Nora Rath-Hodann

 4.8 Sterne bei 22 Bewertungen
Nora Rath-Hodann

Lebenslauf von Nora Rath-Hodann

Ich bin eine richtige Quer-Einsteigerin, denn ich bin durch reinen Zufall zum Schreiben gekommen. Ich wollte Bücher herausgeben, die ganz meinen Vorstellungen entsprechen. Die Idee dazu kam mir bei einem Museumsbesuch mit meiner Tochter Julie. Sie ist die Namenspatronin der Serie, unter den ich meine Bücher veröffentliche: JULIE GEHT INS MUSEUM. Und auch sonst sind meine Geschichten stark von unserem eigenen Leben inspiriert. Eigentlich bin ich Betriebswirtin. In der Vergangenheit war ich mehrheitlich im Marketing, Marktforschung und Vertrieb von internationalen Konzernen tätig. Diese Erfahrungen nutze ich für den Aufbau meines Verlages JGIM. Meine Mutter sagt immer, sie hätte mit viel gerechnet, aber nicht mit der Tatsache, dass ich eines Tages Autorin und Verlegerin werden würde.

Neue Bücher

MARIA THERESIA - erzählt für Kinder
Erscheint am 12.11.2018 als Hardcover bei JGIM Verlag.

Alle Bücher von Nora Rath-Hodann

Nora Rath-HodannKLIMT - erzählt für Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
KLIMT - erzählt für Kinder
KLIMT - erzählt für Kinder
 (17)
Erschienen am 01.01.2017
Nora Rath-HodannSISI - erzählt für Kinder (Sonderedition mit Stickern)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
SISI - erzählt für Kinder (Sonderedition mit Stickern)
Nora Rath-HodannMARIA THERESIA - erzählt für Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
MARIA THERESIA - erzählt für Kinder
MARIA THERESIA - erzählt für Kinder
 (0)
Erschienen am 12.11.2018
Nora Rath-HodannKRIEGE GEHÖREN INS MUSEUM
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
KRIEGE GEHÖREN INS MUSEUM
KRIEGE GEHÖREN INS MUSEUM
 (0)
Erschienen am 01.02.2019
Nora Rath-HodannSISI - The Wandering Empress
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
SISI - The Wandering Empress
SISI - The Wandering Empress
 (0)
Erschienen am 31.08.2016
Nora Rath-HodannKLIMT - The Golden Painter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
KLIMT - The Golden Painter
KLIMT - The Golden Painter
 (0)
Erschienen am 01.01.2017

Neue Rezensionen zu Nora Rath-Hodann

Neu
UlrikeG-Ks avatar

Rezension zu "KLIMT - erzählt für Kinder" von Nora Rath-Hodann

Julie entdeckt Klimt
UlrikeG-Kvor 2 Jahren

Wer die Reihe "Julie geht ins Museum" schon kennt, begegnet ihm nun wieder, dem neugierigen und lebendigen kleinen Mädchen, das in vorliegendem Büchlein mit Hilfe ihrer Mutter Gustav Klimt kennenlernt.
Für andere Leser mag "Klimt" eine erste Begegnung mit Julie und ihrer Mutter sein - aber sicherlich nicht die letzte!

Wir haben nun eine wunderschöne, liebevoll geschriebene und gestaltete kleine Biographie des großen Wiener Malers Klimt vor uns, in die immer wieder die Beschreibung seiner berühmtesten Bilder und zum Teil auch deren Entstehungsgeschichte einfließt.
All das ist sehr kindgerecht gemacht, aber auch für Erwachsene kann es interessant sein, einen ersten Einblick in Kunst und Leben des Gustav Klimt zu erhalten - und dies durch Julies Augen, mit ihrem offenen und unverstellten Blick, wie es nur Kindern eigen ist.
Sie staunt immer wieder aufs Neue, als sie nicht nur die Bilder des Malers betrachtet, sondern dabei auch Interessantes und gelegentlich auch für sie Unverständliches über sein Leben, seine Zeit und die Menschen, die seinen Weg begleiteten, erfährt.
Und endlich, endlich darf sie im Museum als Höhepunkt den "Kuss" sehen, Klimts wohl bekanntestes Werk!

Im Anhang des kleinen Buches finden sich neben einer Zeittafel mit den wichtigsten Daten in Klimts Lebendie Abbildungen aller Werke, die im Laufe der Erzählung Erwähnung finden.
Somit bleiben keine Wünsche offen, weder für Julie noch für den Leser, ob er denn jung oder alt sein mag!
Auf Fortsetzung der Reihe um Julie darf man sich hoffentlich freuen...

Kommentieren0
3
Teilen
Donaulands avatar

Rezension zu "KLIMT - erzählt für Kinder" von Nora Rath-Hodann

kindgerecht erzähltes Buch über den berühmten Maler Gustav Klimt
Donaulandvor 2 Jahren

„KLIMT erzählt für Kinder“ aus der Reihe „Julie geht ins Museum“ von Nora Rath-Hodann. Diesmal besucht die achtjährige Julie gemeinsam mit ihrer Mama das Belvedere in Wien, um dort Wissenswertes über die Gemälde von Gustav Klimt und über das Leben des berühmten Malers zu erfahren. In 14 kurzen Kapiteln erfährt man alles über seine Kindheit, die Zeit in der Compagnie, den Schicksalsschlägen, das Künstlerleben, seine Werke bis hin seinem frühen Tod. Anschließend findet man eine Zeittafel mit den wichtigsten Daten aus dem Leben von Gustav Klimt. Auf den letzten Seiten des Buchs sind Abbildungen vom wichtigen Werken Klimts (mit Titel, Datum, Ort) zu bestaunen.

Wir hatten richtig Spaß die beiden bei ihrer Entdeckungsreise zu begleiten. Julies Mutter versucht die Fragen ihrer neugierigen Tochter kindgerecht zu beantworten. Die Dialoge zwischen den beiden lockern wunderbar auf und nebenbei lernt man einiges über den Wiener Maler. Die Autorin hat einen angenehmen, historisch fundierten und altersgerechten Schreibstil, sodass die Kinder sich gut das Leben in einer Großfamilie vorstellen können und auch erfahren, dass der Künstler in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs und mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen hatte. Nebenbei erfährt man auch einiges über Wien unter Kaiser Franz-Joseph bis hin zum Ausbruch des ersten Weltkriegs. In diesem Buch erfährt man auch einiges über Klimts Werke, das dem jungen Leser unterhält. Interessant fanden wir, wie ihm Katzen bei der Auswahl der Zeichnungen halfen oder wie er zu den Meinungen anderer Leute zu seinen Werken stand.

Besonders gelungen finde ich die Idee, wie Klimts Werke den jungen Leser nähergebracht werden. Die Illustrationen von Peter Diamond lehnen sich an den Stil von Klimt an und sind kindgerecht dargestellt. In diesen Illustrationen sind kleine Masken versteckt, so wird der junge Leser eingeladen, die Bilder genau anzusehen. Uns hat die Maskensuche richtig gut gefallen.

Das Buch ist vom Format her richtig praktisch richtig handlich auch für Kinder. Das Cover passt hervorragend, denn der Künstler steht im Mittelpunkt, das Orange passt gut dazu. Die Seiten sind stabil und leicht glänzend, das ist vor allem bei den Illustrationen wichtig, da die Kinder ja nicht nur mit den Augen die Bilder entdecken. Das Hardcover ist vorteilhaft, wenn das Buch mit ins Museum nehmen möchte. Mit diesem Buch bepackt, werden wir demnächst das Belvedere besuchen.

Wir empfehlen „KLIMT erzählt für Kinder“ gerne nicht nur für junge Leser weiter und freuen sich schon auf den nächsten Band dieser Reihe und sind schon gespannt, welche Persönlichkeit im nächsten Band im Mittelpunkt steht.

Kommentieren0
53
Teilen
anke3006s avatar

Rezension zu "KLIMT - erzählt für Kinder" von Nora Rath-Hodann

Julie entdeckt Klimt
anke3006vor 2 Jahren

Die kleine Julie geht gerne ins Museum. Diesmal entdeckt sie mit ihrer Mama die Gemälde des Malers Gustav Klimt. Weißt du wie Klimt es aus ärmlichen Verhältnissen zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten seiner Zeit brachte? Oder hast du schon davon gehört, dass er stets von vielen Frauen umgeben war, aber seine große Liebe niemals heiratete? Die Lebensgeschichte des berühmten Wiener Malers - historisch fundiert und kindgerecht erzählt. Mit fantasievollen Illustrationen, Rätseln und zahlreiche Abbildungen der originalen Werke. Nora Rath-Hodann hat hier ein tolles Buch geschrieben. Das Leben und Wirken von Gustav Klimt ist ist kindgerecht erzählt und erklärt. Die Illustrationen bringen den Stil und die Zeit sehr gut nahe. Die Schriftgröße und der Zeilenabstand sind passend und die Kinder hatten viel Spaß beim Lesen. Uns hat sehr gut gefallen, das dieses Sachbuch wie ein Museumsbesuch geschrieben ist. Julie stellt Fragen und ihre Mutter erklärt. Dadurch ist es für Kinder sehr einfach alles gut zu verstehen. Fragen die Kinder im Hinterkopf haben werden so direkt beantwortet. Man merkt hier sehr genau, das eine Mutter das Buch geschrieben hat, die mit ihrem Kind oft im Museum unterwegs ist und weiß was Kinder interessiert. Im Anhang gibt es eine Zeittafel und Fotos von den Original-Bildern. Und nicht zu vergessen das Suchspiel. Wir haben viel entdeckt und erfahren. Jetzt sind wir neugierig auf Julies nächsten Museumsbesuch.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
JULIEGEHTINSMUSEUMs avatar
Liebe lovelybooks-Leser!


Wir lesen KLIMT - erzählt für Kinder und ich freue mich über die Teilnahme von zahlreichen Kindern, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels, Pädagogen, Kunstinteressierten oder einfach Neugierigen... gedacht ist das Buch für ein Alter ab 8 Jahren.
Die Bewerbung für die Freiexemplare läuft bis 5. März. Danach könnt Ihr starten, wann es Euch passt – beenden werde ich die Leserunde offiziell nach Ostern am 19. April.
Ich bin schon sehr gespannt auf Eure einzelnen Kommentare und natürlich auf die Fazit bzw. Rezensionen!
Bis dahin viel Spaß, alles Liebe, Nora


Zum Inhalt:

Die kleine Julie geht gerne ins Museum. Diesmal entdeckt sie mit ihrer Mama die Gemälde des Malers Gustav Klimt.

Weißt du, wie Klimt es aus ärmlichsten Verhältnissen zu einem der berühmtesten Maler der Welt gebracht hat?
Oder hast du schon davon gehört, dass er stets von vielen Frauen umgeben war, aber seine große Liebe niemals heiratete?

Die Geschichte des berühmten Wiener Malers und seiner Zeit – historisch fundiert und kindgerecht erzählt. 


 
P.S. Wer hier bei der Kinderbuch-Challenge der Gruppe für Kinder- und Jugendliteratur mitmacht, kann diese Leserunde ja gleich miteinfießen lassen ;-)
JULIEGEHTINSMUSEUMs avatar
Letzter Beitrag von  JULIEGEHTINSMUSEUMvor einem Jahr
vielen dank!
Zur Leserunde
JULIEGEHTINSMUSEUMs avatar

SIGNIERTE KINDERBÜCHER ZU GEWINNEN!

Liebe Eltern, Großeltern, Pädagogen, ...

Nach "SISI - erzählt für Kinder" ist nun die zweite Geschichte mit der kleinen Julie erschienen. Diesmal erfährt sie mehr über den berühmten Künstler Gustav Klimt. Dabei entdeckt sie nicht nur die Gemälde Klimts, sondern auch viele Fakten aus der damaligen Zeit.

Weißt du, wie Klimt es aus ärmlichsten Verhältnissen zu einem der berühmtesten Maler der Welt brachte? Oder hast du schon davon gehört, dass er stets von vielen Frauen umgeben war, aber seine große Liebe niemals heiratete?

Die Bilder des preisgekrönten Illustrators Peter Diamond und ein Rätsel regen dazu an, sich genauer mit den Werken des Künstlers zu beschäftigen. 

Wenn Ihr neugierig geworden seid, dann bewerbt Euch doch um eines der 15 von mir signierten Gratis-Exemplare (auf Wunsch auch auf Englisch). Im Anschluss würde ich mich freuen, wenn Ihr an meiner Leserunde teilnehmen würdet! Über Rezensionen auf Amazon & Co freue ich mich natürlich immer :-)
Hier findet Ihr eine Leseprobe zu "KLIMT":

www.juliegehtinsmuseum.at/klimt

Zur Buchverlosung
JULIEGEHTINSMUSEUMs avatar
SIGNIERTE KINDERBÜCHER!
Liebe Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten, ...

Seid Ihr noch auf der Suche nach einem netten Geschenk? Oder möchtet Ihr einem Kind im Volksschulalter die Zeit bis Weihnachten noch etwas verkürzen?

Die kleine Julie geht gerne ins Museum. Diesmal erfährt sie von ihrer Mutter mehr über die berühmte Kaiserin Elisabeth von Österreich.

 

Weißt Du, warum Sisi auf Fotografien und Gemälden immer jung aussieht, obwohl sie 60 Jahre alt wurde?

Oder hast Du schon davon gehört, dass sie eine der besten Reiterinnen ihrer Zeit und sogar tätowiert war?

 

Die Lebensgeschichte der berühmten Sisi – historisch fundiert und kindgerecht erzählt.

Mit bunten fantasievollen Illustrationen, Rätseln und vielen Aufklebern.


Wenn Ihr neugierig geworden seid, dann bewerbt Euch um eines der fünf von mir signierten Gratis-Exemplare. Dazu würde ich Euch bitten, folgende Frage zu beantworten: Welche Themen und Persönlichkeiten verbindet Ihr mit Österreich und der Stadt Wien?
Ich freue mich natürlich sehr über Rezensionen!Wer kein Buch ergattert, kann es auf Deutsch, Englisch oder als Kindle e-Book bestellen.
Im Januar kommt übrigens mein zweites Buch heraus: "KLIMT". Schaut doch vorbei, ich werde dazu eine Leserunde starten.
Hier findet Ihr eine Leseprobe und einige Rezensionen zu "SISI":
http://www.juliegehtinsmuseum.at/sisi
JULIEGEHTINSMUSEUMs avatar
Letzter Beitrag von  JULIEGEHTINSMUSEUMvor 2 Jahren
wir dürfen uns bedanken! alles liebe, nora
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks