Nina Weger

 4,6 Sterne bei 192 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Weger

Nina Weger wurde 1970 geboren. Nach dem Abitur war sie zunächst eine Saison als Seiltänzerin bei einem Zirkus beschäftigt, bevor sie eine Journalistenschule besuchte und als Redakteurin arbeitete. Heute schreibt sie Drehbücher für bekannte Fernsehserien und veröffentlicht als freie Autorin Kinderbücher. Ehrenamtlich leitet sie mit einer Freundin den „Kinderzirkus Giovanni“, der mit dem „Deutschen Kinderpreis“ ausgezeichnet wurde. Mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Hannover.

Alle Bücher von Nina Weger

Cover des Buches Club der Heldinnen 1. Entführung im Internat (ISBN: 9783789104657)

Club der Heldinnen 1. Entführung im Internat

 (49)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt (ISBN: 9783789151354)

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

 (21)
Erschienen am 17.09.2015
Cover des Buches Die sagenhafte Saubande 2. Polly in Not (ISBN: 9783841506269)

Die sagenhafte Saubande 2. Polly in Not

 (22)
Erschienen am 09.12.2019
Cover des Buches Als mein Bruder ein Wal wurde (ISBN: 9783789109638)

Als mein Bruder ein Wal wurde

 (12)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Die Zirkusprinzessin - Mila legt los (ISBN: 9783748801740)

Die Zirkusprinzessin - Mila legt los

 (8)
Erschienen am 24.05.2022
Cover des Buches Helden wie Opa und ich (ISBN: 9783841502926)

Helden wie Opa und ich

 (8)
Erschienen am 01.06.2014

Neue Rezensionen zu Nina Weger

Cover des Buches Die Zirkusprinzessin - Mila legt los (ISBN: 9783748801740)zauberblumes avatar

Rezension zu "Die Zirkusprinzessin - Mila legt los" von Nina Weger

Einfach zauberhaft
zauberblumevor 3 Tagen

Schon das zauberhafte Cover hat uns in den Bann gezogen. Und dann erst das Buch. Die kinderechte, leicht verständliche Geschichte hat die kleine Mila sofort in die Welt des Zirkus entführt. Zumal ja die Protagonistin auch ihren Namen trägt. Die hervorragenden und wunderschönen Illustrationen lassen nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Und schon nach dem Lesen der ersten Zeilen hat uns die Geschichte von der kleinen Mila, die ja mit ihren Eltern und ihrer Katz Star an einem Ort, der nach Sägespänen und Zuckerwatte riecht und an dem fast alles glitzert, total begeistert. Mila lebt ja in einem Zirkus, in dem jeder etwas Besonderes kann, vom Jongleur über den Clown Puck bis hin zu Georg aus dem Orchester. Und Mila denkt, dass sie nichts so richtig gut kann. Aber hier wurden wir eines besseren belehrt. Ein wunderbares Buch, das Kinderaugen zum Strahlen bringt. Gerne vergeben wir für die Traumlektüre die uns Traumlesestunden beschert hat 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Zirkusprinzessin - Meine Geburtstagsparty. Mit Anleitungen, Spielen, Einladungen und Deko-Materialien (ISBN: 9783748801757)Mermaidkathis avatar

Rezension zu "Die Zirkusprinzessin - Meine Geburtstagsparty. Mit Anleitungen, Spielen, Einladungen und Deko-Materialien" von Nina Weger

Tolles Anleitungsbuch für einen Zirkusstarken Geburtstag
Mermaidkathivor 18 Tagen

Mein Fazit:

Eine wirklich tolle Unterstützung für einen coolen Zirkus Geburtstag! Das Buch enthält tolle Tipps & Anleitungen für zirkusstarke Spiele, Essen & Dekoration. Mit Urkunden & Einladungskarten sowie schönem Dekorationsmaterial ist der Geburtstag schnell vorbereitet & bietet ein unvergessliches Erlebnis mit einer eigenen Zirkus-Aufführung im Wohnzimmer oder Garten. Das Buch enthält sogar Eintrittskarten für die Zirkusaufführung der Kinder. Das liebevoll gestaltete & illustrierte Buch ist perfekt für einen tollen Geburtstag zu Hause mit ganz viel Spaß! Das Buch ist für bis zu 12 Teilnehmer*innen ausgelegt & eignet sich für Jungs & Mädchen ab 4 Jahren (Schwierigkeitsgrade anpassbar). Ich finde das Buch ist richtig schön gelungen und einem tollen Zirkusstarken Geburtstag steht nichts mehr im Wege. Ich vergebe 5 Sterne.

 

Meine Meinung zum Buch:

Das Geburtstagsparty Buch gefällt mir richtig gut! Es ist eine tolle Vorbereitung auf einen Zirkus-starken Geburtstag. In dem Buch stehen tolle Tipps zum Thema Deko, Spielen, Bastelprojekte und Vorbereitungen für den Geburtstags-Zirkus. Außerdem gibt es leckere Back-Rezepte für ein Zirkus-starkes Themen Essen. Die Anleitungen sind einfach und verständlich und lassen sich gut umsetzten, was mir super gefällt. Super praktisch und ohne vorher stundenlang Ideen rauszusuchen.

In dem Buch findet sich auch wunderschöne Geburtstagseinladungen. So muss man nicht mal diese vorab gestalten, sondern kann sie einfach aus dem Buch raustrennen. Auch die Sitzkarten, Einladungstickets für die Eltern (für die Zirkus Vorstellung der Kinder) und Urkunden für die Artist*innen bietet das Buch. Alles ist auf extra stabilen Karton vorbereitet. Das Material ist somit qualitativ hoch und perfekt für den Geburtstag geeignet. Zudem bietet das Buch eine Girlande passend zu Zirkus-Prinzessin Mila und ihrer Geschichte (bunt mit Gesichtern aus dem Buch) und Konfetti für das Spiel und als Deko. Das Material ist ebenfalls auf festem Karton.

Die Deko-, Spiel- & Bastel-Anleitungen vorne im Buch sind auf dünnerem Papier. Der Geburtstag ist auf 12 Personen ausgelegt. Das Buch bietet somit eine super Anleitung für einen gelungenen Zirkus Geburtstag für Kinder ab ca. 4 Jahren (bis etwa 9/10 Jahren. Man kann den Schwierigkeitsgrad einfach anpassen). Mit Spielen, Leckereien und einer Zirkusaufführung. Der Aufwand ist somit minimal gehalten, sodass einen tollen, abwechslungsreichen Geburtstag nichts mehr im Wege steht. Es muss ja schließlich kein teurer „Ausflug“ sein. Warum nicht ein cooler Zirkus im eigenen Wohnzimmer. Selber Artist*in zu sein ist sowieso nochmal viel spannender! Von mir gibt es eine Empfehlung für das schöne Geburtstag-Buch.

 

Meine Meinung zum Cover & den Illustrationen:

Mir gefallen die Illustrationen sehr gut. Sie ergänzen die Infos richtig schön und die Deko, Einladungskarten & Co sind richtig schön geworden. Mit dem Cover und dem Titel kann man sich sehr gut vorstellen, dass es ums Thema Zirkus geht. Gefällt mir sehr gut. 

 

Viel Spaß auf eurer Zirkus-starken Geburtstagsfeier! Eure MermaidKathi

Kommentieren0
Teilen

Auf diesem bunten Cover sieht man Mila, eine Katze und als Hintergrund einen Zirkus, in dem Sterne herum fliegen. Es liegen Geschenke herum und Luftschlangen und Girlanden dekorieren das Cover.

Ausnahmsweise haben wir hier mal keine Geschichte, sondern ein Buch mit vielen Spielen und Tipps, wie man eine Kindergeburtstagsfeier total schön machen kann. Es gibt zum Beispiel das Name – Artist – Spiel. Jedes Kind stellt sich vor und sagt: „Ich bin Luca und ich bin ein Feuerspucker“, das nächste Kind heißt Felix und ist Jongleur oder so. Dann geht das Geburtstagskind in die Mitte und zeigt auf einen Mitspieler. Der muss dann sagen, wie das Geburtstags-Kind heißt und welchen Job es im Zirkus macht. Falls beides stimmt, darf das Kind in die Mitte und sucht den nächsten aus.

In dem Buch sind jede Menge dicker Pappseiten. Auf denen befinden sich zum Beispiel Einladungskarten zum Ausstanzen oder auch bunte „Münzen“ mit Gesichtern drauf.

Ich habe ja im September Geburtstag und werde den einen oder anderen Tipp aus dem Buch übernehmen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Was ist schlimmer als ein Wirbelsturm im Räuberwald?

Dies und vieles mehr erfahrt ihr in der neuen Geschichte »Der kleine Räuber Rapido - Der schlimme Zahn«. Für dieses humorvolle Kinderbuch von Bestseller-Autorin Nina Weger vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Was ist schlimmer als ein Wirbelsturm im Räuberwald?

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde »Der kleine Räuber Rapido - Der schlimme Zahn« von Nina Weger. Lasst es uns gemeinsam herausfinden!

Ihr habt Ende Januar ausreichend Lesezeit und Lust das Buch in einer gemeinsamen Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren? Dann freuen wir uns auf eure Bewerbungen. Hierfür vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Wer ist wohl der geheimnisvolle Freund, der Kiefer-Knacker? Spekuliere

Kinderbuch ab 5 Jahren

Ein bisschen Wickie. Ein bisschen Robin Hood. Und ganz viel Räuberhauptmanns-Sohn Rapido.
Was ist schlimmer als ein Wirbelsturm im Räuberwald? Oder eine Badewanne voll mit blumig duftendem Schaumbad? Richtig: ein Räuberhauptmann mit Zahnschmerzen! Damit steht die neue Räuberaufgabe fest: Der kleine Räuber, dem es gelingt, den schlimmen Zahn aus der Räuberklappe von Hauptmann Rigoros zu ziehen, bekommt die nächste Räuberwurst. Das ist gar nicht so einfach für Rapido, denn auch die anderen kleinen Räuber haben gute Ideen. Aber zum Glück kennen Rapido und sein Freund, der Waschbär Störenfried, den geheimnisvollen Kiefer-Knacker. Ob der ihnen helfen kann?”

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

219 BeiträgeVerlosung beendet

Ein Räuber, der nicht räubern will, das ist Räuber Rapido – der neue liebenswerte Held von Nina Weger. 

Jetzt für eines der 20 Rezensionsexemplare bewerben und das neue Kinderbuch »Der kleine Räuber Rapido« von Nina Weger in einer gemeinsamen Leserunde kennen lernen!

Lesealter ab 5 Jahren

Ein Räuber, der nicht räubern will, das ist Räuber Rapido – der neue liebenswerte Held von Nina Weger.

Liebe Leserinnen & Leser,

hiermit beenden wir offiziell die Sommerpause und laden euch recht herzlich ein, das neue Buch »Der kleine Räuber Rapido« von Nina Weger kennen zu lernen. Das neue Kinderbuch ist ideal zum vor/gemeinsam Lesen und auch perfekt für Leseanfänger. 

Die ansprechenden Illustrationen von Anna-Lena Kühler helfen das Gelesene besser zu verstehen und sorgen für ein tiefes Abtauchen in die Geschichte des kleinen Räubers Rapido.

Wir suchen für dieses Kinderbuch insgesamt 20 Leserinnen & Leser, die Lust und Zeit haben, die neue Geschichte von Nina Weger zu lesen und anschließend zu rezensieren. 

Auf Amazon könnt ihr bereits in die ersten Seiten blicken, einfach auf das Cover klicken (über WEB Ansicht), dann öffnet sich die Vorschau: 

Bewerbungsfrage: Warum müssen Räuber räubern?

Ein Räuber, der nicht räubern will, das ist Räuber Rapido – der neue liebenswerte Held von Nina Weger.
„Warum müssen Räuber räubern?“, will der kleine Räuber Rapido wissen. Für seinen Freund, den Waschbären Störenfried, ist das völlig klar: Weil sie Räuber heißen! „Und warum heißen sie Räuber?“ Tja, genau das ist das Problem: Rapido fragt zu viel. Er denkt zu viel. Er ist einfach völlig unräuberisch. Das findet auch sein Vater, Räuberhauptmann Rigoros. Aber dann beweist Rapido – Rutz-Putz-Räuberschmutz – allen das Gegenteil!

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen & Leser mit eigenem Buch sind wie immer herzlich eingeladen die Leserunde zu begleiten.

Übrigens erscheint Band 2 der neuen Kinderbuchreihe von Nina Weger zeitgleich mit Band 1. 

Hier gehts zu: Der kleine Räuber Rapido - Angriff der Sportskanonen

228 BeiträgeVerlosung beendet
Tanpopos avatar
Letzter Beitrag von  Tanpopovor 2 Jahren

Hier nun unsere Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Weger/Der-kleine-R%C3%A4uber-Rapido-1-2479714213-w/rezension/2741442924/

Auf meinem Blog befindet sie sich bereits. Bei Hugendubel, Thalia und weiteren Plattformen stelle ich sie noch heute ein.

Vielen Dank, dass mein Sohn und ich das Buch lesen durften.

Witzig, schlau und abenteuerlich: Dieser Club ist für alle da!

Habt ihr Lust das neue Kinderbuch von Nina Weger "Club der Heldinnen - Entführung im Internat" in einer gemeinsamen Vorab-Leserunde kennenzulernen?
Dann bewerbt euch direkt für eines der 20 Rezensionsexempare!
Wir freuen uns auf eure Meinung.

Kinderbuch ab 9 Jahren

Juhu, es geht los! Das neue Schuljahr auf dem Matilda Imperatrix, dem Internat für Mädchen mit außerordentlichen Fähigkeiten!
Flo und Pina beratschlagen schon, wie sie die Geländespiele gewinnen und die beiden Oberzicken Cilly und Lilly abhängen. Doch dann kommt der große Schreck: Flos kleine Schwester Charly verschwindet spurlos!
Flo verdächtigt sofort die Neue in ihrem Zimmer. War doch klar, dass diese Blanca ein dunkles Geheimnis verbirgt! Aber bald merken Flo und Pina, dass sie Charly nur mit Blancas Hilfe retten können. Denn gemeinsam sind die drei wirklich heldenhaft!


Blick ins Buch

Nina Weger, 1970 geboren, war nach dem Abitur zunächst eine Saison lang als Seiltänzerin beim Circus Belly beschäftigt, bevor sie eine Journalistenschule besuchte und als Redakteurin und Regieassistentin arbeitete. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern als freie Autorin in Hannover und schreibt unter anderem Drehbücher für bekannte Fernsehserien. Nebenbei leitet sie mit einer Freundin ehrenamtlich den »Kinderzirkus Giovanni«, der mit dem »Deutschen Kinderpreis« ausgezeichnet wurde.

Willst du auch in den Club der Heldinnen?

Wir suchen nun mindestens 20 Leser, die gerne in Kinderbüchern schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.


Bewerbungsaufgabe: Schreibt uns 2-3 Sätze zur Leseprobe

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Merken
239 BeiträgeVerlosung beendet
katze-kittys avatar
Letzter Beitrag von  katze-kittyvor 6 Jahren
Herzlichen Dank für das Buch. Mit etwas Verspätung kommt hier unsere Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Weger/Club-der-Heldinnen-Entf%C3%BChrung-im-Internat-1416457857-w/rezension/1442165365/ Sie wird noch auf lesejury und wasliestdu geteilt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks