Nobuhiro Watsuki

 4.2 Sterne bei 303 Bewertungen
Autor von Kenshin. Bd.1, Kenshin. Bd.2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nobuhiro Watsuki

Sortieren:
Buchformat:
Nobuhiro WatsukiKenshin 03
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin 03
Kenshin 03
 (12)
Erschienen am 06.04.2010
Nobuhiro WatsukiKenshin 07
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin 07
Kenshin 07
 (9)
Erschienen am 06.04.2010
Nobuhiro WatsukiKenshin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin
Kenshin
 (9)
Erschienen am 01.01.2004
Nobuhiro WatsukiKenshin 09
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin 09
Kenshin 09
 (9)
Erschienen am 06.04.2010
Nobuhiro WatsukiKenshin. Bd.8
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin. Bd.8
Kenshin. Bd.8
 (9)
Erschienen am 01.05.2002
Nobuhiro WatsukiKenshin. Bd.12
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin. Bd.12
Kenshin. Bd.12
 (8)
Erschienen am 01.09.2002
Nobuhiro WatsukiKenshin. Bd.10
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin. Bd.10
Kenshin. Bd.10
 (8)
Erschienen am 01.07.2002
Nobuhiro WatsukiKenshin. Bd.11
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kenshin. Bd.11
Kenshin. Bd.11
 (8)
Erschienen am 01.08.2002

Neue Rezensionen zu Nobuhiro Watsuki

Neu
Mina - Das Irrlichts avatar

Rezension zu "Kenshin. Bd.1" von Nobuhiro Watsuki

Rezension zu "Kenshin. Bd.1" von Nobuhiro Watsuki
Mina - Das Irrlichtvor 6 Jahren

Über das Manga Kenshin, der Vagabund bin ich gestern zufällig in unserer Bibliothek gestolpert. Mein Partner hat vor vielen Jahren die komplette Story gelesen und gekauft. Kenshin ist zwar manchmal von den Zeichnungen etwas kindlich, aber die Story ist durchaus anspruchsvoll. Während ich normalerweise Mangas in einer Stunde durchgelesen habe, brauchte ich für den ersten Band nun schon deutlich länger.
Kenshin ist ein Thriller mit historischem Hintergrund. Es gibt 28 Bände der Kenshin-Geschichte. Die Geschichte ist auch in Deutschland abgeschlossen.
Hintergrund des Mangas ist die Meiji-Zeit(1868 bis 1912), in der u. a. Tennos Mutsuhito herrschte. In dieser Zeit wurde der japanische Feudalstaat zu einer imperialen Großmacht. Die Samurai wurden „abgeschafft“, das Tragen des Schwertes in der Öffentlichkeit verboten. Lehen wurden abgeschafft, Schulpflicht eingeführt. Dies sind nur einige Änderungen.
Kenshin Himura gehört zu den großen Helden des Umbruchs, nicht nur, weil er viele Schlachten in dieser Zeit erfolgreich schlug, sondern v.a., weil er später seine Kameraden beschütze. Doch nach dem Einleiten der Meiji-Zeit zog er sich als Vagabund zurück. Bei seinen Wanderungen trifft er auf Kaoru, die versucht, gegen alle Widrigkeiten, das Dojo des Vaters weiterzuführen. Dort spielt der erste Band.
Kenshin wird ungewollt ständig in Kämpfe verwickelt. Gegen Ende des erstens Bandes kämpft er ungewollt gegen den gefürchteten Sanosuke…
Mich fesselt dieses Manga sehr und freue mich auf alle weiteren Bände!

Kommentieren0
14
Teilen
Satariels avatar

Rezension zu "Kenshin. Bd.1" von Nobuhiro Watsuki

Rezension zu "Kenshin. Bd.1" von Nobuhiro Watsuki
Satarielvor 10 Jahren

Meine absolute Lieblingsmangareihe. Kein Manga hat es bisher geschafft mich so sehr in den Bann zu ziehen wie Kenshin.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks