Neuer Beitrag

Tintenhexe

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Lest mit mir noch einmal Princess Reality 1 - bevor Teil 2 erscheint im Mai! 

Autor: Noëmi Caruso
Buch: Princess Reality - Gespieltes Leben

Jess_Ne

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Nachdem ich über das wunderschöne Cover gestolpert bin, habe ich mich schnell schlau gemacht, worum es genau geht und ich finde den Klappentext richtig toll und auch die bisherigen Rezis versprechen eine romantisch-fantastische Reihe a la 'Selection'. Seitdem ich diese Reihe verschlungen habe, bin ich dem Prinzessinnen-Hype total verfallen und immer auf der Suche nach neuem Lesestoff über Königreiche, Prinzen und Prinzessinnen.
Ich habe mich auch schon ein bisschen gespoilert, dass es zu Beginn einen ganz tollen Kniff geben soll und bin jetzt gespannt, wie es weitergeht <3
Ich würde mich mega über ein Exemplar freuen und das Buch sehr gerne mit anderen Lesern diskutieren und anschließend meine Rezension auf lovelybooks, goodreads, amazon, thalia, weltbild und kobo streuen.

Aurelia_Martell

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Na für diese Leserunde bewerbe ichmich auf jedenfall. Der Titel klingt schon mal super und auch der Klappentex hat mich hier reingestoßen.

Beiträge danach
132 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

winniehex

vor 5 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank das ich dieses geniale Buch mitlesen durfte, ich fand es wirklich toll und bin gespannt wie der zweite Teil ist.

https://www.lesejury.de/noemi-caruso/buecher/princess-reality/9783740716127?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

Jess_Ne

vor 5 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden

Ich habe auch vor Tagen mit dem Lesen begonnen, bin aber auch erst auf Seite 42. Der Anfang liest sich für mich etwas holprig und auch mit der Protagonistin bin ich noch nicht warm geworden. Sie kommt recht kalt und hochnäsig rüber.

Mir fehlt auch ein Konflikt. Alles läuft ein wenig zu glatt und wie die Reality Show das Volk beruhigen soll, erschließt sich mir auch nicht ganz. Aber wie gesagt, ich bin noch relativ weit vorn in der Geschichte und nach nicht einmal sechs Kapitel mag ich mir auch noch keine Meinung bilden.
Ich bin gespannt, wie der Märchenball ablaufen wird und ob Siara mir sympathischer wird.

Buecherwurm2108

vor 5 Monaten

Plauderecke

So, jetzt melde ich mich mal: Ich bin erst auf Seite 101. Das Buch zieht mich einfach nicht mit...Ich glaube, ich habe mir zuviel versprochen... @Tintenhexe zu deiner Frage: Ich finde es schade, dass der Franzose weg ist. Der war noch in Ordnung . Dann kam ja Cedric Brades. Erst fand ich ihn ganz in Ordnung, aber jetzt wird er immer mehr zum Schleimbolzen...

Tintenhexe

vor 5 Monaten

Plauderecke

Ich danke euch schon jetzt für die tollen Meinungen und Rezensionen! Dass das Buch seine Schwächen hat, hilft mir persönlich, mich als Autorin weiterzuentwickeln - ich hoffe, dass ich einige davon in Band zwei ausbügeln konnte! Es wird da auch wieder eine Leserunde geben und ich bin total gespannt auf eure Meinungen!
Kritik hilft mir in diesem Falle wirklich sehr und ich bin froh, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Zu den Männern finde ich es total spannend eure einzelnen Meinungen zu hören (ich kann mich irgendwie selbst noch nicht gaaaanz entscheiden)!

Jess_Ne

vor 5 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden

Heute habe ich das Buch beendet und muss leider sagen, dass es mich nicht überzeugen konnte.

Die Grundidee finde ich toll und das Cover ist mega schön. Die Umsetzung hat mich dann aber etwas enttäuscht.
Mir fehlte einfach das Gewisse etwas. Ich hatte das Gefühl, es passierte nicht viel Relevantes und einiges konnte ich auch nicht nachvollziehen.
Das größte Problem hatte ich mit den fehlenden Konflikten. Siara wollte keine TV-Show und ergibt sich dann nach kaum 24 Stunden doch in ihr Schicksal. Sie macht ihren Eltern alles recht, selbst wenn sie denkt, dass etwas nicht richtig läuft oder gegen ihr Gefühl geht. Sie ist in punkto Vertrauen sehr freizügig und selbst wenn jemand ihr gesteht, als Spitzel geschickt worden zu sein, nimmt sie das einfach hin, wobei ich sagen muss, dass Jules der einzige Verehrer ist, den ich überhaupt leiden konnte (wenn auch nur ein bisschen und weil ich mich am Ende nur an ihn erinnern konnte, ohne noch einmal nachzuschlagen.)
Ich habe mich sehr schwer getan, in die Geschichte hineinzufinden, einerseits, weil ich etwas vollkommen anderes erwartet habe, andererseits weil es sich in den ersten 40 Seiten nicht flüssig lesen ließ.
Mir stand der Reality Aspekt zu sehr im Hintergrund, dafür, dass er im Titel erwähnt wird. Die Kameras führen kaum zu Problemen und bis auf ein paar Interviews und Siaras Ausbruch während des Frühstücks am ersten Drehtag passierte in dieser Hinsicht auch nichts.

Auch wenn das nach viel Kritik auf einmal klingt, finde ich es für ein Erstlingswerk beachtlich, auch wenn ich viele Anmerkungen dazu hatte. Der Schreibstil hat sich zum Ende des Buches auf jeden Fall verbessert und hat dafür gesorgt, dass ich die zweite Hälfte in einem Rutsch gelesen habe.

Mit Siara habe ich mich zwar nicht angefreundet, denke aber, dass ihr Charakter Potenzial birgt, dass sich im Nachfolger entfalten können wird. Vielleicht wird sie ja noch ein bisschen rebellischer oder ihre Art, alles hinzunehmen und nach Wunsch ihrer Eltern zu tun, wird für Probleme sorgen?
Ich denke es wird auf dem Internat weitergehen? Mit Internatsgeschichten kann man mich eigentlich immer ködern :)
Die Liebesgeschichte kam mir auch ein bisschen zu kurz, vielleicht auch, weil mir die Verehrer etwas zu blass blieben. Vielleich könntest du den einzelnen Männern in Siaras Leben im Folgeband ein wenig mehr 'Screentime' einräumen?
Wie gesagt, mein Favourit ist der Franzose ;)
(Wären Alexanders Haare nicht so pomadig gewesen, hätte er das Rennen gemacht xD)

@Tintenhexe Ich hoffe meine Kritik entmutigt dich nicht, sondern dient einfach als Hinweissammlung, die du annehmen kannst, aber nicht musst. Das ich über so einges gestolpert bin heißt nicht, dass ich es schlecht fand. Es hat einfach nicht ganz meinen Geschmack getroffen. Vielleicht mag ich die Forsetzung ja mehr. Wer weiß? Ich werde sie auf jeden Fall lesen, auch wenn Band 1 mich nicht begeistern konnte, freue ich mich trotzdem auf die Fortsetzung und bedanke mich ganz herzlich für das Rezensionsexemplar.

Meine Rezension habe ich bereits verfasst und auch auf amazon eingestellt:

https://www.lovelybooks.de/autor/Noëmi-Caruso/Princess-Reality-1406165549-w/rezension/1564440454/

Liebe Grüße
Jessica

Buecherwurm2108

vor 5 Monaten

Plauderecke

Endlich geschafft! Und ich muss sagen: es war nicht mein Buch! Die Rezession habe ich geschrieben. Ich bedanke mich und hoffe, dass die Autorin viel Erfolg weiterhin hat.
https://www.lovelybooks.de/autor/No%C3%ABmi-Caruso/Princess-Reality-1406165549-w/rezension/1565205573/

Tintenhexe

vor 4 Monaten

Plauderecke

Hallo ihr Lieben!

Herzlichen Dank an alle, die bei der Leserunde mitgemacht haben!!! Es war meine erste und ich hoffe es hat euch gefallen... Was könnte man noch verbessern?
Danke für alle Tipps und Kritiken - ich kann davon eine Menge lernen.

Nun ist Teil 2 heute in den Druck gegangen und ich kann noch keine Leserunde starten. Was ich aber gerne möchte ist eine tolle Aktion zum Release von Teil 2 am 6.6. starten. Wer hat da Interesse, mitzumachen?
Schickt mir doch eure Mailadresse via PN, dann schicke ich euch alle Infos!!!

1 Foto
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.