Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Hundefreunde aufgepasst! Der Hund ist ja bekanntermaßen der beste Freund des Menschen, da ist es doch nur recht, wenn wir uns auch ganz genau mit ihm beschäftigen, oder? Die Autoren Nina Ruge und Günther Bloch haben das in ihrem Buch "Was fühlt mein Hund? Was denkt mein Hund? - Hundeexperte antwortet Hundefreundin" einmal sehr detailliert getan.

Wir möchten zusammen mit dem Gräfe und Unzer Verlag alle ganz herzlich zu dieser Leserunde einladen, die selbst einen Hund haben, schon mal einen hatten, gern einen hätten oder Hunde einfach lieben. Insgesamt suchen wir 30 Testleser für das Buch (20 gedruckte Ausgaben, 10 E-Books). Nina Ruge beantwortet außerdem hier in der Leserunde eure Fragen.

Mehr zum Buch:
Wie kann es sein, dass mein Hund erkennt, wann ich traurig oder wütend bin? Heißt das, er ist intelligent? Können Hunde Gefühle empfinden? Fragen, die sich wohl jeder Hundehalter schon gestellt hat und die auch Nina Ruge beschäftigen. Der Hunde-Verhaltensexperte Günther Bloch steht Nina Ruge Frage und Antwort rund um das Gefühlsleben der Hunde. Unterhaltsam und verständlich wollen Nina Ruge und Günther Bloch dem Rätsel der Hundeseele näher kommen und Ihnen zeigen, was Ihr Vierbeiner braucht, um glücklich zu sein. Zudem gibt Günther Bloch Tipps, wie Sie sich Ihrem Hund gegenüber verhalten können, um Missverständnisse zu vermeiden und eine harmonische Beziehung aufzubauen. Interviews mit Experten wie Dr. Silke Wechsung, Dr. Udo Gansloßer und Dr. Immanuel Birmelin erläutern Themen wie die Intelligenz der Hunde oder den Einfluss der Hormone auf das Gefühlsleben der Tiere. Ein modernes Layout und tolle Fotos machen dieses Buch zu einem Muss für alle Hundebesitzer.

Das Buch greift wirklich viele Fragen auf, die sich wohl die meisten Hundebesitzer schon einmal gestellt haben. Hier werden sie ganz anschaulich und verständlich erklärt. Wenn ihr als Testleser dabei sein möchtet, dann bewerbt euch bis einschließlich 28. November für eines der Bücher. Bitte schreibt unbedingt dazu, ob ihr die Printausgabe oder das E-Book haben möchtet und beim E-Book, mit welchem Lesegerät ihr lesen möchtet.

Für die Chance auf eines der Bücher müsst ihr dann nur noch eine der folgenden Fragen beantworten, je nachdem, ob ihr einen Hund habt/hattet oder gern einen hättet:
 
- An welche lustige Anekdote mit eurem Hund erinnert ihr euch noch? Was habt ihr schon Tolles zusammen erlebt?
- Wieso wünscht ihr euch einen Hund und was für einen hättet ihr gern?
- Stellt euch mit einem Foto von eurem Hund vor!


Zum Start habe ich euch mal ein paar Fotos von meinem Hund angehängt, der mittlerweile 5 Jahre alt und eine sehr verspielte Mischung aus Dalmatiner und Berner Sennenhund ist. Außerdem hat unser Bürohund Herberth mit dem Buch Modell gestanden - sieht doch gut aus, oder? :-)

Autor: Nina Ruge
Buch: Was fühlt mein Hund? Was denkt mein Hund?
6 Fotos

Daniliesing

vor 5 Jahren

Los geht's :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Dann fange ich mal an! Ich hätte gerne wieder einen Hund. Am liebsten einen Papillon. Die Rasse ist nicht so groß und hat kein Unterfell, so dass sie nicht so extrem nach Hund riechen sollen, wenn es feucht ist. Außderdem sollen sie klug sein. Und auf einen kleinen Hund passt eher jemand auf, als auf einen großen, bzw. ich könnte ihn einfacher irgendwohin mitnehmen. Den hätte ich gerne, damit ich ihm Tricks beibringen kann und weil ich Hunde mag und schon lange wieder einen haben wollte. Vielleicht reicht der Hundegeruch auch aus, um den Marder zu vertreiben, der letztens einen Teil unserer Hühner zerfetzt hat.
Mit einem Hundefoto kann ich mich leider nicht vorstellen, da ich noch keinen habe. Erst im nächsten Jahr werde ich mir einen Züchter suchen. Informieren wollte ich mich allerdings schon jetzt. Darum würde ich mich über das Buch (Printausgabe) sehr freuen.

Beiträge danach
462 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Jeami

vor 5 Jahren

Worin entdeckt ihr euch und euren Hund wieder?

Die Pubertätsphase kenne ich auch, da warn wir uns nicht immer einig ;-)))

hannelore_bayer

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Ich wollte mich auch bedanken, daß ich mitlesen durfte. Leider habe auch ich Frau Ruge vermisst. So was kenne ich zum Beispiel von der Leserunde "Isarvorstadt" nicht, da hat uns die junge 21jährige Autorin toll begleitet und man bekam fast sofort eine Antwort auf gestellte Fragen.
Das Buch zu lesen war ein Genuß für mich, endlich ein Hundetrainer,der meine Ansichten hat. Zudem ist es sehr informativ für Neuhundebesitzer, die Alten erfahren aber Bestätigung.
Meine Rezension hab ich unter folgendem Link geschrieben:
www.lovelybooks.de/autor/Nina-Ruge/Was-fühlt-mein-Hund-Was-denkt-mein-Hund-987546343-w/
Wenn das nicht richtig sein sollte, bitte melden. Mit diesen Links und welcher dann der richtige ist, bin ich immer noch auf Kriegsfuß.

Simona1277

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

meine Rezension zum Buch: http://simona1277.blogspot.de/2013/01/rezension-was-fuhlt-mein-hund-was-denkt.html
Natürlich habe ich sie auch bei Lovelybooks veröffentlicht.

Simona1277

vor 5 Jahren

Was aus dem Buch ist neu für euch?

wirklich neu war eigentlich nichts für mich. Ich kannte schon vieles von meinen eigenen Hunden oder von Cesar Millan. Ich fand die Vergleiche mit den Wölfen gut, aber so richtige A-Ha Erlebnisse hatte ich leider nicht.

theatermensch

vor 5 Jahren

Teil 1: Mein Hund, das unbekannte Wesen

Da zurzeit bei mir zuhause alles etwas drunter und drüber geht, konnte ich noch nicht anfangen das Buch zu lesen. Ich habe trotzdem schonmal etwas reingelesen und fand es richtig gut und verständlich geschrieben.

Amy-Maus87

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Ich danke ganz herzlich, dass ich dabei sein dürfte. Meine Rezension ist auch veröffentlicht.

Wie die anderen Leser schon sagten, fand ich es auch schade, dass Nina Ruge hier nicht mit anwesend war.

http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Ruge/Was-f%C3%BChlt-mein-Hund-Was-denkt-mein-Hund-987546343-w/rezension-1015701842/

MiaMaria

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Etwas arg spät, aber immerhin ;-)
http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Ruge/Was-f%C3%BChlt-mein-Hund-Was-denkt-mein-Hund-987546343-w/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks