Nina Wels

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Nina Wels

Lebenslauf von Nina Wels

„Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule“ ist die erste Buchveröffentlichung der in Berlin aufgewachsenen Trickfilmregisseurin. Als Vorlage diente eines ihrer Drehbücher, sind es doch Bilder mit denen sie Geschichten erzählt, ob für die große Leinwand oder für den Kopf.

So führte Nina Wels 2014 Regie beim ersten Kinoabenteuer von „Der kleine Drache Kokosnuss - Feuerfeste Freunde“ wie auch bei der ersten Staffel der Kinderserie „Jonalu“. Für die zwei Kinoverfilmungen der beliebten Kinderbuchfigur “Ritter Rost” war sie  als Co-Regisseurin mit im Team.

Neue Bücher

Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

 (5)
Neu erschienen am 16.04.2019 als Sonstige Formate bei tredition.

Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

Neu erschienen am 16.04.2019 als Taschenbuch bei tredition.

Alle Bücher von Nina Wels

Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

 (5)
Erschienen am 16.04.2019
Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule

 (0)
Erschienen am 16.04.2019

Neue Rezensionen zu Nina Wels

Neu

Rezension zu "Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule" von Nina Wels

eine fantastische und magische Geschichte
Claudia_Reinländervor 3 Tagen

Klappentext:

Wer wartet in der Nacht? Wer lauert tief im See? Es ist der Nöck, der schwarze Nöck! - Kinderspiele sind es nicht, die sich Nele Frederikson für ihre ersten Ferien ohne Eltern auf der wellenumtosten Insel Svaberg im Nordmeer gewünscht hat. Ein magisches Lichtwesen vor dem Dachfenster ihrer Unterkunft und der zwei Jahre ältere Waisenjunge Torben wecken die Neugier der Zwölfjährigen umso mehr. Zusammen spüren beide Kinder den rätselhaften Ereignissen einer Sturmnacht nach, ohne zu ahnen, welche Gefahr die Insel mit ihren schroffen Bergen und unzugänglichen Wäldern verbirgt.

‚Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule‘ führt in die karge, abgelegene Welt liebenswerter, bisweilen schrulliger Inselbewohner nördlich des Polarkreises. Eine Welt, in der die Natur mit ihren Urkräften so viel mächtiger ist als ein Mensch und wo sich höchst unwahrscheinliche Wesen verbergen. ‚Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule’ ist eine märchenhafte Abenteuer- und Detektivgeschichte. Vor allem aber ist es die Geschichte eines Mädchens, das nicht aufgibt.

Cover:
Das Cover finde ich wunderschön. Es hat etwas mystisches und magisches. Einfach eine sehr tolle Zeichnung. Man erkennt ein junges Mädchen mit einer Taschenlampe, die in einer Eishöhle ein paar Treppen hinab steigt.

Meinung:
Der Schreibstil ist sehr angenehm. Es lässt sich leicht lesen.
Besonders begeistert hat mich das tolle und handliche Format.
Zu Beginn fand ich die Kapitel, gerade für ein Kinder-/ Jugendbuch etwas sehr lang. Da die Kapitel in sich aber durch eine weitere Gliederung und mehrere Untertitel mit gesonderten Überschriften unterteilt sind, gibt es dem Buch wieder einen besonderen Touch und die eigentliche Kapitellänge fällt nicht mehr so ins Gewicht. Diese Unterteilung bzw. Gliederung gefällt mir sehr gut.
Die Umgebung und die Handlungen werden sehr gut beschrieben. Auch die Charaktere, vor allem Nele und Thorne, sind sehr gut ausgearbeitet und haben sehr viel Tiefe, so kann man mit ihnen in die Geschichte eintauchen und das erzählte miterleben.
Nele ist ein sehr sympathisches Mädchen. Eigentlich ist sie erst unschlüssig, ob sie die Ferien überhaupt von ihrer Mutter entfernt, auf Svaberg verbringen möchte. Dort lernt sie Torben kennen. Ein Lichtwesen am Fenster ihrer Unterkunft weckt dann endgültig ihre Neugier und ein fantastisches Abenteuer beginnt.
Zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Fazit:
Eine wunderschöne und spannende Geschichte für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Die Geschichte begeistert durch einen schönen Schreibstil, spannende Beschreibungen und gut ausgearbeitete Charaktere.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule" von Nina Wels

Ganz toller erster Band
Shaanielvor 4 Tagen

⛵🌊Rezensionsexemplar🌊⛵
(unbezahlte Werbung)
-Leserunde LovelyBooks Gewinn-

🌊⛵🌲Eislicht (1)🌲⛵🌊
-Das Geheimnis von Troldhule-

Autorin: Nina Wels
Verlag: tredition
Preis: 13€, Taschenbuch
Seiten: 313 Seiten
ISBN:978-3748254102
Alter: ab 12 Jahren, meine Empfehlung an 10 Jahren
Erscheinungsdatum: 16. April 2019

5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵
Inhaltsangabe:
Entnommen von: tredition.de
Wer wartet in der Nacht?
Wer lauert tief im See?
Es ist der Nöck, der schwarze Nöck!
Kinderspiele sind es nicht, die sich Nele Frederikson für ihre ersten Ferien ohne Eltern auf der wellenumtosten Insel Svaberg im Nordmeer gewünscht hat. Ein magisches Lichtwesen vor dem Dachfenster ihrer Unterkunft und der zwei Jahre ältere Waisenjunge Torben wecken die Neugier der Zwölfjährigen umso mehr. Zusammen spüren beide Kinder den rätselhaften Ereignissen einer Sturmnacht nach, ohne zu ahnen, welche Gefahr die Insel mit ihren schroffen Bergen und unzugänglichen Wäldern verbirgt.
🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵
Weitere Informationen:
Leserunde:
https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Wels/Eislicht-Das-Geheimnis-von-Troldhule-2037915660-w/leserunde/2040227771/
🌊
https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Wels/Eislicht-Das-Geheimnis-von-Troldhule-2037915660-w/
🌊
https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Wels/
🌊
https://tredition.de/autoren/nina-wels-26913/
🌊
https://tredition.de/autoren/nina-wels-26913/eislicht-das-geheimnis-von-troldhule-paperback-114661/
🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵🌊🌲⛵
Hallo ihr Süßen💕
Dieses wundervolle Buch möchte ich euch heute ans Herz legen, es hat ein grandioses Format, ein traumhaft schönes Cover und eine herzzerreißende Story. Es handelt von einem mutigen jungen Mädchen und einem großen Abenteuer! Dem ersten Hauch einer kindlichen Liebe und von Mythen und Legenden. Es handelt vom der Magie der Freundschaft und von der Magie des Meeres. Es ist ein Buch für junge Abenteurer und das nicht nur für Mädchen. Ich empfehle das Buch ab 10 Jahren und für jedes Kind oder auch jeden Erwachsenen, der das Meer liebt und dazu nach Legenden und Mythen schreit. Einfach eine gelungen Geschichte, mit einem ganz besonderen Nöck! Habe ich euch neugierig gemacht? Gut so! Denn das ist erst Band eins von, ich hoffe doch noch vielen weiteren Bänden. Wirklich ein gelungener Einstieg! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule" von Nina Wels

Ein Eismärchen auf einer kleinen Insel im Nordmeer
Eternityvor 10 Tagen

Der hohe Norden hat seine eigenen Märchen, Mythen und Geheimnisse. So gibt es z.B. die Eiskönigin, Elfen und Trolle, die in der Kälte, im Eis und Schnee ihr Unwesen treiben.

Die Geschichte um Nele, ein 12-jähriges Mädchen, das mit ihrer Mutter auf einer Forschungsstation mitten im Nirgendwo lebt, verbringt ihre Ferien auf einer kleinen Insel im Nordmeer. Dort stolpert sie von einem kleinen Geheimnis in immer größere Mysterien und gerät mit ihrem neuen Freund Torben in ein großes Abenteuer, das von Wirklichkeit und Phantasie nur so strotzt.

Das Buch ist (besonders für Kinder) spannend geschrieben. Bei Nele passiert wirklich ständig etwas, nie wird es langweilig. So neugierig wie sie ist, steckt sie ihre Nase in alle Sachen hinein und stößt so auf so einige Geheimnisse, die natürlich gelüftet werden müssen!

Ich muss gestehen, mir war es manchmal etwas zu viel in der Geschichte. Nicht, dass ich mir Langweile wünsche, aber es passiert so viel Überraschendes, dass es sicherlich auch für zwei Bücher gereicht hätte. Ich war zwischendurch etwas überfordert und im Nordmeer verloren... ;)
(Aber das ist ganz subjektiv gesehen. Kinder lieben die Action sicherlich!)

Nele ist aber ein so sympathisches, eigenständiges, etwas stures, aber liebenswertes Mädchen, dass man gern mit ihr unterwegs ist und sich freut, wenn man sie wieder trifft!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Wer wartet in der Nacht? Wer lauert tief im See? Es ist der Nöck, der schwarze Nöck! Kinderspiele sind es nicht, die sich Nele Frederikson für ihre ersten Ferien ohne Eltern auf der wellenumtosten Insel Svaberg im Nordmeer gewünscht hat. Ein magisches Lichtwesen vor dem Dachfenster ihrer Unterkunft und der zwei Jahre ältere Waisenjunge Torben wecken die Neugier der Zwölfjährigen umso mehr. Zusammen spüren beide den rätselhaften Ereignissen einer Sturmnacht nach, ohne zu ahnen, welche Gefahr die Insel mit ihren schroffen Bergen und unzugänglichen Wäldern verbirgt.

Die Geschichte um Nele führt in die karge, abgelegene Welt liebenswerter, bisweilen schrulliger Inselbewohner nördlich des Polarkreises. Eine Welt, in der die Natur mit ihren Urkräften so viel mächtiger ist als ein Mensch und wo sich höchst unwahrscheinliche Wesen verbergen. ‚Eislicht - Das Geheimnis von Troldhule’ ist eine märchenhafte Abenteuer- und Detektivgeschichte. Vor allem aber ist es die Geschichte eines Mädchens, das nicht aufgibt.

Dies ist mein erstes Buch und so auch meine erste Leserunde für die ihr euch für eine von 15 Paperbackausgaben bewerben könnt. Dafür schreibt ihr am Ende der Leserunde hier und auf Amazon eine Rezension und wenn ihr zusätzlich mögt, auch überall dort, wo ihr euch noch so aufhaltet im Netz.

Das Buch ist ab 10 Jahre, eine Leseprobe findet ihr hier:

https://tredition.de/autoren/nina-wels-26913/eislicht-das-geheimnis-von-troldhule-paperback-114661/

Ich freue mich auf eure Bewerbungen, Fragen und Kommentare.
Zur Leserunde

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Der Schattenmann" von Lilly Frost (Bewerbung bis 2. Juni)
- Leserunde zu "Ghom: Die Suche nach der magischen Stadt" von Peter Mellert (Bewerbung bis 5. Juni)
- Leserunde zu "Alle Wasser Stein" von René Müller-Ferchland (Bewerbung bis 6. Juni)
- Leserunde zu "Wir sind die Verlierer: Der Krieg in Europa" von Janica Becker (Bewerbung bis 9. Juni) 
Leserunde zu "Walking North" von Nicole Schwarz (Bewerbung bis 10. Juni) 
- Leserunde zu "Existo" von Ludwig Demar (ebook, Bewerbung bis 16. Juni)
- Leserunde zu "Zwei Welten" von Kristina Tiedemann (ebook, Bewerbung bis 19. Juni)

( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   
Letzter Beitrag von  elane_eodainvor 2 Tagen
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks