Nina Sadowsky

 3.2 Sterne bei 69 Bewertungen
Autor von Be my Girl, Be my Girl und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nina Sadowsky

Be my Girl

Be my Girl

 (60)
Erschienen am 13.02.2017
Be my Girl: Psychothriller

Be my Girl: Psychothriller

 (4)
Erschienen am 13.02.2017
Die Erlöserin

Die Erlöserin

 (0)
Erschienen am 11.03.2019
Be my Girl

Be my Girl

 (5)
Erschienen am 13.02.2017

Neue Rezensionen zu Nina Sadowsky

Neu
Curly84s avatar

Rezension zu "Be my Girl: Psychothriller" von Nina Sadowsky

Just Fall
Curly84vor 4 Monaten

Ellie und Rob verlieben sich Knall auf Fall in einander, obwohl beide zuvor nicht geglaubt haben, jemanden zu treffen mit dem man das ganze Leben verbringen möchte. Man glaubt sich zu kennen. Doch am Tag ihrer Hochzeit ändert sich das Leben vor allem für Ellie und es wird zur Zerreissprobe. Auf einmal geht es um Flucht und Mord...

Zuviel möchte ich dann auch nicht verraten. Anfangs fand ich das Buch etwas schwierig, weil ich die Erzählweise so merkwürdig fand. Aber das legt sich gott sei Dank, denn sonst hätte ich es vermutlich nicht zu Ende gelesen. Die Schreibweise war dann gut und das Buch war auch spannend. Die Figuren sind mir jetzt nicht unbedingt ans Herz gewachsen, das maht Karin Slaughter zum Beispiel geschickter. Aber sonst war das Buch eine gute Unterhaltung, aber ich denke nicht, dass ich die Autorin im Auge behalten werde.

Kommentieren0
1
Teilen
Thrillerkistes avatar

Rezension zu "Be my Girl" von Nina Sadowsky

Rezension
Thrillerkistevor einem Jahr

Be my Girl hört sich wirklich sehr spannend an und da das Cover auch sehr ansprechend ist, habe ich es beim Bloggerportal angefragt und auch ziemlich schnell bekommen. Leider habe ich von Nina Sadowsky noch nie etwa sgehört und war nun noch gespannter auf ihr Buch und die Geschichte, welche als Psychothriller ausgestellt wurde. 

Der Anfang war noch vielversprechend, leider hat sich mein Gefühl im Laufe des Buches nicht bestätigt. Weder die Geschichte, noch der Schreibstil hat mir gefallen. Es waren ständig Zeitsprünge und mir hat hat auch der rote Faden gefehlt. Dioe Protagonisten haben mich nicht angesprochen und so hatte ich auch schnell keine Lust mehr weiter zu lesen. Auf Seite 173 habe ich mich dazu entschieden das Buch abzubrechen, deshalb kann ich auch nicht sagen, ob eine Wendung vorhanden ist. Jedenfalls hat mir Be my Girl nicht gefallen und aufgrund dessen gebe ich dem Buch nur 1 von 5 Punkten.

Kommentieren0
2
Teilen
VickisBookss avatar

Rezension zu "Be my Girl" von Nina Sadowsky

Am Ende kommt alles raus ;)
VickisBooksvor einem Jahr

Meine Meinung: Ganz zum Anfang möchte ich etwas zu dem Cover des Buches sagen. Es hat mich sofort angesprochen, es sieht wunderschön aus.

Der Schreibstil von Nina Sadowsky ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, sie schreibt das Buch in zwei Sichtweisen ‚Damals‘ und ‚Heute‘. Am Anfang war ich skeptisch ob man das Buch gut lesen kann, wenn man immer Wechsel in der Geschichte hat. Doch am Ende des Buches kann ich sagen, man kann so lesen und es hat die Spannung im Buch aufgebaut.

„Zwei innerlich zerrissene Menschen werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihre Wunden zu heilen“ (Seite 332).

Rob und Ellie sind zwei Personen mit Lügen, über ihr Leben was sie vor der romantischen Beziehung geführt haben. Trotzdem verlieben sich beide ineinander und der eine wird des anderen sein ‚Anker‘ aus dem Grauen seiner Vergangenheit. Die Geschichte war auf der einen Seite schön, auf der anderen Seite aber auch erschreckend, wie weit Liebe einen treiben kann und wie man sich verändert. Das man am Ende vielleicht zu dem wird was sein Partner in seiner Vergangenheit war.

Ich habe mich während des Lesens immer mal wieder gefragt ob ich das selbe für meine große Liebe tun würde, bei der ich mich ‚zu Hause‘ fühle. Am Ende haben beide Personen, sowohl Rob als auch Ellie Geheimnisse die sie dem anderen verheimlichen.

Aber man darf sich nicht täuschen lassen, alle Details und Lügen kommen mal ans Licht – egal wann.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 95 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks