx stand still in Darwins Garten

Wissenswert, spannend und zum Nachdenken anregend

junia

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

Heimkehren

Ein beeindruckender Roman, der ein realistisch ehrliches Bild der schwarzen Bevölkerung in den USA und Afrika liefert.

Buchina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen