Nobuhiro Watsuki Kenshin. Bd.24

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kenshin. Bd.24“ von Nobuhiro Watsuki

Mit stumpfer Klinge gegen den Wahnwitz des Bösen. Kenshin Himura, der Held der Geschichte, muss sich längst nicht mehr nur mit seiner blutigen Vergangenheit als Attentäter auseinander setzen, sondern auch mit anderen Überlebenden aus diesen dunklen Zeiten. Obendrein machen ihm seine neuen Freunde und natürlich die Frauen das Leben nicht immer leicht. Er weiß jedoch, was er mit ihnen verlieren würde, und so wird er weiter alles daran setzen, sie vor Unheil zu bewahren. Wieder in Kioto, der Stadt die düstere Erinnerungen in unserem Helden weckt, findet er alte und neue Verbündete im Kampf gegen die Schar um den ebenso charismatischen wie wahnsinnigen Makoto Shishio, seinem einstigen Nachfolger als Battosai. Der Autor und Zeichner Nobuhiro Watsuki erschuf mit Kenshin einen der anschaulichsten und beliebtesten Samurai-Epen überhaupt. Die rasante Schwertkampf-Saga, die den historischen Hintergrund Japans, etwa zehn Jahre nach der Meiji-Restauration von 1868, als Handlungsträger nutzt, setzt sich spannend und bildgewaltig fort.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen