Nobuo Shioya Der Jungbrunnen des Dr. Shioya

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Jungbrunnen des Dr. Shioya“ von Nobuo Shioya

Hundert Jahre lang leben, ohne senil oder krank zu sein – das ist unsere Bestimmung, sagt der japanische Arzt und Weisheitslehrer Dr. Nobuo Shioya, der selbst über 100 Jahre alt ist. Von Geburt an kränklich, fand er einen Weg zu einem langen, gesunden und selbstbestimmten Leben. Seine äußerst wirksame Methode ist so leicht anzuwenden, dass sie auch ältere Menschen praktizieren können. Dieses Buch ist einerseits ein praktisches Handbuch, um ein langes Leben in geistiger und körperlicher Gesundheit zu erreichen, doch andererseits ein zutiefst spirituelles Buch, eine Quelle der Weisheit.

Ich atme jeden Tag nach der "Methode" von Dr. Shioya und fühle mich super!

— Mathilda_K
Mathilda_K

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein guter Einstieg

    Der Jungbrunnen des Dr. Shioya
    R_Manthey

    R_Manthey

    25. June 2015 um 11:31

    Wenn ein Mensch über 100 Jahre alt geworden ist und sich dann auch noch bester Gesundheit erfreut, dann sehnen sich die anderen Menschen danach, das Geheimnis dieser seltenen Erscheinung zu erfahren. Herr Shioya ist ein solcher Methusalem, und er lüftet in diesem Buch sein "Geheimnis". Nach eigenem Bekenntnis hat er eine Methode entwickelt, die es erlaubt, "alle Dinge im Leben nach eigenem Willen geschehen zu lassen". Er nennt sie "die schöpferische Kraft der Gedanken und der richtigen Atmung". Herr Shioya glaubt, dass ein Ergebnis seiner Methode das Jungbleiben im Alter ist. Die Herausgeber fühlten sich berufen, den Originaltitel ("The Power of living freely") aus Marketinggründen auf den Jungbrunneneffekt zu verkürzen. Das Buch hat 187 Seiten Text. Auf Seite 180 beginnt die genaue Beschreibung der Methode. Bis zu diesen letzten Seiten erzählt uns der Autor Geschichten aus seinem Leben, die alle mehr oder weniger mit seiner Methode und deren für viele sicher wundersamen Wirkungen zusammenhängen. Bei den Wirkungen handelt es sich stets um Dinge, die sich unserem rationalen Verständnis entziehen. Dennoch versucht Herr Shioya, sie uns zu erklären. Dass so etwas schief gehen muss, wusste schon Laotse vor 2500 Jahren. Sein Tao Te King beginnt mit den Worten: "Das Tao, das mitgeteilt werden kann, ist nicht das ewige Tao." Shioyas Methode ist einfach erklärt. Zunächst sollen wir unseren Geist richtig einsetzen. Dazu empfiehlt er uns (1) über alle Dinge positiv zu denken, (2) niemals die Dankbarkeit zu vergessen und (3) nicht zu nörgeln. Der Kern seiner Methode ist eine seiner Meinung nach spezielle Atemtechnik. Diese richtig angewendet, führt in einen inneren Entspannungszustand. In diesem Zustand soll man die Erfüllung seiner Wünsche visualisieren und anschließend mit dem Universum eins werden ("Große Bekräftigung"). Das Schöne an dieser Methodik ist, dass sie auch andere Menschen bereits entdeckt hatten. So weiß man sicher, dass sie funktioniert.

    Mehr