Nora Gold Johannisnacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Johannisnacht“ von Nora Gold

Ein altes Familiengeheimnis und eine große Liebe in einem spannenden Verwirrspiel um Täuschung und Wirklichkeit ... Lydia Bennicke ist Journalistin bei einem Lifestyle-Magazin. Überraschend wird sie von ihrem Chef zu einer Reportage über alte Herrenhäuser in die Oberlausitz geschickt. Hinter diesem Auftrag steckt Ben von Bramberg, Spross eines alten Adelsgeschlechts und Besitzer des gleichnamigen und aufwändig renovierten Landsitzes. Der geistreiche und attraktive Mann zieht Lydia mehr und mehr in seinen Bann. Und er scheint ebenso von der jungen Journalistin fasziniert zu sein. Doch auch zwischen Ben und der langjährigen Haushälterin Thea gibt es eine geheimnisvolle Verbindung. Als Lydia auf einem Familienporträt im Schloss ihr eigenes Konterfei entdeckt, beginnt sie gründlicher zu recherchieren. Ein altes Tagebuch ihrer Urgroßmutter wird dabei zu einer wichtigen Quelle. Es führt ins Berlin der Dreißigerjahre des letzten Jahrhunderts und wirft ebenso viele Fragen auf, wie es beantwortet. In der Johannisnacht macht Lydia schließlich eine schreckliche Entdeckung.

Eine Gratwanderung zwischen Schein und Wirklichkeit, die einen bis zum überraschenden Ende in Atem hält.

— Katica_Fischer_-_Schreiberling

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Rivalin

Excellenter Thriller! Absolut empfehlenswert!

Buecherherz79

NACHTWILD

Ein Nachmittag im Zoo wird zu einer erschreckenden Nacht.

bookvamp

Ich beobachte dich

100% Spannung, aber eine Auflösung, die mir irgendwie nicht zu 100% gefällt. 4 Sterne!

Miia

Wahrheit gegen Wahrheit

Wer einen soliden Spionage-Thriller erwartet, sollte die Finger von diesem Buch lassen.

Joachim_Tiele

Die Morde von Pye Hall

Spannend, unterhaltsam und eine Konstellation die gut umgesetzt wurde. Zum Miträtseln und in bester Agatha Chrsitie Manier.

Ladybella911

Brennende Gischt

Wieder ein spannender Fall für Liv Lammers

Alex1309

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schein und Wirklichkeit

    Johannisnacht

    Katica_Fischer_-_Schreiberling

    07. February 2018 um 11:56

    Mit "Johannisnacht" ist Nora Gold eine sehr spannende Geschichte gelungen, die den Leser schon auf den ersten Seiten einfängt und bis zum überraschenden Ende nicht mehr loslässt. Im flüssigen, leicht zu lesenden Stil geschrieben, lässt das Buch nicht nur interessantes Detailwissen für Historie und Architektur alter Bauwerke erkennen, sondern auch die Begeisterung der Autorin für Land und Leute in der Oberlausitz. Was Realität oder Täuschung ist, kann man zunächst kaum auseinander halten, obwohl einige Szenen durchaus den Verdacht erwachen lassen, dass da Übernatürliches im Gange sein könnte. Auch das Tagebuch aus dem Besitz ihrer Urgroßmutter scheint zunächst wenig mit Lydia und ihrer Zufallsbekanntschaft Ben gemein zu haben. Doch je mehr man über die Verfasserin der Tagebucheinträge erfährt, umso deutlicher wird dem Leser, dass da eine besondere Beziehung zwischen dem geheimnisvollen Mann und der jungen Journalistin besteht. Lesenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks