Nora Berger Amélie und die Sturmzeit von Valfleur

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amélie und die Sturmzeit von Valfleur“ von Nora Berger

Die düsteren Schatten der Französischen Revolution fallen auch auf die Idylle des Landschlosses Valfleur. Die schöne, lebenshungrige Amélie, Tochter des Schlossherrn und Parlamentsrats Baron d’Emprenvil gerät in die Mühlen der Justiz und muss nicht nur um ihr Leben fürchten. Ausgeliefert dem Schuldenmacher, Dichter und Sekretär des großen Danton, Fabre d’Églantine, der sie nur benutzen will, kämpft Amélie verzweifelt um das Überleben und den Besitz ihrer Heimat.

Stöbern in Historische Romane

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen