Nnedi Okorafor

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 108 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 8 Leser
  • 39 Rezensionen
(14)
(25)
(17)
(6)
(6)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnliche Fantasy-Story

    Wer fürchtet den Tod

    Schlehenfee

    09. July 2018 um 15:49 Rezension zu "Wer fürchtet den Tod" von Nnedi Okorafor

    In einem postapokalyptischen Afrika leben die dunkelhäutigen Okeke und die hellhäutigen Nuru. Die Nuru unterdrücken und versklaven die Okeke und wollen durch gezielte Vergewaltigungen Mischlingskinder erzeugen, die als „Ewu“ für bösartig gehalten werden. Ein solches Ewu-Kind ist auch Onyesonwu. Sie hat magische Fähigkeiten (z.B. Gestaltwandler) und geht bei Zauberer Aro in die Lehre. Bald hat sie nur noch das Ziel, ihren biologischen Vater zu finden und ihn zu vernichten. Doch auch er ist ein Zauberer. „Wer fürchtet den Tod“ von ...

    Mehr
  • 20 Jahre Harry Potter: Wir feiern einen magischen Geburtstag!

    Harry Potter und der Stein der Weisen

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Harry Potter und der Stein der Weisen" von Joanne K. Rowling

    Happy Harry Potter Day am 28. Juli 2018! Alles begann vor ungefähr 20 Jahren, als am 28. Juli 1998 die deutsche Ausgabe von "Harry Potter und der Stein der Weisen" im Carlsen Verlag erschien. Wer hätte damals geahnt, was aus dem jungen Zauberer Harry und der Buchreihe Großes werden würde? Joanne K. Rowling begeistert bis heute kleine wie große Leser mit ihren Harry Potter Büchern und hat eine unvergleichliche magische Welt geschaffen. Wählt euer Haus! Diesen besonderen Geburtstag möchten wir zusammen mit euch feiern und haben ...

    Mehr
    • 4018
    • 16. August 2018 um 23:59
  • Rezension zu Lagune

    Lagune

    KruemelGizmo

    18. June 2018 um 16:33 Rezension zu "Lagune" von Nnedi Okorafor

    Vor der Küste eines der bevölkerungsreichsten Städte der Welt landen Außerirdische. Sehr schnelle versuchen das Militär, religiöse Führungspersönlichkeiten, Diebe und Wahnsinnige zur kontrollieren, welche Information darüber, vor allem über You Tube im Internet verbreitet werden. Die politischen Supermächte ziehen einen Nuklearschlag in Erwägung um die Eindringlinge los zu werden. Aber eine außerirdische Botschafterin, eine Meeresbiologin, ein Rapper und ein Soldat versuchen das Leben der 17 Millionen Einwohner zu retten…   ...

    Mehr
    • 4
  • Ein bisschen wie naive Malerei

    Lagune

    Herbstlaub

    01. May 2018 um 00:04 Rezension zu "Lagune" von Nnedi Okorafor

    Die Phantastik-Bestenliste machte mich auf das Buch aufmerksam, die Besprechung klang vielversprechend und ich wollte es unbedingt selbst lesen. Der Einstieg in "Lagune" beginnt mit einem Meeresbewohner und macht neugierig. Er ist abstrakt, schwer zu greifen, aber ungemein kraftvoll. Im weiteren Verlauf wechselt die Handlung, springt oft abrupt zu anderen Orten und Personen und nie ist sogleich klar, wann und wo der Leser sich befindet. Das mag nicht schlecht sein, mit meinen recht kurzen, unmittelbaren Lesezeiten (wartend im ...

    Mehr
  • Volle Punktzahl für die fantastische Welt der Leopard People, aber storymäßig eher durchschnittlich

    Akata Witch

    Sardonyx

    22. April 2018 um 09:27 Rezension zu "Akata Witch" von Nnedi Okorafor

    Akata Witch transports the reader to a magical place where nothing is quite as it seems. Born in New York, but living in Aba, Nigeria, twelve-year old Sunny is understandably a little lost. She is albino and thus, incredibly sensitive to the sun. All Sunny wants to do is to be able to play football and get through another day of school without being bullied. But once she befriends Orlu and Chichi. Sunny is plunged in to the world of the Leopard People, where your worst defect becomes your greatest asset. Together, Sunny, Orlu, ...

    Mehr
  • Hat mir super gefallen

    Wer fürchtet den Tod

    Powerschnute

    26. January 2018 um 09:28 Rezension zu "Wer fürchtet den Tod" von Nnedi Okorafor

    Was für ein Buch. Im Rahmen des offenen Lesezirkels des SF-Netzwerks gelesen und für mich für gut befunden. Wenn man es herunter bricht, entspricht das Buch den klassischen Fantasy-Tropes: junge Heldin, außergewöhnliche Kräfte, übermächtiger Gegner, Welt retten usw. Ich denke, das ist auch das einzige, was ich wirklich bemängeln würde. Andererseits ist es schwierig, im Genre was wirklich neues zu erschaffen, das es nicht schon gibt. Und viele andere Romane sind – wenn man sie abspeckt – auch nur ein Abklatsch von bereits ...

    Mehr
  • Klasse Prequel !!!

    Das Buch des Phönix

    Kugeni

    21. January 2018 um 19:48 Rezension zu "Das Buch des Phönix" von Nnedi Okorafor

    "Das Buch des Phönix“ ist bereits der dritte Roman von Nnedi Okorafor der ins Deutsche übersetzt wurde und damit auch der dritte Roman den ich von dieser doch sehr besonderen Autorin lese. Okorafor wird dem Afro-Futurismus zugeordnet, ihre Romane sind eine Mischung aus Science Fiction, Fantasy und traditionellen und religiösen Elementen.   INHALT Phönix ist eines der „Exemplare“, der Forschungsobjekte die von Menschen erschaffen wurden und  im „Turm 7“ leben. Phönix hat in den zwei Jahren die sie bereits existiert den Turm ...

    Mehr
  • Ungewöhnliche Science-Fiction

    Das Buch des Phönix

    Vivi300

    11. January 2018 um 15:07 Rezension zu "Das Buch des Phönix" von Nnedi Okorafor

    KlappentextMan hat sie vieles genannt – ein Forschungsobjekt, ein Ding, eine Abscheulichkeit. Sie selbst nennt sich Phoenix und ist ein genetisches Experiment. Mit nicht mehr als zwei Lebensjahren verfügt Phoenix über den Körper und den Verstand einer Erwachsenen – und über Kräfte jenseits aller Vorstellungskraft. Eines Tages jedoch beschließt sie, nach Antworten zu suchen und bricht aus dem mysteriösen Turm 7, ihrem Zuhause, aus, um zu erkennen, dass dieser keine Zuflucht war, sondern ein Gefängnis.Mein EindruckEs ist nicht das ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Buch des Phönix" von Nnedi Okorafor

    Das Buch des Phönix

    Cross-Cult_Verlag

    zu Buchtitel "Das Buch des Phönix" von Nnedi Okorafor

    Ein Experiment: Phönix und die Rache Phönix ist kein gewöhnlicher Mensch. Sie ist ein genetisches Experiment mit unvorstellbarer Kraft: Sie besitzt Flügel und kann Dinge mit ihrer bloßen Berührung in Flammen aufgehen lassen. Phönix lebt seit zwei Jahren im 28. Stockwerk von Turm 7, einem Ort an welchem viele Abscheulichkeiten wie sie selbst leben. Denn obwohl Phönix den Verstand und Körper einer Erwachsenen besitzt, existiert sie erst seit diesen zwei Jahren auf Erden. Und entschließt sich dazu, ihr bekanntes Terrain zu ...

    Mehr
    • 98
  • Das Buch des Phönix

    Das Buch des Phönix

    Ayda

    08. January 2018 um 19:27 Rezension zu "Das Buch des Phönix" von Nnedi Okorafor

    3,5 SterneKurzer Inhalt:Wie auch in den vorherigen Büchern der Autorin,befinden wir uns in einer postapokalypschen Zeit. Wir lernen die zwei Jahre alte Phönix kennen,die in dem Turm Nummer 7 geboren bzw. erschaffen wurde und lebt im 28.Stockwerk . Sie ist jedoch wie eine 40 Jährige entwickelt und hat Flügel. Sie hat einen Freund, Saeed. Als er stirbt, fängt sie an ihr Leben und die Experimente in dem Turm in Frage zu stellen, sie flüchtet und beginnt den Kampf gegen die unterdrückende Herrschaft...Meine Meinung:Ich habe von der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.