Nora Berger

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 124 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 47 Rezensionen
(27)
(29)
(12)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Hexenzeichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Hexenzeichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sturmwind über Auprèsmont

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch der Zuckerinsel

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliches Diner in Paris

Bei diesen Partnern bestellen:

Königsberger Klopse mit Champagner

Bei diesen Partnern bestellen:

Bratkartoffeln und Rote Beete

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Nora Berger
  • Leserunde zu "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Das Hexenzeichen

    NoraBerger

    zu Buchtitel "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Liebe Leser, Lasst euch mitnehmen von Emma. Wolfram, Ekart und den vielen anderen Protagonisten auf eine Zeitreise in das finstere Mittelalter. Und erlebt mit, welche Schwierigkeiten in diesen Zeiten auf sie zukamen.  Wie Emma um ihr Überleben kämpft und allen Schwierigkeiten, die ihr begegnen, trotzen kann. Wie sie die dunklen Mächte, die sie bedrohen, überwindet. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken einer Epoche, die es wirklich in sich hatte. Eure Nora   

    • 123
  • Das Hexenzeichen

    Das Hexenzeichen

    Booky-72

    16. October 2017 um 12:08 Rezension zu "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Die Handlung beschreibt das Leben von Emma und gleichzeitig ihrem Vater und Bruder, die verschiedene Wege beschreiten und doch eng verbunden sind. Man fühlt sich sehr gut in die damalige Zeit versetzt und gut unterhalten. Das Hexenzeichen, Emma trägt es als Leberfleck auf der Haut und gerät dadurch in Gefahr. Emma als Hauptakteurin ist sehr sympathisch und als Person interessant. Außerdem begleitet man als Leser die Reise von ihrem Vater und Bruder  ins Gelobte Land. Die Zeit der Kirchenreformen und Ketzerverfolgung ist sehr ...

    Mehr
  • Historische Reise

    Das Hexenzeichen

    Alex1309

    14. October 2017 um 13:01 Rezension zu "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Das Cover finde ich sehr gelungen und auch der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht, so dass ich das Buch unbedingt lesen wollte. Der Schreibstil von Nora Berger ist flüssig, locker und ich habe mich beim Lesen in die damalige Zeit zurückversetzt gefühlt. Die handelnden Personen und auch die Handlungsorte hatte ich beim Lesen immer bildlich vor Augen und konnte mir alles sehr gut vorstellen. Der Spannungsbogen baut sich nach und nach auf und hält bis zum Schluss. Ich konnte das Buch phasenweise kaum aus der Hand legen, ...

    Mehr
  • Das Hexenzeichen

    Das Hexenzeichen

    MarySophie

    09. October 2017 um 17:57 Rezension zu "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Handlung: Im Jahre 1415 winkt Emma ihrem Bruder und dem Vater hinterher, die sich auf eine Pilgerreise in das heilige Land begeben nach Jerusalem, wo der Bruder zum Ritter geschlagen werden soll. Dabei hofft sie, dass alles gut geht und die geliebten Menschen heil wieder nach Hause kommen. Besonders, nachdem sie einen schweren Start in das Leben hatte, auch wenn Emma davon nichts weiß. Als Findelkind wurde sie auf den Stufen eines Klosters gefunden und von der Burgherrin Magdalena als Kind angenommen, auch wenn sie ein Muttermal ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Das Hexenzeichen

    NoraBerger

    zu Buchtitel "Das Hexenzeichen" von Nora Berger

    Hallo, liebe Leser! Ich freue mich riesig, dass ich wieder eine Leserunde machen kann  - und zwar die zu meinem neuen Buch "Das Hexenzeichen"! Es wäre prima,  wenn ihr wieder daran teilnähmt! Ich kann euch versprechen, dass es ein spannende Geschichte ist, für die ich viel recherchiert habe und die für mich - und sicher auch für euch ein sehr interessantes Thema ist.  In die Zeit des fünfzehnten Jahrhunderts einzutauchen, ist eine Zeitreise, die es in sich hat. Also lasst euch überraschen und mitnehmen von meinen Protagonisten ...

    Mehr
    • 37
  • Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    Blaustern

    03. May 2017 um 12:09 Rezension zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars" von Nora Berger

    Venedig im Jahre 1640: Die junge Frau Gabriella di Montadori stammt aus einer reichen Familie, und ihre Eltern wollen sie mit dem Adligen Pariser Julien de Rochebonne verheiraten. Dieser hat zwar kein Interesse an ihr, aber an ihrem Vermögen, denn er versinkt in Spielschulden. Gabriella jedoch wehrt sich gegen eine Vermählung, denn sie liebt den Ziegenhirten Angelo. Leider interessiert das niemand. Doch dann kommt ihr ein Gespräch zu Ohren. Julien und sein bester Freund Marquis de Cinq-Mars, der der Günstling des Königs Ludwigs ...

    Mehr
  • Intrigen am Hofe

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    tinstamp

    17. April 2017 um 10:28 Rezension zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars" von Nora Berger

    Leider verrät der Klappentext oben wieder sehr viel von der Geschichte, doch mit 544 Seiten bleibt noch genug davon übrig und die erzählt Nora Berger in gewohnt bildhafter und lebendiger Sprache.Die beiden Romane, die ich bereits von der Autorin gelesen habe, stachen durch hervorragende Recherchearbeit ihrer in verschiedenen historischen Zeitepochen handelnden Bücher, heraus. "Der Fluch der Zuckerrohrinsel" spielte im 19. Jahrhundert in Martinique, "Sturmwind über Auprèsmont" während des Zweiten Weltkrieges in Frankreich.Auch ...

    Mehr
    • 2
  • Opulente Bilder einer vergangenen Epoche

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    baronessa

    07. April 2017 um 16:56 Rezension zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars" von Nora Berger

    „Vorsicht Spoiler!“ „Der Henker hob diesmal das Beil mit beiden Händen. Bebten seine Arme? Ein schrecklicher Schrei stieg nach dem ersten Schlag aus Cinq-Mars Kehle in den Himmel. Dumpfes Gemurmel erhob sich aus der Menge. Auch Marion war ein entsetztes Aufstöhnen entfahren, sie schloss die Augen und presste das Spitzentaschentuch auf den Mund. Ihre Knie knickten ein, Tränen drangen mit einem bitteren Schluchzen durch die Finger und sie flüchtete ins Innere des Hauses. Oben auf dem Schafott hieb der Henker erneut zu, einmal, ...

    Mehr
  • Ränkeschmiede am französischen Hof König Ludwigs XIII

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    bettinahertz

    02. April 2017 um 20:10 Rezension zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars" von Nora Berger

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars Autor: Nora Berger Die Autorin nimmt uns mit auf ihrer Reise an den französischen Hof von König Ludwig XIII, wo Intrigen, Ränkespiele, den Kampf um die Macht an der Tagesordnung stehen. Was mir gleich zu Beginn des Buches gefällt, ist die Übersicht über die historischen und fiktiven Figuren. Nora Berger versteht es geschickt, die fiktiven Personen in die Historie einzufädeln. So geht es um Gabriella, aus reichem Hause in Venedig, die gegen ihren Willen mit Julien aus Paris ...

    Mehr
    • 3
  • Ränkeschmiede am Hofe Ludwig XIII.

    Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

    Dreamworx

    01. April 2017 um 17:33 Rezension zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars" von Nora Berger

    1640 Venedig. Die junge Gabriella di Montadori ist heimlich verliebt in den Ziegenhierten Angelo. Doch leider haben ihre Eltern andere Pläne mit ihr, ihrem Stand angemessen soll sie den Pariser Adeligen Julien de Rochebonne ehelichen. Julien allerdings interessiert sich gar nicht für die junge Frau, sondern nur für das Familienvermögen, denn er hat hohe Spielschulden und benötigt dringend Geld, um diese zu tilgen. Gabriella weiß keinen Ausweg aus ihrer Lage, da kommt ihr der Zufall zu Hilfe. Sie belauscht ein Gespräch zwischen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks