Nina Schindler

(119)

Lovelybooks Bewertung

  • 171 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 10 Rezensionen
(18)
(35)
(55)
(8)
(3)

Lebenslauf von Nina Schindler

Nina Schindler wurde 1946, als Älteste von fünf Kindern geboren. Ihre Schuldzeit verbrachte Sie in Idstein im Taunus. Nach dem Abitur studierte sie Deutsch, Kunstgeschichte und Französisch an der Universität Gießen und arbeite anschließend als Lehrerin an einer Gesamtschule. Mittlerweile lebt sie als freie Autorin und Übersetzerin zusammen mit ihrem Mann, ihren Kindern und deren Kindern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie ein Cape zum Verwechslungsgrund (und plot twist) wurde

    Das Cape aus rotem Samt

    sternblut

    22. July 2017 um 23:35 Rezension zu "Das Cape aus rotem Samt" von Nina Schindler

    Marguérite ist noch ein Kind als ihre Eltern an einer Diphterieepidemie starben. Mit ihnen verlor sie alles: ihre Familie, ihre Gouvernante, ihr Zuhause, ihre beste Freundin und ihr schönes Leben. Bei ihrem Onkel, der unter der Fuchtel seiner Frau steht, findet sie ein neues Heim, in dem ihr der Hass der Tante unentwegt das Leben schwer macht. Doch dann erfährt sie, dass ein reiches Kind entführt werden soll und macht sich auf den Weg, das Mädchen zu warnen - und wird dabei geradewegs selbst entführt.Als wildes Buch aufgegriffen, ...

    Mehr
  • Ein Kinderkrimi in deutscher und englischer Sprache. Humorvoll, spaßig und spannend.

    Help! Einbrecher!

    Sternenlicht_

    18. January 2016 um 19:34 Rezension zu "Help! Einbrecher!" von Nina Schindler

    Inhalt: Das junge Mädchen Lili verbringt seine Ferien bei ihren zwei Tanten in deren Villa im Wald am Teufelsmoor. Dort trifft sie ihre englischsprachige Cousine Frankie und erlebt mit ihr ein richtiges Krimiabenteuer. Meinung: Help! Einbrecher! ist ein lustiges, charmantes Buch für Kinder (ca. 9-14 Jahre) und Kinderbücher liebende Erwachsene. Das Cover und der Titel haben sofort mein Interesse geweckt. Die Geschichte ist spannend, witzig, mit vereinfachter Krimihandlung und schönen Illustrationen an den passenden Stellen. Mir ...

    Mehr
  • Ganz schön zickig!

    Zickenalarm

    duceda

    06. September 2014 um 09:46 Rezension zu "Zickenalarm" von Nina Schindler

    Inhalt Drei sind definitiv eine zuviel! Das findet jedenfalls Linda, die schon seit Ewigkeiten mit Holle befreundet ist. Denn seit Alix aufgetaucht ist, die Neue in der Klasse, kennt Linda ihre Holle nicht wieder! Holle dagegen kann gar nicht verstehen, was Linda bloß hat – Alix ist doch supernett! Und Alix? Die hat eigentlich nur Augen für Nico, und den will sie weder Linda noch Holle kampflos überlassen Meine Meinung Das Cover finde ich zwar schön, aber ganz so gut passt es nicht zum Buch, weil die Geschichte nur von drei ...

    Mehr
  • Tolles Jugendbuch und eine tolle Geschichte. Allerdings mit kleinen Schwächen am Ende des Buches.

    Fisch an Fahrrad

    NiJo

    09. May 2014 um 12:47 Rezension zu "Fisch an Fahrrad" von Nina Schindler

    Das buch lässt sich - trotz der Kommunikation über Briefe, SMS, E-Mails, Zettelchen ect sehr gut lesen. Gerade diese Form der Schreibweise macht das Buch zu etwas besonderem. Mir hat das sehr gut gefallen. Das buch beginnt mit tills 1. Brief an die Unbekannte, die den Zettel verloren hat. Till ist 19 Jahre alt und steckt mitten im Abitur. Er wollte eigentlich zu bibilotek, als er die Unbekannte sieht und sich verliebt und sich ihr an die Versen heftet und dann verliert sie den Zettel mit der Adresse..... Nur das es nicht ihre ...

    Mehr
  • Tolle Geschichte und eine tolle Entwicklung der Protagonistin

    Briefkasten

    NiJo

    09. May 2014 um 12:44 Rezension zu "Briefkasten" von Nina Schindler

    Der Schreibstil besteht hier nur aus dem Briefen von Merle und die ist 14 Jahre alt. Allerdings schreibt sie Briefe, die mir sehr gut gefallen und man lernt Merle sehr gut kennen. Sie schreibt Briefe an ihre Patentante, ihre Freundin, ihre Lehrer/inen, an markus, ihre eltern und auch an sich selbst. Allerdings nur die Briefe an die Patentante und die Freundin schickt sie wirklich ab. Die Briefe an ire eltern bekommen diese nur in Teilen zu lesen - je nachdem worum es ghet. Die restlichen Briefe legt sie in einen Karton. Man ...

    Mehr
  • Zusammenfassung

    Liebeswahn oder Ein höchst seltsames Wochenende

    Nina25

    17. October 2013 um 01:52 Rezension zu "Liebeswahn oder Ein höchst seltsames Wochenende" von Nina Schindler

    Ich lese das Buch gerade muss aber eine Zusammenfassung bis spätestens Montag haben, da mein Buch spät gekommen ist, habe ich es nicht geschafft. Daher bitte ich euch hier eine Zusammenfassung als kommentar zu schreiben. Wäre sehr nett :)

  • Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Spinnenfalle

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. January 2013 um 13:28 Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Inhalt : Sie will sich nehmen, was ihr genommen Eigentlich ist alles in Ordnung in Alexandra Koopmanns Welt: Prima Familie, nette Freundinnen und ein cooler neuer Typ in der Klasse. Bis das Au-Pair-Mädchen Ljuba bei den Koopmanns einzieht. Anfangs scheint das hübsche Mädchen ein Traum und macht sich bei allen unentbehrlich. Nur Alex hat ein mulmiges Gefühl, bekommt Albträume, bleibt immer öfter von zuhause fort: Denn Ljuba scheint eine dunkle Agenda zu verfolgen, mit einem einzigen Ziel: Alex aus dem Weg zu räumen, koste es, was ...

    Mehr
  • Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Spinnenfalle

    OneeChan

    31. August 2012 um 14:07 Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Es ist traurig das man sich von einem Buch so viel erhoffen kann, und dann so enttäuscht wird. Bei der Bezeichnung "Thriller" hatte ich erhofft das mir wenigstens einige Sekunden der Atem wegbleibt. "....Alex aus dem Weg zu räumen, koste es, was es wolle ..." Ljuba hat so gut wie gar nichts getan, um ihr Ziel zu erreichen. Scheinbar meint die Autorin das ein ausgeschütterter Nagellack, Grund genug ist um das neue Mädchen der Familie für eine ganz Böse zu halten. Nina Schindler hat einen guten Schreibstil, und hat Ljuba, dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Spinnenfalle

    mabuerele

    27. May 2011 um 20:32 Rezension zu "Spinnenfalle" von Nina Schindler

    Als Alexandras Mutter wieder arbeiten möchte, entschließt sich die Familie, ein Au-Pair-Mädchen einzustellen. Bald schon stellt sich Ljuba vor, eine junge Russin. Sie kommt mit den Zwillingen prima zurecht, kann kochen und sieht, wo sie gebraucht wird. Alexandra freut sich, eine neue Freundin zu bekommen. Doch schnell stellen sich zwischen den beiden Mädchen Spannungen ein und die Familie glaubt Ljuba… Die Geschichte wird von Alexandra erzählt. Da es sich um einen Jugendthriller, der ab 14 Jahre zu empfehlen ist, handelt, finde ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Schöne und der Boss" von Nina Schindler

    Die Schöne und der Boss

    chrissylein2204

    11. May 2010 um 15:47 Rezension zu "Die Schöne und der Boss" von Nina Schindler

    Schon mehrmals gelesen und immer wieder toll!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.