Nora Gold Die geheimnisvolle Reise der Kaja D.: Ein Romantik-Thriller vor der Kulisse Schottlands

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die geheimnisvolle Reise der Kaja D.: Ein Romantik-Thriller vor der Kulisse Schottlands“ von Nora Gold

Spannung, Romantik und ein dunkles Geheimnis --- für kurze Zeit zum Sonderpreis --- Ghostwriterin Kaja Dorn lernt an der Nordsee Moritz Rosemann kennen, einen attraktiven und erfolgreichen Anwalt, der sie vom ersten Moment an fasziniert, aber auch verunsichert. Denn es geht etwas Dunkles von ihm aus, das Kaja Angst macht. Als Moritz ihr überraschend anbietet, ihn nach Schottland zu begleiten, um dort gemeinsam seine Lebensgeschichte zu schreiben, nimmt sie dennoch den großzügig bezahlten Auftrag an. In Schottland gerät Kaja immer tiefer in eine Situation, die schließlich in einer Katastrophe endet. Doch der eigentliche Albtraum beginnt für Kaja erst, als sie auf ihrer Flucht in ein altes Haus in Edinburgh kommt, dessen Besitzer sie in eine fremde und unheimliche Welt führen. „Es sind nicht die lauten und spektakulären Aktionen, die nachhaltig auf uns wirken und unsere Seele berühren, sondern die leisen, meist ungeplanten Handlungen. Mein Tanz mit Moritz in den Steinen von Callanish war solch ein Ereignis und in seiner Spontaneität und Perfektion vielleicht das Schönste, was ich je in meinem Leben getan habe. Für eine kurze Zeitspanne war ich eins mit diesem Mann. Mit mir. Mit der Natur. Und mit den Menschen, die hier vor tausenden von Jahren ebenfalls getanzt haben. Der Mond hatte in diesem Moment wieder die Erde besucht. Hätte ich geahnt, dass dies der letzte glückliche Tag war, bevor das Unfassbare passierte, ich hätte diesen Tanz niemals enden lassen.“

Stöbern in Romane

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen