Nina Stibbe

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 35 Rezensionen
(2)
(4)
(9)
(21)
(1)

Bekannteste Bücher

Ein Mann fürs Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Mann fürs Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Paradise Lodge

Bei diesen Partnern bestellen:

Love, Nina: A Nanny Writes Home

Bei diesen Partnern bestellen:

Man at the Helm

Bei diesen Partnern bestellen:

Man at the Helm

Bei diesen Partnern bestellen:

Man at the Helm

Bei diesen Partnern bestellen:

Man at the Helm

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • England in der 70ern - Kein Platz für Alleinerziehende

    Ein Mann fürs Haus
    Nymphe

    Nymphe

    01. March 2017 um 09:43 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Inhalt:Lizzie Vogel lebt mit ihrer wohlhabenden Familie im London der 70er Jahre, inklusive Fahrer, Kindermädchen und Hausmädchen. Doch plötzlich ändert sich ihr ganzes Leben dramatisch. Die Eltern lassen sich scheiden (weil  der Vater eine Affäre mit einem Mann hatte), der Vater verpflanzt seine abgelegte Familie in ein Dorf weit ab vom Schuss und die Mutter versinkt in Depression und Medikamentensucht. Doch Lizzie und ihre Schwester haben einen Plan: Ein neuer Mann muss her um das Ruder zu übernehmen. Doch so einfach ist das ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • langatmig

    Ein Mann fürs Haus
    sternenstaub178

    sternenstaub178

    19. May 2016 um 10:34 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Lizzie und ihre Schwester wollen nach der Trennung ihrer Eltern unbedingt einen neuen Mann für ihre Mutter finden. Die Suche gestaltet sich dann allerdings etwas schwierig. Der Klappentext verspricht eine tolle und lustige Geschichte. Leider konnte mich das Buch aber nicht wirklich überzeugen. Die Geschichte wird zwar zum Teil sehr witzig erzählt aber in den Bann ziehen konnte mich das Buch nicht. Außerdem kommen mir eindeutig zu viele Namen in der Geschichte vor und einige Charaktere werden nur kurz erwähnt also hätte man sie ...

    Mehr
  • War eine Erfahrung wert! Ich möchte sie nicht misse!

    Ein Mann fürs Haus
    Anja1975

    Anja1975

    20. April 2016 um 15:47 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Zuerst einmal vielen Dank der Glücksfee, dass ich das Buch lesen durfte. Auch wenn es nicht meinen Geschmack trifft. Es kann eben nicht jedes Buch genau das sein, was man gerade gesucht hat.  Zuerst einmal zum Cover: Es hat mir sehr gefallen, war neben dem Klappentext auch ein Grund, dass ich mich für die Leserunde beworben habe. Es ist erfrischend, mal was anderes. Wenn man es genau nimmt, paßt es zum Buch - verschiedene Schriften, Farben, Stile!  Die Geschichte: Nach der Trennung ziehen die drei Geschwister mit der Mutter von ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Ein Mann fürs Haus
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Zwei Schwestern auf der Suche nach einem Mann ... für ihre Mutter Eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern auf dem Land. Ob das gut gehen kann? Die Dorfgemeinschaft ist skeptisch. Und auch Lizzie ist sich nicht sicher, ob die Einsamkeit ihrer Mutter wirklich gut tut. Die Lösung des Problems liegt auf der Hand: Ein Mann muss her! Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Gemeinsam mit ihrer Schwester versucht Lizzie den passenden Kandidaten für ihre Mutter zu finden. Das ist gar nicht so leicht, wie gedacht ... Aber für uns ...

    Mehr
    • 439
  • Anders als erwartet und nicht gut..

    Ein Mann fürs Haus
    crazy_julchen

    crazy_julchen

    19. April 2016 um 20:43 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Ich hab mir von dem Buch vieles erhofft. Spannung, humor, was fürs Herz, aber nichts davon ist leider eingetroffen.Klapptext:Nach der Scheidung ihrer Eltern ziehen die neunjährige Lizzi, ihre beiden Geschwister und ihre Mutter in ein kleines Dorf auf dem englischen Land. Dort reagiert man sehr frostig auf den vaterlosen Haushalt. Und für Lizzie und ihre Schwester stehen bald fest, dass es nur einen Weg gibt, um in Flatstone akzeptiert zu werden: Sie müssen einen neuen Mann für ihre Mutter finden. Also erstellen sie eine Liste ...

    Mehr
  • Rezension "Ein Mann fürs Haus"

    Ein Mann fürs Haus
    aprilynne29

    aprilynne29

    19. April 2016 um 17:45 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Zu aller erst ich hatte ganz andere Erwartungen an dieses Buch. Ich stellte mir eine erfrischende und spritzige Komödie vor. Mit vielen spannenden und witzigen Szenen zum lachen, doch ich bekam etwas anderes...Cover: Ich fand das Cover auf den ersten Blick ganz hübsch, auch wenn es leicht kindisch ist. Jedoch passt es nicht zum Inhalt des BuchesZusammenfassung:Im Großen und Ganzen geht es darum, dass drei junge Kinder, die Geschwister sind, ihrer etwas eigenen Mutter, die nicht die beste Wortwahl hat, dabei helfen den neuen Mann ...

    Mehr
  • Ganz anders als erwartet..

    Ein Mann fürs Haus
    Aaaaa123

    Aaaaa123

    15. April 2016 um 21:13 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Nach der Scheidung von ihrem homosexuellen Mann zieht Elizabeth mit ihren 3 Kindern weg von der Stadt aufs Land. Dort wird die Familie aber nicht wirklich aufgenommen und eher belächelt. Für Lizzie und ihre Schwester ist das Problem schnell klar: Es fehlt ein Mann! Und so beginnen sie sich auf die Suche nach einem Mann für ihre Mutter zu machen... Anhand dem Klappentext und der Gestaltung des Covers erwatet man eine witzige und kindlich geschriebene Geschichte, Jedoch wird man schon bald enttäuscht. Die Handlung ist aus der Sicht ...

    Mehr
  • Ein Mann fürs Haus

    Ein Mann fürs Haus
    kolokele

    kolokele

    15. April 2016 um 20:25 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Lizzie, aus deren Perspektive der Roman geschrieben ist, zieht mit ihrer Mutter und ihren zwei Geschwistern in ein abgeschiedenes Dorf. Auslöser ist die Scheidung der Eltern, der Vater "sorgt" für die Familie indem er ihr das Haus kauft, ansonsten sind sie aber ziemlich allein gelassen, sogar die Bediensteten, die sie vorher hatten, verlassen sie. So wird einem ziemlich schnell klar, dass die Mutter nicht als Mutter taugt und komplett überfordert ist, eigentlich sogar schwer psychisch krank, auch wenn das nie direkt ausgesprochen ...

    Mehr
  • habe etwas anderes erwartet

    Ein Mann fürs Haus
    Carlosia

    Carlosia

    15. April 2016 um 15:11 Rezension zu "Ein Mann fürs Haus" von Nina Stibbe

    Klappentext: Alleinerziehende Kinder suchen Mann für ihre Mama. Lizzie Vogel ist neun Jahre alt und macht sich Gedanken. Vor allem über ihre frisch geschiedene Mutter, die es mit 31 Jahren, drei kleinen Kindern und einem Labrador soeben von London in die englische Provinz verschlagen hat. Im ländlichen Leicestershire der Siebzigerjahre gibt es nichts Schlimmeres, als ohne Mann im Haus dazustehen. Die Frauen im Ort befürchten, Lizzies Mutter könnte hinter ihren Ehemännern her sein, und die vaterlosen Kinder werden wahlweise ...

    Mehr
  • weitere