Noa C. Walker

 4.5 Sterne bei 289 Bewertungen
Autorenbild von Noa C. Walker (©)

Lebenslauf von Noa C. Walker

Ausgezeichnete Literatur: Noa C. Walker wurde 1969 geboren und erlernte den Beruf der Bürokauffrau im Groß- und Einzelhandel. Anschließend absolvierte sie die Ausbildung zur Examinierten Altenpflegerin. Inzwischen ist sie verheiratet, hat fünf Kinder und widmet sich seit einigen Jahren hauptberuflich ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben. Mit ihrem Roman »Du, ich und die Farben des Lebens« erreichte sie viele begeisterte Leser/innen. Als Elisabeth Büchle hat sie bereits zahlreiche gut recherchierte, spannende und romantische Romane veröffentlicht, die mehrfach ausgezeichnet wurden, unter anderem mit dem 2. Platz des DeLiA-Literaturpreises.

Neue Bücher

Das Bild der Vergangenheit

Erscheint am 18.08.2020 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.

Alle Bücher von Noa C. Walker

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Du, ich und die Farben des Lebens9783548613642

Du, ich und die Farben des Lebens

 (121)
Erschienen am 11.08.2017
Cover des Buches Der Tanz unseres Lebens9781542048514

Der Tanz unseres Lebens

 (56)
Erschienen am 28.11.2017
Cover des Buches Der Duft von Nelken9781503942141

Der Duft von Nelken

 (35)
Erschienen am 25.10.2016
Cover des Buches Die Farben meines Herzens9782919801367

Die Farben meines Herzens

 (27)
Erschienen am 26.06.2018
Cover des Buches Der Klang deiner Liebe9782919804481

Der Klang deiner Liebe

 (24)
Erschienen am 04.12.2018
Cover des Buches Der Schatten eines Sommertags9782919809233

Der Schatten eines Sommertags

 (22)
Erschienen am 13.08.2019
Cover des Buches Der Klang des PianosB06XKFZPXH

Der Klang des Pianos

 (2)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Das Bild der Vergangenheit9782496704105

Das Bild der Vergangenheit

 (0)
Erscheint am 18.08.2020

Neue Rezensionen zu Noa C. Walker

Neu

Rezension zu "Der Duft von Nelken" von Noa C. Walker

Gute Idee, etwas langatmige Umsetzung
Ingrids_Blogvor 13 Tagen

Sandra Frost stürzt in ein Tal der Verzweiflung, als ihr Mann und ihre beiden Kinder bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommen. Doch ihre Leichen werden nie gefunden.
Sieben Jahre später kommen Sandra begründete Zweifel, ob der Mann, den sie geheiratet hat, wirklich der war, für den sie ihn hielt. Sie will erfahren, was wirklich passiert ist und begibt sich auf Spurensuche.


Der Anfang ist sehr packend geschrieben. Ich wurde schnell warm mit der sympathischen Protagonistin. Das hielt so lange an, bis sie sich nach England auf die Suche nach der Wahrheit begab.
Die nächsten 200 Seiten waren vor allem zäh zu lesen. Ständige Wiederholungen von Gegebenheiten (Sandra ist Kinderkrankenschwester) und Beschreibungen - so bildhaft sie auch waren - haben meinen Lesegenuss erheblich getrübt. Mir hätte es durchaus gereicht, wenn z. B. der Brunnen vor der Pension einmal ausführlich beschreiben worden wäre und nicht (gefühlt) in jedem Kapitel, das dort spielt, von einer anderen Seite.
Eine romantische Liebesgeschichte gab es nicht. Was mich nicht weiter störte. Die angedeutete Romanze hätte nicht sein müssen, hat aber auch nicht geschadet.
Zum Schluss nahm das Buch wieder an Fahrt auf. Allerdings hat die Protagonistin im Mittelteil bei mir so viele Sympathiepunkte durch ihr teilweise naiv- dämliches Verhalten verspielt, dass sie diese nur noch bedingt aufholen konnte.
Die Wendung war gut, wenn auch nicht unerwartet, das Motiv hingegen eher schwach.
Von mir gibt es 3,5 Sterne für den flüssigen Schreibstil, die wirklich gute Grundidee mit starkem Anfang und die gelungene Aufmachung des Buches.
Die Abzüge resultieren vor allem aus dem langatmigen Mittelteil und den damit verbundenen Handlungen der Protagonistin und einigen Ungereimtheiten bzw. nicht nachvollziehbaren Verhaltensweisen zum Schluss. 200 Seiten weniger hätten der Geschichte gut getan.

Kommentare: 2
1
Teilen

Rezension zu "Die Farben meines Herzens" von Noa C. Walker

Die farben meines herzens
Nika488vor 14 Tagen

Noa C Walker - Die Farbe meines Herzens


Klappentext 


Kann das Bild einer gemeinsamen Liebe je vollendet werden?

Die Landschaft um Meran am Fuße der Südtiroler Berge könnte als Kulisse für eine junge Liebe nicht romantischer sein. Der Forstwirt Mika, voller Tatendrang und Lebensmut, begegnet der sanften und liebenswerten Filomena, die zurückgezogen an einem einsamen, paradiesischen Ort lebt. Wie zwei Farben eines Aquarells beginnen sich die Leben der beiden zu berühren und ineinander zu fließen.

Doch es liegen dunkle Schatten auf Filomenas verletzter Seele, die die Liebe der beiden zu verhindern drohen. Welches Geheimnis zwingt Filomena in den Schutz der Einsamkeit, und wie kann Mika helfen, dass aus Filomena wieder die selbstbewusste und fröhliche Frau wird, die sie früher gewesen ist?

_

Mein Fazit 


Ich habe beim ersten Blick auf das Cover gedacht, cool da hat man direkt Bezug zum Titel genommen und die Farbe wieder gespiegelt. Grundsätzlich hat auch jeder Farbe im Herzen nur manchmal geht sie einem verloren oder man vergisst es. Wer nicht den Klappentext liest erwartet jetzt auf den ersten Blick eine lockere Handlung. Aber die Zusammenfassung zeigt, im Buch wird es nicht immer farbenfroh ablaufen.


Mir persönlich hat der Schreibstil in sich ganz gut gefallen, nur zog es sich an einigen Stellen schon,so das ich gedacht habe, ein weniger mehr Melancholie hätte es für mich auch getan. Ein bisschen weniger Details drum herum. 

Teilweise empfand ich die Phobien von Filomena als sehr erdrückend. Sie haben mich stimmungstechnisch sehr nach unten gezogen.  Das ist etwas was ich grundsätzlich nicht als schlimm empfinde, weil es einfach zu manchen Szenen passt. Aber wenn mich der Großteil des Buches so mit der Schwere belastet, verliere ich leider schnell den Willen des weiter lesens.


Grundsätzlich kann ich verstehen, wie schwer es Filomena fällt, aber teilweise dachte ich mir ist es für mich leicht überzogen wie sie reagiert. 


Es ist ein Buch, was wieder zeigt, dass ein starker Mann die arme Frau rettet und ins Leben zurück hilft. Für mich leider schon etwas zu ausgeschlachtet. 


Der Anfang fiel mir sehr schwer, da ich etwas brauchte um Filomena zu verstehen und mich zumindest teilweise in sie hin versetzen zu können. Leider konnte ich deshalb keine gute Bindung zu ihr aufbauen, da irgendwo sofort ein negativaspekt in mir war ihr gegenüber.

Obwohl das Buch ab der Hälfte wirklich besser wird.


Es ist einfach nicht mein Buch, aber ich kann mir schon vorstellen, dass dieses Werk andere überzeugen kann. 


Von mir leider nur 2 von 5 Sterne, da ich mich mehr gequält habe, als das es ein Genuss war.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Tanz unseres Lebens" von Noa C. Walker

Tiefsinnig, lebensbejahend und schicksalhaft.
Rinas-Bücherblogvor 2 Monaten

#Anzeige, #Hörbuch, #Lebensgeschichte

Da ich sehr begeistert von der Geschichte Du , ich und die Farben des Lebens war, habe ich mir gleich das nächste Hörbuch von Noa C. Walker geschnappt.

Auch diese Geschichte konnte mich mit ihrem Tiefsinn sehr begeistern. Es geht um geplante Wege – Wünsche, die man vor Augen hat und plötzlich kommt ein Schicksalsschlag dazwischen. Der geplante Weg führt in eine Sackgasse , öffnet dafür neue Wege.

Ganz besonders gefielen mir die Zitate – passend zur Situation, eingeflochten in die Geschichte um Zoe – ein Mädchen mit Trisomie 21.

Die Handlungen waren sehr bewegend, regten zum Nachdenken an, die Protas waren sehr gut ausgearbeitet und wirkten Authentisch. Ich konnte mich in jede Person gut hinein fühlen.

Auch mit dem Kreislauf des Lebens werden wir konfrontiert. Ein Leben kommt, ein Leben geht.

Verschiedenen Menschen mit den unterschiedlichsten Schicksalen finden zusammen und jeder hat seine Last auf seine Weise zu tragen. Jeder beschreitet Wege, die nicht geplant waren – in Liebe Zuversicht und Freundschaft.

Zitat aus dem Buch:


Die Liebe ist geduldig und freundlich.

Sie ist nicht neidisch oder überheblich,

stolz oder anstößig.

Die Liebe ist nicht selbstsüchtig.

Sie lässt sich nicht reizen,

und wenn man ihr bösest tut,

trägt sie es nicht nach.

Sie freut sich niemals über Ungerechtigkeit,

sondern sie freut sich immer an der Wahrheit.

Die Liebe erträgt alles,

verliert nie den Glauben,

bewahrt stets die Hoffnung

und bleibt bestehen,

was auch geschied.

1. Korinther 13.4-7


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Schatten eines Sommertagsundefined

Herzliche Einladung zur Leserunde mit Noa C. Walker und ihrem neuen Spannungsroman "Der Schatten eines Sommertags"

Mit "Der Schatten eines Sommertags" habe ich einen weiteren Spannungsroman verfasst, der lose an "Der Duft von Nelken" anknüpft. Selbstverständlich können beide Bücher völlig unabhängig voneinander gelesen werden!


Nun möchte ich euch einladen, diesen Roman gemeinsam mit mir zu lesen und freue mich bereits sehr darauf!


Ich begleite Leserunden stets sehr aufmerksam und aktiv, und dasselbe wünsche ich mir auch von euch.


Im Gewinnfall schicke ich euch ein Print-Exemplar persönlich signiert zu, als "Dankeschön" an mich und den Verlag Tinte&Feder erwarte ich von euch nach der LR eine zeitnahe Rezension.

Sobald das Buch bei euch eingetroffen ist,  vermerkt das bitte  im dafür vorgesehenen Unterpunkt. Nur so können wir einen zeitnahen aber halbwegs gemeinsamen Start-Termin für die Lesrunde festlegen . 

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr das Buch nach dem Start der LR innerhalb von zwei Wochen lesen und in den dafür vorgesehenen Rubriken fleißig kommentieren würdet. 

Und nun leider das, was ich euch und mir gern ersparen würde: Da die Portokosten für den Versand ins Ausland leider sehr hoch sind, verlose ich die Print-Bücher nur innerhalb der BRD. Bitte beachtet das bei eurer Bewerbung. (Inzwischen haben viele Leser/Leserinnen aus Österreich und der Schweiz eine Postadresse in Deutschland (bei Freunden, Verwandten etc.) So könnt ihr natürlich ebenfalls teilnehmen! 



Herzlich,

Noa



390 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Alruna92vor 10 Monaten

Hmm komisch.. Bei mir klappt es.. Ich hoffe, bei dir auch bald. 

Cover des Buches Der Klang deiner Liebeundefined

Herzliche Einladung zur Leserunde von "Der Klang deiner Liebe"


Zum Inhalt:

Seit sie ihren Verlobten kurz vor der Hochzeit bei einem Autounfall verlor, ist die Musik in Alexandras Herzen verstummt. Nun führt sie eine kleine Pension auf Norderney und zieht mit ihrer Herzenswärme viele Menschen an, die ebenfalls eine schmerzhafte Situation bewältigen müssen.

Als Marc mit seinem Freund Jens in die Pension kommt, beginnt zum ersten Mal seit langem eine zarte Note in Alexandra zu schwingen. Doch Marc trägt ein Geheimnis in sich, das ihn davon abhält, sich anderen Menschen zu öffnen. Als sich die beiden einander endlich annähern, holt die Vergangenheit sie ein. Alexandra muss befürchten, noch einmal einen geliebten Menschen zu verlieren.



Hier findet ihr eine Leseprobe:

https://www.amazon.de/Klang-deiner-Liebe-Noa-Walker-ebook/dp/B07G75GPMN/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1546602573&sr=8-1&keywords=der+klang+deiner+liebe#reader_B07G75GPMN

Der Verlag hat 10 Exemplare zur Verfügung gestellt, die ich bereits zu Hause habe, damit ich sie euch persönlich signiert zukommen lassen kann. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich für Büchersendungen außerhalb Deutschlands das leider sehr hohe Porto erstattet haben möchte! Vielen Dank!

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer innerhalb von ca. zwei Wochen nach dem Start der Lesrunde zum Austausch in allen Abschnitten beigetragen zu haben und eine Rezension zu schreiben, die nicht nur hier auf Lovelybooks, sondern auch in anderen Online-Portalen (amazon!) veröffentlicht wird.

Ich freue mich auf das gemeinsame Schmökern und den Austausch. Wer das Buch oder EBook bereits besitzt oder sich bis zum gemeinsamen Start der Leserunde (ca. 25. Januar)  selbst anschaffen möchte, ist natürlich ebenfalls herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen.

243 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Noa C. Walker im Netz:

Community-Statistik

in 448 Bibliotheken

auf 156 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks