Noel Streatfeild Zirkusschuhe

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(8)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zirkusschuhe“ von Noel Streatfeild

Santa und Peter wollen auf keinen Fall ins Waisenhaus, schon gar nicht, wenn sie dabei voneinander getrennt werden. Da gibt es nur eins: Sie laufen weg, zu Onkel Gus, dem Zirkusclown! Doch wie sollen sie ihn dazu bringen, dass sie bei ihm bleiben dürfen? Und was wollen sie eigentlich lernen – Akrobatik, Reiten oder Tierdressur? Bis sie ihren Platz im Zirkus gefunden haben, vergehen turbulente Monate mit viel harter Arbeit, spektakulären Vorführungen – und neuen Freundschaften.

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

Der Weihnachtosaurus

Absolut toll ❤

Mimi1206

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchtipps gesucht - dicke Mädchenbücher (8 - 10 Jahre)

    Daniliesing

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich Buchempfehlungen für eine bald 9-jährige fleißige Leserin. Die Bücher sollten eher neueren Erscheinungsdatums sein, da sie die älteren schon alle aus der Bibliothek verschlungen hat. Die typischen Bücher für 8-Jährige hat sie in der Regel so schnell durchgelesen, dass sie sich fast nicht mehr so recht lohnen. Besonders gefallen haben ihr die Lola-Bücher von Isabel Abedi oder auch Liliane Susewind von Tanya Stewner, eben schöne Mädchenbücher, die lustig und unterhaltsam sind. Ganz wichtig wäre auch, dass die Bücher nicht zu spannend sein dürfen (sie ist recht ängstlich, sodass sowas wie Harry Potter gar nicht geht) und die Bücher sollten eben nicht ganz so dünn sein. Auch Bücher im Tagebuch und -Comicstil sind nichts. Außerdem sind Geschichten mit modernen teschnischen Geräten und Dingen (Handy, PC, Internet, Videospiele etc.) sowie Liebesgeschichten für sie nicht interessant. Gesucht sind also einfach schöne Mädchenbücher, die unterhaltsam sind! Es müssen keine Reihen sein, dürfen es aber natürlich. Gern auch Bücher empfehlen, die an sich eine höhere Altersempfehlung haben, wenn sie ansonsten passen könnten. Ich danke euch :)

    Mehr
    • 50
  • Rezension zu "Zirkusschuhe" von Noel Streatfeild

    Zirkusschuhe

    Eternity

    20. September 2012 um 14:16

    Dieses Band der "Schuh"-Reihe hat mir leider nicht so gut gefallen. Die beiden Hauptfiguren sind wie immer Kinder, doch leider sind sie diesmal nicht sehr sympathisch. Daher konnte ich mich nicht so schön mit ihnen identifizieren und mitfiebern, wie ihr Werdegang fortläuft. Im Gegensatz zu den anderen Büchern von Noel Streatfeild fällt dieses leider weit ab! Schade!

  • Rezension zu "Zirkusschuhe" von Noel Streatfeild

    Zirkusschuhe

    Primrose

    04. April 2011 um 17:34

    Das Buch „Zirkusschuhe“ von Noel Streatfield ist so etwas wie ein Klassiker. Santa und Peter suchen ihren einzigen Verwandten, den Onkel Gus, nachdem ihre Tante verstorben ist. Gus arbeitet beim Zirkus. Santa und Peter erleben im Zirkus turbulente Monate. Sie lernen neue Sachen und gewinnen Freunde. Das Zirkusleben macht ihnen großen Spaß. Doch ob sie wohl auch für immer bei Gus wohnen dürfen? Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr. Ich habe dieses Buch nach dem Buch „Ballettschuhe“ gelesen, was auch von ihr stammt. Das zweite Buch kann nicht so recht mit dem ersten mithalten, denn „Zirkusschuhe“ ist an einigen Stellen doch recht langweilig. Alles in allem kann man es jedoch immer mal lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Zirkusschuhe" von Noel Streatfeild

    Zirkusschuhe

    sternthaler75

    05. March 2011 um 21:50

    Tja, um Schuhe gehts hier eigentlich nicht so direkt, denn im Zirkus tragen die meisten Künstler ja eher keine Schuhe. Aber Zirkus, das ist schon das richtige Stichwort. Doch da gibt es zwei Kinder, Peter und Santa, die keine Ahnung haben, was Zirkus bedeutet. Sie haben noch nie einen gesehen, weder von aussen, noch von innen. Um das zu ändern, hauen die beiden von zuhause ab, denn ihre Tante ist gestorben, und in ein Heim gehen sie auf keinen Fall. Dann doch lieber zu Onkel Gus. Aber wo sollen sie ihn suchen? Der Zirkus ist immer unterwegs, keine Ahnung, wo er gerade ist. Und ihren Onkel haben sie eigentlich auch noch nie gesehen. Wird er sich überhaupt um sie kümmern wollen? Die beiden Geschwister schaffen es, sie finden den Zirkus, finden ihren Onkel Gus. Und nun? Da die Zirkussaison noch eine Zeit lang läuft, kommen die beiden kurzerhand mit. Doch es wird nicht so einfach, wie sie sich das gedacht haben. Onkel Gus ist es nicht gewohnt, sich um Kinder zu kümmern, und die Kinder, die mit dem Zirkus unterwegs sind, sind sehr direkt. Peter und Santa, die bisher in einer Privatschule unterrichtet wurden, wird klar, dass sie tolle Sachen gelernt haben, die nur leider für das wahre Leben nichts taugen. Schnell haben sie das Gefühl, dass sie nichts, aber auch garnichts können... Ein schönes Buch, in dem es nicht nur um den Zirkus geht, sondern um Freundschaft und Akzeptanz, um Zusammenhalt und das Gefühl von Familie, von Zugehörigkeit. Zu Beginn der Geschichte sind die beiden Hauptprotagonisten noch sehr naiv und blauäugig. Und sie müssen schnell merken, dass sie so nicht weit kommen. Ungefähr ab der Buchmitte ändert sich das langsam, die beiden trauen sich mehr und mehr zu. Und das tut dem Buch, tut der Geschichte gut. Es wird lebendiger, bunter, interessanter. Es läßt sich sehr gut lesen, die Seiten fliegen nur so dahin, und es gibt einen schönen Einblick in die Welt der fahrenden Künstler, in der nicht nur das Lachen, sondern auch die Tränen der Clowns zu entdecken sind. Für Kinder und Jugendliche, die mal wieder etwas ohne Vampire lesen möchten, kann ich es nur weiter empfehlen, meine Tochter hat's auf jeden Fall verschlungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Zirkusschuhe" von Noel Streatfeild

    Zirkusschuhe

    sweetyx99

    05. September 2010 um 13:56

    Was ich gleich vorweg sagen kann, dass Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich habe es innerhalb weniger Tage durchgelsen und muss sagen, dass ich von der Geschichte sehr beeindruckt bin. Die Art und Weise wie der Autor die Handlung zu Papier gebracht hat, ist einfach nur wunderbar. Habe jetzt wieder defintiv einen schönen Roman gefunden, welches ich ohne bedenken weiter verschenken kann. Das Cover hat mir auch total gut gefallen, ist schön freundlich gestaltet und wird irgendwie total edel. Also wer ein Buch zu verschenken sucht... besser gehts nicht ;-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks