Nina Sahm

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 44 Rezensionen
(32)
(24)
(13)
(4)
(1)
Nina Sahm

Lebenslauf von Nina Sahm

Nina Sahm studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in Leipzig und Budapest. Im Anschluss arbeitete sie als Schauspieldramaturgin in Aalen und Gießen. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und lebt als freie Autorin und Texterin in München. 2014 veröffentlichte sie ihr Debüt "Das letzte Polaroid", 2016 erschien ihr zweiter Roman "Das ganze Leben da draußen" im Droemer Verlag.

Bekannteste Bücher

Das Alphabet meiner Familie

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ganze Leben da draußen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Polaroid

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Nina Sahm
  • Große Leseempfehlung!!!

    Das ganze Leben da draußen
    DangerDan

    DangerDan

    19. January 2017 um 17:43 Rezension zu "Das ganze Leben da draußen" von Nina Sahm

    Wunderschöne Geschichte.... Wenn ich darüber nachdenke wie mir dieses Buch gefallen hat, dann seufze ich: "Ach..."! Wirklich ein wunderschönes Buch mit Protagonisten in denen man sich selber wiederspiegeln kann. Ich wusste nichts von der Krankheit des Opas bzw. wusste nicht dass er diese bekommen würde, das war ein trauriger und emotionaler Moment für mich. Aber es wurde so schön erklärt und diese Krankheit wurde wundervoll in die Geschichte miteingebaut. Einzig die Boxer-Geschichten konnten mich nicht überzeugen, liegt ...

    Mehr
  • zuletzt die Hoffnung

    Das ganze Leben da draußen
    Gackelchen

    Gackelchen

    04. January 2017 um 13:35 Rezension zu "Das ganze Leben da draußen" von Nina Sahm

    "Das ganze Leben da draußen" wurde mein letztes gelesene Buch 2016, und die Wahl hätte nicht besser sein können, um das Jahr noch auf einer positiven Note zu verabschieden.Elín und Alfa scheinen auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam zu haben. Alfa schlägt sich mehr schlecht als recht durch ihren Job, Lehrerin einer Klasse voller Teenager, und ihr Leben. Magnus, ihr Großvater scheint der einzige Lichtblick zu sein, bis dieser Selbstmord begeht. Elín hat nur einen Wunsch: die Zivilisation hinter sich zu lassen und in die ...

    Mehr
  • Fragefreitag mit Nina Sahm zu "Das ganze Leben da draußen"

    Das ganze Leben da draußen
    aylareadsbooks

    aylareadsbooks

    zu Buchtitel "Das ganze Leben da draußen" von Nina Sahm

    Fragefreitag mit Nina Sahm Zwei einzigartige Frauen und ihre ungewöhnliche Reise in eine ungewisse Zukunft – davon erzählt Nina Sahm in ihrem neuen Roman "Das ganze Leben da draußen". Habt ihr Lust auf eine einfühlsame Charakterstudie, die betörend raue Landschaft Islands und einen ganz besonderen Erzählstil? Dann stellt der Autorin eure Fragen und gewinnt mit ein bisschen Glück eines von 5 Exemplaren!Zum InhaltElín ist ein besonderes Mädchen – eigenwillig, verträumt und wie aus der Zeit gefallen. Sie entfernt sich immer mehr von ...

    Mehr
    • 138
  • Einzelgängerinnen in einem sehr abgelegenen Land

    Das ganze Leben da draußen
    TochterAlice

    TochterAlice

    09. October 2016 um 23:05 Rezension zu "Das ganze Leben da draußen" von Nina Sahm

    Einzelgängerinnen in einem sehr abgelegenen Land, nämlich in Island, das sind Elín und ihre junge Lehrerin Alfa, deren Wege sich nicht nur in der Schule kreuzen. Aber ihre Leben sind nicht nur über Kreuz, sondern auch jedes für sich von Belang, es sind Oasen, in denen Vergänglichkeit wie auch Beständigkeit wichtige Themen sind, ebenso wie Verlust und Ersatz. Und immer wieder Einsamkeit, Gemeinsamkeit und der eigene Weg.Die junge Lehrerin Alfa hat gerade ihren Großvater Magnús, zu dem sie ein sehr enges Verhältnis hatte, verloren, ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Freundschaft über Grenzen und Jahre hinweg

    Das letzte Polaroid
    Girdie

    Girdie

    06. November 2015 um 21:22 Rezension zu "Das letzte Polaroid " von Nina Sahm

    „Das letzte Polaroid“ ist der Debütroman von Nina Sahm. Die Autorin erzählt darin von einer Freundschaft die im Urlaub zwischen zwei Mädchen im Teenageralter begann und nun nach zehn Jahren zu einer unvorhersehbaren Entwicklung in ihrer Bekanntschaft geführt hat. Über diese lange Zeit der Freundschaft haben Fotos, die mit einer Polaroid-Kamera aufgenommen wurden, die beiden über die räumliche Distanz hinweg begleitet. Die Fotos verblassen langsam wie auf dem Titelbild, doch die Erinnerungen bleiben. Zu Beginn des 21.Jahrhunderts ...

    Mehr
  • Das letzte Polaroid

    Das letzte Polaroid
    Tinkers

    Tinkers

    14. January 2015 um 10:48 Rezension zu "Das letzte Polaroid" von Nina Sahm

    „Das letzte Polaroid“ ist das 2014 bei blumenbar erschienene Romandebüt von Nina Sahm. Im Balatonurlaub lernen sich die 14-jährige Anna aus München und Kinga aus Ungarn kennen und führen in den kommenden Jahren eine Brieffreundschaft. Die beiden völlig unterschiedlichen Mädchen verbindet eine tiefe Freundschaft. Als Kinga 10 Jahre später im Koma liegt, besucht Anna ihre Familie und versucht dort nach und nach ihre eigene Identität aufzugeben um die von Kinga anzunehmen. Der Roman wechselt immer wieder zwischen den alten und ...

    Mehr
  • Über Indentität, Selbstwert und Sinnsuche

    Das letzte Polaroid
    Looony

    Looony

    06. January 2015 um 08:48 Rezension zu "Das letzte Polaroid" von Nina Sahm

    Nina Sahm - Das letzte Polaroid **** Inhalt Anna und Kingas Leben sind wie Tag und Nacht. Anna – Tochter von einem Anästhesisten und einer Architektin, aufgewachsen in einer sterilen Villa in einem Münchener Vorort – verbringt ihre Freizeit vor allem mit Wissensquizzen und gesitteten Gesellschaftsspielen. Kinga lebt mitten in der Großstadt Budapest in mit ihren Eltern in einfachen Verhältnissen, ist Draußen unterwegs, isst Süßigkeiten und macht vor allem ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol, Tanzen und dem anderen Geschlecht. So ...

    Mehr
  • Netter Debütroman

    Das letzte Polaroid
    lesebiene27

    lesebiene27

    Rezension zu "Das letzte Polaroid" von Nina Sahm

    Anna aus München und Kinga aus Budapest lernen sich mit 14 Jahren im Urlaub kennen und werden trotz ihrer unterschiedlichen Lebensweise und ihres unterschiedlichen Wesens Freundinnen, die auch nach dem Urlaub in Kontakt stehen. Als Kinga Jahre später nach einem Unfall im Koma liegt, fährt Anna zu ihr ans Krankenbett nach Ungarn und übernimmt dort Kingas Leben, Klamotten und ihren Freund. Nachdem ich die Inhaltsbeschreibung zu dem Buch gelesen hatte, habe ich mir mehr davon versprochen und mehr Drama erwartet. Leider hat sich ...

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    03. January 2015 um 08:16
  • Das letzte Polaroid

    Das letzte Polaroid
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. January 2015 um 13:20 Rezension zu "Das letzte Polaroid" von Nina Sahm

    Anna erfährt, dass ihre ungarische Jugendfreundin nach einem Autounfall im Koma liegt. Sie fährt nach Budapest zu Kingas Eltern, wo sie für längere Zeit wohnen kann. Im Laufe der Zeit taucht sie immer mehr in Kingas altes Leben ein. Anna freundet sich mit Tibor an, Kingas Freund. Sie arbeitet bei Kingas bester Freundin im Café mit. Anna gewöhnt sich immer mehr an ihr "neues" anderes Leben in Budapest und verliert dabei fast den Blick für die Realität. Das letzte Polaroid ist gut geschrieben. Die einzelnen Charaktere sind genau ...

    Mehr
  • weitere