Nina Schindler Geliebte Brieffeindin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebte Brieffeindin“ von Nina Schindler

Die Ausgabe ist so aufgebaut, dass die E-Mails von Ellie Finch und alle Erzählpassagen, die sie betreffen, auf Englisch sind, während die E-Mails von Friederike Hofmann und die entsprechenden Textstellen auf Deutsch sind. Vokabelhilfen und ein Glossar ergänzen die englischen Textpassagen. Friederike Hofmann staunt nicht schlecht, als sie eine E-Mail von Ellie Finch erhält, dem Mädchen, ohne das die letzten vier Wochen noch schöner gewesen wären. Rieke und Ellie, beide vierzehn Jahre alt, haben sich im Feriencamp in denselben charmanten Begleiter Marc verliebt und fechten nun per E-Mail aus, wem das Herz dieses Traumfranzosen gehört. Beide sind sich seiner Liebe sicher. Schließlich haben sie neben 100 süßen Erinnerungen schriftliche Liebesbezeugungen in Händen. Ungewollt kommen sich die Rivalinnen während ihrer Schlacht per E-Mail näher. Erstaunt stellt jede für sich fest, dass sie die andere in ihr Vertrauen zieht. Beide haben nämlich neben der Liebe ganz andere Sorgen: Al s Rieke aus Frankreich zurückgekommen ist, hat sie erfahren, dass ihr Vater, ihr großes Idol, ein Spieler ist. Er hat Schulden gemacht, und die Mutter ist gerade dabei zu retten, was zu retten ist. Ellie leidet unter schrecklichen Gewissensbissen, da sie sich für einen Unfall ihrer jüngeren Halbschwester verantwortlich fühlt, durch den diese im Rollstuhl sitzt. Die beiden Mädchen vertrauen sich gegenseitig ihre Ängste und ihre Verzweiflung an und ertragen so ihre Situationen leichter. Außerdem wird beiden bald klar, dass Monsieur Casanova sein Herz mindestens doppelt verschenkt hat. Als es Beweise dafür gibt, dass er sogar einen kleinen Harem angelegt hatte, um bei einer Europa-Tour in allen Ländern eine gute Unterkunft zu haben, schwören Rieke und Ellie Rache. Eins ist ihnen allerdings klar: Ohne diesen zu viel Charme habenden Herzensbrecher wären sie nie zu den besten Brieffeindinnen - oh pardon! - Brieffreundinnen geworden, die man sich denken kann.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen