Eat smart – Gesund, fit, glücklich

von Niomi Smart 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Eat smart – Gesund, fit, glücklich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

herzgespensters avatar

Ein sehr gutes Kochbuch mit ausgefallenen Rezepten !

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eat smart – Gesund, fit, glücklich"

Niomis Smarts Leidenschaft gilt der gesunden vegetarischen Küche, ihre Gerichte und Erfahrungen teilt sie auf ihrem YouTube-Kanal „What I Eat in a Day“ mit Millionen Abonnenten. Nun hat sie ihre Lieblingsrezepte in ihrem ersten Kochbuch versammelt. Sie gibt jedem, der sich bewusst und gesund ernähren möchte, Rezepte zu jeder Mahlzeit an die Hand – vom Frühstück über gesunde Snacks und Hauptspeisen bis zu Süßigkeiten. Besonders wichtig ist ihr dabei die natürliche Herkunft und Zubereitung der Produkte. Außerdem sind die Rezepte schnell und einfach umzusetzen und können auch in den stressigsten Alltag integriert werden. Starten Sie mit einem tropischen Smoothie-Bowl in den Tag, genießen Sie mittags einen Linsen-Salat mit geröstetem Fenchel, gönnen Sie sich zum Abschluss des Tages einen Makkaroni-Auflauf mit Rösttomaten, und, wenn Sie dann noch Lust auf Süßes haben, einen Schoko-Feigen-Popcorn-Riegel. Gesundes Essen kann so smart und köstlich sein!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863558307
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Erscheinungsdatum:17.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    herzgespensters avatar
    herzgespenstervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein sehr gutes Kochbuch mit ausgefallenen Rezepten !
    Ein sehr gutes Kochbuch mit ausgefallenen Rezepten !

    Meine Meinung

    Das besondere an dem Kochbuch von Niomi Smart ist, dass es sich bei den Rezepten um Rezepte mit rein naturbelassenen und rein pflanzlichen Zutaten handelt. Somit sind die Rezepte nicht nur sehr gesund, sondern ebenso gut für Veganer und Vegetarier geeignet. Was mir wirklich sehr gut an diesem Kochbuch gefällt, ist, dass es kein reines Kochbuch ist, indem ausschließlich Rezepte stehen. Im ersten Kapitel erzählt Niomi nämlich von ihrem Weg zur gesunden Ernährung und berichtet von ihrem Leben mit dieser. Außerdem gibt es Themenseiten rund um das Thema Essgewohnheiten, sowie über das Thema Sport. Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat, ist, dass die Autorin die Bedeutung von Superfoods erklärt hat und ebenso eine Liste erstellt hat, in der man alltägliche, sowie exotische Superfoods nachlesen kann. Dadurch hat man als Laie eine gute Orientierung welche Lebensmittel besonders nährstoffreich sind und welche positiven Effekte die einzelnen Zutaten mit sich bringen.  Außerdem gibt Niomi einen Überblick über Grundnahrungsmittel, die jeder zu Hause haben sollte, um verschiedene Gerichte zu kreieren. Die meisten dieser Lebensmittel findet man auf jeden Fall im Supermarkt, sodass man bei diesem Kochbuch keine Angst haben muss, dass man nur einen Bruchteil der Rezepte nachkochen kann, weil stets exotische Zutaten verwendet werden. Die Rezeptseiten sind zunächst in die drei Hauptmahlzeiten unterteilt. Des Weiteren gibt es Kapitel zu Beilagen, Snacks, Desserts und zu Drinks. Die Seiten sind stehst ansprechend und strukturiert gestaltet, sodass man schnell einen Überblick über die Zutaten, sowie die Durchführung erhält. Außerdem gibt es zu jedem Rezept eine kleine Beschreibung der Autorin mit hilfreichen Tipps oder Verbindungen zu ihrem Leben, was das Buch sehr persönlich macht, da man den Eindruck hat, dass die Autorin dem Leser selbst über diese Gerichte berichtet.  Ebenso ist mir positiv aufgefallen, dass es sich bei den Gerichten um sehr außergewöhnliche Gerichte handelt, sodass es sich lohnt das Buch zu kaufen, weil es sehr vielfältig ist.  Den Abschluss findet dieses Kochbuch in einem Kapitel über Speisepläne, die einen groben Anhaltspunkt darüber geben, was man an verschiedenen Wochentagen kochen könnte. Dadurch wird man als Leser motiviert die Gerichte selbst auszuprobieren.   Das Buch ist ebenfalls sehr schön und hochwertig gestaltet. Die ansprechenden Bilder und ausgefallenen Rezepte motivieren somit umso mehr gesund zu kochen und sich mit einer ausgewogenen Ernährung zu beschäftigen. 


    Fazit

    Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Kochbuch von Niomi Smart sehr gut gefallen hat, weil es auch für Nicht-Veganer eine gelungene Ernährungs-Abwechslung darstellt. Außerdem wird man durch die ansprechend gestalteten Seiten immerzu motiviert die Rezepte selbst auszuprobieren und nachzukochen. Besonders gut hat mir jedoch gefallen, dass es in diesem Kochbuch sehr außergewöhnliche Rezepte gibt, die eine gelungene Vielfalt schaffen. Des Weiten fand ich es sehr interessant mehr über das Leben der Autorin und ihren Weg zu dieser Ernährung zu erfahren, da somit eine persönliche Ebene erzeugt wurde und man als Leser umso mehr Spaß hatte durch die Rezepte zu stöbern. Deswegen vergebe ich für dieses Buch fünf von fünf Sternen und kann es jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach einem Kochbuch mit außergewöhnlichen und gesunden Rezepten ist.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks