Ninni Martin Kuckucks Uhr

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuckucks Uhr“ von Ninni Martin

Änderung, Anpassung und Wandel sind zentrale Inhalte von 'Kuckucks Uhr', in dessen Handlungsverlauf Themen des aktuellen Zeitgeschehens wie Naturschutz und Wölfe, Unternehmertum und Waffenschieberei in Zusammenhang mit zeitlosen Aspekten menschlicher Sinnsuche gebracht werden. Der Roman 'Kuckucks Uhr' ist vollkommen fiktiv und in jeder Hinsicht frei erfunden. Zumal das Manuskript kein Verlagslektorat durchlaufen hat, bittet der Autor um Nachsicht für Schreib- und Formatfehler, welche dem Roman sicher noch anhaften. Nichtsdestoweniger darf beim Lesen abwechslungsreiche und spannende Unterhaltung erwartet werden. Der Autor, Jahrgang 1963, lebt im Raum Stuttgart und veröffentlicht unter Pseudonym sowie ohne Gewähr für Schreib-, Format- und Herstellungsfehler. Ein sprichwörtlicher Wandel vom Saulus zum Paulus ist zwar löblich, doch zu selten, als immer zu erwarten, eben auch von Darius Wolfer und Dr. Karin Allgaier nicht, den Hauptfiguren dieses Romans. Darius ist Mitte vierzig, ein glücklicher Mensch, der den Wohlstand in vollen Zügen genießt, für welchen ein vorteilhafter Ehevertrag nach der Scheidung gesorgt hat. Karin hingegen ist nicht unbedingt eine Frohnatur und hadert unentwegt mit ihrer Rolle als Mutter, Ehefrau, Unternehmerin und Biologin. Mehr schlecht als recht betreibt sie eine Holzuhrenmanufaktur zur Fortführung eines Familienerbes weiter. 'Kuckucks Uhr' ist ein zeitgenössischer Roman, welcher die Entwicklung dieser beiden Protagonisten nachzeichnet, deren Lebenswirklichkeit sich deutlich verändert. Nebenbei handelt der Roman auch von reichlich Drogen und Gewalt, von Wildschweinen, Zigarren, Segeltouren, Feinschmeckerlokalen, Verkaufsfernsehen, einem Cherokee-Indianer, dem Wissenschaftsnachwuchs und zwei Kommissaren, einem heruntergekommenen und einem Karrieristen. Die Geschichte spielt zunächst in Berlin und Umland, kurz im Schwarzwald, dann auf der Schwäbischen Alb sowie in Stuttgart und schließlich in Südfrankreich.

Stöbern in Romane

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

Acht Berge

Welch ein berührendes Buch, das alle Fragen des Lebens so eindringlich und schön gearbeitet verhandelt - ein ganz große Empfehlung!

hundertwasser

Und jetzt auch noch Liebe

Eine gute Geschichte, an manchen Stellen etwas unrealistisch.

Traubenbaer

Lügnerin

Ein tolles Buch, ein merkwürdiges Ende

naninka

Birthday Girl

3.5 Sterne

AlinchenBienchen

Underground Railroad

Eine grandios geschriebene Abrechnung!

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks