Nina Schilling

 4,3 Sterne bei 45 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Schilling

Schon früh war Nina Schilling kaum von Büchern fernzuhalten, bis sie neben dem Lesen ebenfalls mit dem Schreiben anfing. Auf Wattpad feierte sie schon als 14-Jährige große Erfolge. Heute studiert sie Psychologie und schreibt weiterhin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nina Schilling

Cover des Buches Behind Me (ISBN: 9783492504812)

Behind Me

 (45)
Erschienen am 01.04.2021
Cover des Buches Melting my Heart (ISBN: 9783492505710)

Melting my Heart

 (0)
Erscheint am 31.03.2022

Neue Rezensionen zu Nina Schilling

Cover des Buches Behind Me (ISBN: 9783492504812)X

Rezension zu "Behind Me" von Nina Schilling

Jahreshighlight!
xeniasbookworldvor 14 Tagen

Der Jugendroman "Behind Me" von Nina Schillig ist ein absolutes Highlight und hat in jedem Bücherregal einen Platz verdient. Das Buch ist am 01.04.2021 beim Piper-Verlag erschienen und hat 480 Seiten. Es handelt um Tessa, welche viele Probleme in Ihrem Leben hat. Dyan macht es Ihr nicht gerade leichter, als er Ihr was schuldet.

Beim Lesen des Buches erlebt man ein Kribbeln und kann es nicht aus der Hand legen. Ninas Schreibstil gefällt mir echt gut, da man sich leicht in die Geschichte einlesen kann. Das Buch baut Spannung auf, weshalb man es kaum aus der Hand legen kann. Die Protagonisten haben sehr gut harmoniert und die Liebesgeschichte von den beiden ist etwas ganz besonderes, an die ich mich immer erinnern werde. Das Thema dreht sich hauptsächlich um die Probleme der Jugendlichen, welche zueinander finden. Deshalb ist die Geschichte meiner Meinung nach ganz besonders. 

Da die Story wirklichkeitsnah geschrieben ist, ist die gut für Leseanfänger geeignet. Jedoch würde ich in dem Buch eine Trigger Warnung aussprechen, da es in dem Buch auch um Misshandlung geht und nicht jeder sich mit dem Thema gut auseinandersetzen kann. Insgesamt erlebt man beim Lesen ein romantisches Abenteuer. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich, lustig und spannend aufgebaut. Deshalb ist "Behind Me" absolut empfehlenswert für alle Leser ab 12-14 Jahren. (es kommt ganz auf die Reife drauf an.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Behind Me (ISBN: 9783492504812)Michaela_Janots avatar

Rezension zu "Behind Me" von Nina Schilling

Aschenputtel mal anders
Michaela_Janotvor 2 Monaten

Behind Me/ Nina Schilling/ gelesen von Svenja Pages

Meine Meinung:

Die Geschichte hat mich leider nicht gepackt. Ja es geht um ein modernes Märchen aber meine Sinne wurden nicht ganz angesprochen. Vater, Stiefmutter, reiches Mädchen. Charaktere wurden gut beschrieben: Tessa reiches Mädchen, die es nicht leicht hat in ihrer Familie aber trotzdem ein großes Herz hat. Sie steht immer den schwächeren bei und dann haben wir da noch Dyan. Großer Bruder, Bad Boy und Draufgänger. 

Der Schreibstil ist gut und deshalb unbedingt Lesen und eigene Meinung bilden! Mir hat einfach irgendwas gefehlt.

Fazit:

Geschichte wurde nicht schlecht geschrieben, auch die Sprecherin ist in Ordnung. Mich hat es nur leider nicht ganz mitgenommen. Von mir gibt es 3/5 Autos. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Behind Me (ISBN: 9783492504812)K

Rezension zu "Behind Me" von Nina Schilling

Starke Protagonistin mit einer bewegenden Lebensgeschichte
keinlesezeichenvor 3 Monaten

Ich kann nicht sagen, dass ich das Buch gut fand. Die Story war so herzergreifend, bitter, traurig und sensibel - also alles andere als schön und gut. Wie könnte ich nur sagen, dass das Buch schön sei, wenn auf jeder Seite das Leid einer jungen Frau beschrieben wird, die völlig am Ende ist???

Die Story hat mich bewegt und zum Nachdenken gebracht. Tessa ist eine der stärksten Protagonistinnen, die ich bisher kennenlernen durfte. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an sie zurück denke. Ihr Leben ist sooo unendlich bewegend. Von dieser Seite aus kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen. Es lässt euch die Welt verfluchen und immer wieder fragen...WARUM?

Aber dann gibt es ja noch Dyan. Der Teil der Story hat mir leider gar nicht gefallen. Weder Dyans Hobbies noch seine Familie konnten mich irgendwie begeistern oder wenigstens überzeugen. Er selbst war auf den ersten Blick ein Ar***, aber auf den zweiten ein lieber fürsorglicher Kerl. 

Nach dem Klappentext habe ich eine Liebesgeschichte erwartet, aber das war es wirklich nicht. Die Liebesbeziehung zwischen Tessa und Dyan finde ich nicht gelungen. Es kamen dabei nur wenige Emotionen bei mir an. Ich fand es auch nicht realistisch, da der Großteil der Handlung sich auf 2 Wochen ausgestreckt hat. Für mich war dies ein zu kurzer Zeitraum, um zwei Personen so miteinander zu verbinden, dass es sich gut und richtig anfühlt. Eine freundschaftliche Basis zwischen den beiden hätte mir vollkommen ausgereicht, da sowieso der Fokus auf Tessas Leben lag. 

Insgesamt fand ich das Buch lesenswert und möchte es auch weiterempfehlen. Die Autorin hat ein sehr wichtiges Thema angesprochen und auf sehr gefühlvolle Art und Weise vermittelt. Tessas Geschichte ging mir direkt ins Herz. Aber diese unrealistische Liebesgeschichte zwischen Tessa und Dyan empfand ich als störend. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks