Neuer Beitrag

nicole_houwer

vor 5 Jahren

Liebe Leser - und Leserinnen,

Sonne, Exotik und eine Geschichte, die dem November Farbe gibt. Mein dritter Roman "Insel der schwarzen Perlen" erschien gerade beim Piper Verlag als Taschenbuch. Ich starte eine Leserunde, der Verlag stellt 10 Bücher, ich von mir aus 8 - es gibt also insgesamt genau 18 Bücher zu gewinnen. Die Bewerbung läuft bis Sonntag, den 18.11 um 18 Uhr 11!  

Einige Rezensenten-Meinungen gibt es bereits… So könnt ihr nachspüren, ob "Insel der schwarzen Perlen" etwas für euch sein könnte. Selber mag ich es nicht, wenn man sich in einem Buch wieder findet, das einem nicht liegt. Es gibt einen ersten Band, "Tal der Tausend Nebel", doch muss man ihn nicht gelesen haben. "Insel der schwarzen Perlen" steht für sich allein. Derzeit arbeite ich an Band Drei meiner Hawaii-Trilogie, er wird 2013 wieder bei Piper erscheinen. 

Worum geht es? 

Zwei Frauen auf Hawaii, durch hundert Jahre getrennt, werden Freundinnen. Elisa ist eine Deutsche, die 1893 nach Kauai emigrierte und dort zum Entsetzen anderer Einwanderer mit einen Hawaiianer eine Familie gründete. Ihr Schicksal ist alles andere als einfach, doch hat sie die besondere Gabe der Kahuna-Heiler. Die Münchnerin Maja verliebt sich 2011 ebenfalls in einen Hawaiianer. Wegen Keanu lässt sie sich auf Kauai nieder, auch weil von ihm ein Kind erwartet. Mit ihrer neuen Liebe baut sie auf Applerock ein Haus, genau auf dem Stück Küstenland, das Elisa einst von ihrem Vater erben sollte… 

Es würde mich wirklich freuen, wenn ihr euch bewerben und mitlesen würdet! 

Autor: Noemi Jordan
Buch: Insel der schwarzen Perlen

justitia

vor 5 Jahren

Die Geschichte klingt wirklich sehr schön. Und erst das Cover - einfach toll. Da will ich doch mal mein Glück versuchen und mich für ein Exemplar bewerben.

Scorpia

vor 5 Jahren

Ich möchte mich auch sehr gerne für diese Leserunde und ein Freiexemplar bewerben.
Das Buch hört sich echt interessant an.Und das Cover ist ja wirklich sowas von schön.Ich hoffe wirklich sehr,das ich Glück habe :-)

Beiträge danach
613 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nefertari35

vor 5 Jahren

Kapitel 5, 6, 7 (bis Seite 201)
Beitrag einblenden

Weil Elisa als Gouvernante bei Janson arbeitet, wird das Strafmaß für Kelii nach dem ersten Jahr reduziert. Allerdings muß er noch sieben Jahre im Gefängnis bleiben. Alle Weißen, die eigentlich Freunde für Elisa sein sollten, scheinen vergessen zu haben, was Janson ihr angetan hat und versuchen sie zu einer Ehe mit ihm zu überreden. Sie bleibt ihrem kelii treu, auch wenn sie gefühle für Johannes hegt. Nach vier Jahren harter Arbeit macht Janson ihr einen Heiratsantrag und als sie sich Bedenkzeit erbittet, schlägt er sie und will ihr wieder Gewalt antun. Doch dieses Mal kommen Elisa ihre Hakuna-Kräfte zu Hilfe und sie kann sich wehren.
Maja wird von Leilani, Keanus Exverlobter, besucht. Der besuch steht unter keinem guten Stern und endet mit harten Worten. Keanu versucht Maja zu erklären, warum Leilani so ist. Der Haifischmann ist auch wieder unterwegs und will sein Erbe - Applerock.
Die Gesetze zu damaligen Zeiten, vor allem Frauen betreffend, waren echt gruselig. Allein der Gedanke, daran, das ein Vergewaltiger nicht bestraft wurde und sogar noch Anrecht auf ev. entstandene Kinder hatte, ist der Hammer schlechthin. Eine Frau zu sein, war wirklich nicht einfach.

Nefertari35

vor 5 Jahren

Kapitel 8, 9, 10 (bis Seite 259)
Beitrag einblenden

Elisazieht von Kauai weg, da sie nicht mehr in der Nähe von Janson sein möchte. Sie überschreibt die Vormundschaft für Viktoria an ihre Mutter und muß Janson gegenüber einige Zugeständnisse machen. Zudem kommt heraus, daß die perle mit voller Absicht versteckt worden war und zwar nicht nur von vanWeen, sondern die tat von einer größeren Gruppe abgestimmt wurde, darunter auch Elisas Mutter, sowie Johannes und Leilani.
Maja erwartet unterdessen Besuch aus München. Ina und Stefan wollen kommen. Stefan soll sich außerdem um Majas Herzproblem kümmern. Maja erfährt immer mehr über Elisa, aber es fehlen noch wichtige Puzzleteilchen. Auch über ihre eigene Herkunft gibt es noch viele Ungereimtheiten, die ihr der Vater aber erst erzählen will, wenn er in Honolulu angekommen ist.
Das Buch ist wirklich toll geschrieben, aber ichfinde schon, das man den ersten Teil gelesen haben sollte.

Nefertari35

vor 5 Jahren

Kapitel 11 - 15 (bis Seite 345)
Beitrag einblenden

Elisa erfährt das Kelii im Gefängnis eine andere Frau geheiratet hat, die auch schwanger von ihm ist. Bei einem besuch bei ihm, erklärt er, daß sie ja stark sei, aber Okelani seine Hilfe bräuchte.
Johannes und seine Frau Leilani sind nicht mehr so voller Liebe zueinander wie früher. Seit dem Tod der kleinen Tochter Rosa ist Leilani nur noch krank und stirbt einige Jahre später. Elisa und Johannes haben schon lange vor ihrem Tod, eine Affäre begonnen, sind aber nicht in allem einer Meinung. Schließlich wird Elisa schwanger. Erst will sie das Kind nicht, aber als sie sich für das Kind entscheidet, erleidet sie eine Fehlgeburt. Ein sehr schmerzlicher verlust. dann kommt heraus, daß Kelii und seine Familie an lepra erkrankt sind und auf die leprainsel verbannt werden.
Maja hat nur noch wenige Wochen bis zur geburt ihres Sohnes. Ihre Herzerkrankung machen ihr die letzten Wochen sehr schwer. Deswegen entscheidet ihr Exfreund Stefan bis nach der geburt zu bleiben, weil er mit der medizinischen Situation nicht zufrieden ist. Majas vater kommt auch endlich an und die Einweihungsfeier findet statt. Doch diese wird zu später Stunde vom Haifischmann lautstark gestört. Er verlangt, das Maja erfährt, wer sie wirklich ist.
Superspannend! Man kann das Buch kaum mehr weglegen und denkt auch immerzu darüber nach, wie es wohl weitergeht.

Nefertari35

vor 5 Jahren

Kapitel 16, 17, 18 (bis Seite 410)
Beitrag einblenden

Elisas Leben wird nicht leichter. Nachdem Kelii und seine frau auf die lepra-Insel verbannt wurden, wird sie gebeten, sich des Babys nach der Geburt anzunehmen. Okelani stirblt bei der Geburt und Elisa kann sich überwinden, die kleine Hokolele zu sich zu nehmen. Ihre Beziehung zu Johannes kühlt merklich ab, nachdem sie erfährt, daß er und ihre ziehtochter Ulani ein Verhältnis haben.
Auch bei Maja geht es drunter und drüber. Der Haifischmann, der in die Einweihungsfeier geplatzt ist, wird von der alten Sabji angeschossen und muß schwerverletzt ins Krankenhaus. Maja bekommt heraus, daß Sabji wahrscheinlich ihre echte Großmutter ist und deswegen die Tat begangen hat, um sie zu schützen. Majas Vater hatte ein verhältnis mit Sabjis Tochter und Maja ist das Kind dieser Liebe.

Nefertari35

vor 5 Jahren

Kapitel 19 - 22 (bis Seite 466)
Beitrag einblenden

Elisa zieht auf die Lepra-Insel als helferin und schafft es, daß Kelii und seine Verwandten, dank Kaluna-Medizin von der Lepra geheilt werden und nach einiger Zeit die Insel verlassen dürfen. Der 1. Weltkrieg bricht aus und stürzt alles ins Chaos. Viktoria läßt sich als Ordensschwester in Kampfgebiete versetzen, um den Versehrten zu helfen und vor ohrem vater zu fliehen, der sie imerzu mißbraucht hat. Elisa und Kelii nähern sich einander wieder an und werden wieder ein Paar.
Maja beschließt während der ersten Wehen nicht ins Krankenhaus zu fahren, sondern das Kind zu Hause auf hawaiianische Art zu bekommen. Es ist keine leichte Geburt, aber für Maja eine unvergeßliche Erfahrung. Sie bekommt einen kleinen gesunden Jungen und ihr Herz macht dank Sabjis Kahuna-Kräften keine Schwierigkeiten.
Ein schöner Schluß, auch wenn noch viele Fragen offen sind, aber dafür ist ja dann der dritten Band da. Ich bin sehr auf das abschließende Buch der Trilogie gespannt.

PoldyEsther

vor 5 Jahren

Rezensionen

Vielen Dank für diesen tollen Roman und diese wunderbare Leserunde! :)

Anbei meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Noemi-Jordan/Insel-der-schwarzen-Perlen-996124710-w/rezension-1017295795/

Nefertari35

vor 5 Jahren

Rezensionen

So, hier meine Rezi für ein wunderbares Buch:
http://www.lovelybooks.de/autor/Noemi-Jordan/Insel-der-schwarzen-Perlen-996124710-w/rezension-1017495451/
Vielen Dank für diese Runde! Ich habe nun beide teile gelesen und freue mich sehr auf den dritten!
Die Rezi wird auch auf amazon eingestellt!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks