Nomi Baumgartl Mumo

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mumo“ von Nomi Baumgartl

Der afrikanische Elefant Mumo geht auf eine lange Reise, die ihn weit wegführt von den uralten Elefantenpfaden. Zurück bis zum Meer. Bis zum Anfang der Schöpfung vor fünfundfünfzig Millionen Jahren, als die Elefanten noch Amphibien waren. Und Mumo erfährt: Elefanten denken in Ewigkeiten und können uns die Geheimnisse und Weisheiten vom Anfang allen Lebens, als es noch kein Gut und Böse gab, zurückbringen. »Der Autorin und Fotografin Nomi Baumgartl ist eine wunderbare, tief rührende Geschichte gelungen. Der Text und die zwölf Fotografien gehen eine liebevolle Symbiose ein.«Stadtmagazine.de

Stöbern in Romane

Kleine Feuer überall

Eine ruhige Geschichte, die einen Blick hinter scheinbar perfekte Fassaden wirft und zeigt wie stark Frauen sein können.

Ruffian

Wie die Stille unter Wasser

bestes band der reihe

beatbabe

Das Motel der vergessenen Träume

Eine rundum gelungene, fesselnde und emotional packende Geschichte! :)

Lia48

Eine Liebe in Apulien

Sommerlich, leichte Lektüre mit wenigen Spannungselementen.

AnTheia

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Die Geschichte entfaltet sich allmählich und schwankt zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle...

Amelien

Die geliehene Schuld

spannend und fesselnd - Fiktion und Geschichte hervorragend verwoeben

Gartenkobold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie ein kleines Märchen

    Mumo

    theatermensch

    22. July 2015 um 15:36

    Der Schreibstil erinnerte mich an ein Märchen. Die Geschichte ist einfach und schön geschrieben. Ich habe das Buch an einem Tag, fast in einem Rutsch, gelesen. Obwohl es über 100 Seiten sind, kam es mir gar nicht so vor. Meiner Meinung nach passiert nicht so viel und ich fand das Ende etwas zu schnell, es hätte ein Tick ausführlicher sein können.  Das gleiche beim Mitteleteil, es gibt ein "cut" von 20 Jahren und in der Zeit wird so gut wie gar nichts erzählt. Trotzdem ist das Buch ganz schön. Besonders die 12 Fotografien.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks