Nora Berger Königsberger Klopse mit Champagner

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königsberger Klopse mit Champagner“ von Nora Berger

Königsberg: Der Maschinenbauer Paul und die junge Magdalena, verwöhntes Mädchen reicher Eltern, verlieben sich unsterblich ineinander. Doch schon kurze Zeit nach dem ersten Rendezvous – eine für beide unvergesslich romantische Segelpartie ins Frische Haff – bricht der Zweite Weltkrieg aus und Paul wird eingezogen. Obwohl Magdalenas Eltern die nicht standesgemäße Verbindung ablehnen, zittert und bangt sie daheim um ihren Liebsten, der ihr in jeder freien Minute sehnsüchtige Briefe schreibt. Doch als Paul wieder in die Heimat nach Königsberg kommt, ist das Elternhaus seiner Liebsten zerbombt und Magdalena verschwunden … „… ein Buch, das man schon nach ein paar Seiten nicht mehr aus der Hand legen kann.“ (Traunsteiner Tagblatt über „Bratkartoffeln und Rote Beete“) Auch in ihrem neuen Roman hat sich Nora Berger von Zeitzeugen und vor allem von den Memoiren ihres Vaters inspirieren lassen. Seine Kriegseinsätze sind hier so beschrieben, wie er sie seiner Tochter noch vor seinem Tod auf einer Tonbandaufnahme geschildert hat.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nora Berger: Königsberger Klopse mit Champagner" von Nora Berger

    Königsberger Klopse mit Champagner
    nova

    nova

    20. September 2012 um 12:06

    Als Paul eingezogen wird ist er fest davon überzeugt zu Recht seinem Land und seinem Führer zu dienen. Magdalena seine über alles geliebte Freundin denkt da doch etwas anders. Während sie sich mit geheimen Flugblattaktionen und dem verstecken von Juden im eigenen Haus in große Gefahr bringt, kämpft Paul an der Front in Russland um den totalen Sieg und sein eigenes Leben. Gemeinsam bleibt ihnen nur die Erinnerung an den schönsten Abend ihres Lebens, an dem sie angeheitert von gutem Champagner in einer Hafenspilunke Königsberger Klopse aßen. Diese Erinnerung an einander und ihre Liebe überdauert jedes schreckliche Erlebnis auf den beiden Seiten des Krieges... . Das Buch selbst lässt nichts aus, ist gut recherchiert und klar verfasst. Dennoch bleibt die Verbindung das Lesers zu den Protagonisten immer irgendwie Oberflächlich und erschwert das weiterkommen in dem Roman. Alles in allem ein guter Zeitvertreib.

    Mehr