Nora Roberts

 4.1 Sterne bei 14.990 Bewertungen
Autorin von Frühlingsträume, Grün wie die Hoffnung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nora Roberts (©Bruce Wilder)

Lebenslauf von Nora Roberts

Herzerwärmende Geschichten voller Romantik: Nora Roberts, am 10. Oktober 1950 als Eleanor Marie Robertson und jüngstes von fünf Kindern in Silverspring, Maryland geboren, ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Sie heiratete früh und schenkte zwei Söhnen das Leben. Als sie während eines Schneesturms von der Außenwelt abgeschnitten war, schrieb sie ihren ersten Roman „Irish Thoroughbred“ (1981; „Rote Rosen für Delia“, 1983). Viele ihre Geschichten sind Trilogien oder Familien-Sagas, so zum Beispiel die „Sturm“-Trilogie, die „Quinn“-Saga oder die „MacGregors“-Reihe. Den deutschen Fernsehzuschauern ist sie darüber hinaus durch zahlreiche Filmadaptionen bekannt. Nora Roberts ist Autorin von über 200 Romanen, nahezu alle sind Besteller. Die Gesamtauflage ihrer Werke beläuft sich auf rund 450 Millionen Bücher in 30 Sprachen. Romantische Geschichten mit einer Prise Humor gewürzt – „The Nora“, wie ihre Kollegen sie nennen, trifft den Nerv ihrer Leserinnen und gilt als eine der erfolgreichsten Romance-Autorinnen überhaupt. Unter dem Pseudonym J.D. Robb verfasst sie außerdem Science-Fiction-Krimis, die ebenfalls die Bestellerlisten stürmen. Nora Roberts lebt zusammen mit ihrem Mann in Keedysville, Maryland.

Neue Bücher

Schattenhimmel

Erscheint am 10.08.2020 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 3. Band der Reihe "Schatten-Trilogie".

Das Leuchten der Liebe

Neu erschienen am 28.07.2020 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Schatten des Schicksals

Erscheint am 25.08.2020 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Zauber der Liebe

 (1)
Neu erschienen am 25.06.2020 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Alle Bücher von Nora Roberts

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Frühlingsträume (ISBN: 9783453407428)

Frühlingsträume

 (466)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Sommersehnsucht (ISBN: 9783453407640)

Sommersehnsucht

 (375)
Erschienen am 08.06.2010
Cover des Buches Grün wie die Hoffnung (ISBN: 9783442383559)

Grün wie die Hoffnung

 (375)
Erschienen am 19.05.2014
Cover des Buches Herbstmagie (ISBN: 9783453407657)

Herbstmagie

 (338)
Erschienen am 13.09.2010
Cover des Buches Winterwunder (ISBN: 9783453407664)

Winterwunder

 (300)
Erschienen am 12.09.2011
Cover des Buches Blau wie das Glück (ISBN: 9783442383566)

Blau wie das Glück

 (306)
Erschienen am 17.06.2014
Cover des Buches Rot wie die Liebe (ISBN: 9783442383573)

Rot wie die Liebe

 (288)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Rosenzauber (ISBN: 9783442380466)

Rosenzauber

 (225)
Erschienen am 29.10.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Nora Roberts

Neu

Rezension zu "Sternenstaub" von Nora Roberts

Abschlussband der Sternen-Trilogie – Auf nach Irland!
Buechergartenvor 5 Tagen

》INHALT:

Die sechs Auserwählten sind in Irland angekommen um dort die Suche nach den Sternen zu vollenden. Nur noch der Stern des Eises fehlt, um ihren Auftrag zu erfüllen und das Schicksal der Welten zu retten. Die selbstbewusste Archäologin Riley ist dabei für Recherche zuständig und vergräbt sich tief in die Geschichte und Mythen Irlands. Ausgerechnet Doyle kann ihr dabei mit seinen Sprachkenntnissen am besten helfen, denn der Unsterbliche wandelt schon lange über diese Welt. Fast ebenso lange hat er sein Herz bereits für die Liebe verschlossen, doch als die Wolfsfrau in Lebensgefahr gerät kommen sie einander gefährlich nahe…

 

》EIGENE MEINUNG:

Der Abschlussband der Sternen-Trilogie ist, passend zum Handlungsort Irland, in kräftigem Grün gehalten. Die Gestaltung passt zu seinen Vorgängern und schließt das Farb-Trio entsprechend ab.

Sternen-Trilogie:

1. Sternenregen

2. Sternenfunken

3. Sternenstaub

 

Auf diesen Band habe ich mich besonders gefreut, da ich mich gerade eigentlich auf einer Nordirland-Reise befinden würde. Daraus ist nun leider nichts geworden und auch das Irland-Setting im Buch konnte mich nicht richtig begeistern. Es bildet zwar einen schönen Kontrast zu Capri und Korfu, Urlaubsfeeling wie in den Vorgängerbänden ist bei mir aber nicht aufgekommen. Gefühlt hat es die meiste Zeit geregnet und gestürmt. Die typische grüne Magie Irlands war mir zu wenig präsent.

Dafür konnte mich das neue Paar im Mittelpunkt der Geschichte, Doyle und Riley, überzeugen. Beide sind gefühlsbetonte Typen, selbstbewusst und stark. Die Mischung war prickelnder und aufregender als die Paare zuvor – auch bei den leicht erotischen Szenen. Zusätzlich wurde Doyle als Person für mich greifbarer, weil vieles aus seiner Vergangenheit aufgearbeitet und in die Erzählung eingeflochten wurde.

Die Geschichte um die Sterne, wird hier um die der Glasinsel erweitert. Das brachte neue Ideen, Gedanken und Fantasie ins Spiel. Der Endkampf war gut ausgearbeitet und, wie bei Nora Roberts üblich, findet am Schluss alles einen runden und glücklichen Abschluss. Dies hat mich einiges voraus ahnen lassen, aber das Wohlfühl-Gefühl bleibt.

Die Trilogie kommt nicht an meine beiden Fantasy-Lieblings-Trilogien von Nora Roberts heran (Insel- und Ring-Trilogie), konnte mich aber trotzdem gut unterhalten und vor allem in den ersten Bänden ein schönes Fernweh erzeugen.

 

》FAZIT:

Runder Abschluss einer sehr fantastischen Trilogie um die Suche nach Glücks-Sternen und einer Glasinsel, den Kampf gegen eine dunkle Göttin und um das eigene Schicksal. Spannender 3. Band mit meinem Lieblings-Paar.

(4,5 Sterne)

Kommentare: 11
12
Teilen

Rezension zu "Die Sterne Mithras" von Nora Roberts

Liebe, Lust und Leidenschaft plus ein Hauch Mystik sowie ein Schuss Spannung - unterhaltsam
Thommy28vor 10 Tagen

Einen ersten Eindruck vom Geschehen vermittelt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Das Buch ist die Zusammenfassung der auch in Einzelbänden zu erhaltenden Trilogie "Die Sterne Mithras". Ich habe diese Einzelbände gelesen und fasse hier meine persönliche Meinung zu diesen zusammen.

Zu Band 1 "Der verborgene Stern"

Dieses Buch 

folgt dem üblichen Schema der Autorin für solche Trilogien: In jedem Band der drei Bücher findet eine der drei Freundinnen ihr männliches Pendant. Jede ist im Besitz eines der drei Diamanten, die zusammen die Sterne Mithras darstellen.

Bis jeweils ein Pärchen zueinander findet hat es natürlich eine Reihe von Abenteuern und Gefahren und gefühlsmässige Irrungen und Wirkungen zu überstehen.

Das alles erzählt die Autorin in ihrer unnachahmlichen, leichten und sinnlichen Schreibweise. So fliegen die Seiten nur so dahin...!

Trotzdem war mir die Story diesmal etwas zu flach und zu durchsichtig - ebenso wie die Protagonisten. Das kann die Autorin besser..! Aber gute, romantische Unterhaltung mit leichtem Spannungseffekt bleibt das Buch allemal....!

Zu Band 2  "Der gefangene Stern":

Das Buch 

spielt - leicht zeitversetzt - im selben Umfeld wie der erste Band. Diesmal sind die Protagonisten aber einerseits die zweite der drei Freundinnen und ein neuer männlicher Part.

Der Aufbau der Geschichte ist der des ersten Bandes ähnlich, wenngleich aus meiner Sicht ein wenig mehr spannungsgeladen. Für echte nägellabbernde Spannung reicht es aber keinesfalls.

Für meinen Geschmack entwickelt sich die Liebe hier (wie auch schon im Band eins) viel zu schnell; ja ich möchte fast sagen unrealistisch schnell....! Vom ersten Blick aufeinander bis zum Heiratsantrag in ein bis zwei Tage; na ich weiß nicht....! Und das gleich zweimal hintereinander, puh....!

Das Buch liest sich aber flüssig und schnell und unterhält recht gut. Da hilft der tolle Schreibstil der Autorin. Jetzt bin ich mal auf Band 3 gespannt - ob da die Liebe auch so blitzartig zuschlägt und am Ende eine Dreifachhochzeit steht...?

Zu Band 3 "Der geheime Stern":

Das Buch greift die Handlung der ersten beiden Bände auf. Das Geschehen wird aber diesmal aus anderer Sicht und aus dem Erleben des dritten Pärchens geschildert. Ausserdem treibt natürlich diesmal alles auf das Finale zu und auch die Entlarvung des bisher im Verborgenen gebliebenen Bösewichtes. 

Für den Reihenleser gibt es ein schönes Wiedersehen mit den Protagonisten der ersten beiden Bände. Gegenüber den ersten Büchern liegt diesmal ein Hauch mehr auf den Themen "Mystik" und Spannung. Auch die in den vorherigen Büchern nicht sonderlich hervorstechende erotische Komponente ist hier etwas mehr ausgeprägt. Das Finale war für meinen Geschmack zwar durch einen guten Spannungsanstieg geprägt, kam aber denn doch schlussendlich viel zu abrupt.

Insgesamt ein guter unterhaltsamer Liebesroman und ein gelungener Abschluss der Trilogie.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Der geheime Stern" von Nora Roberts

Liebe, Lust und Kabbeleien plus ein Schuss Spannung - unterhaltsame Mischung
Thommy28vor 10 Tagen

Das Buch ist der dritte Teil der Trilogie "Die Sterne Mithras" und greift die Handlung der ersten beiden Bände auf. Das Geschehen wird aber diesmal aus anderer Sicht und aus dem Erleben des dritten Pärchens geschildert. Ausserdem treibt natürlich diesmal alles auf das Finale zu und auch die Entlarvung des bisher im Verborgenen gebliebenen Bösewichtes. 

Für den Reihenleser gibt es ein schönes Wiedersehen mit den Protagonisten der ersten beiden Bände. Gegenüber den ersten Büchern liegt diesmal ein Hauch mehr auf den Themen "Mystik" und Spannung. Auch die in den vorherigen Büchern nicht sonderlich hervorstechende erotische Komponente ist hier etwas mehr ausgeprägt. Das Finale war für meinen Geschmack zwar durch einen guten Spannungsanstieg geprägt, kam aber denn doch schlussendlich viel zu abrupt.

Insgesamt ein guter unterhaltsamer Liebesroman und ein gelungener Abschluss der Trilogie.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sommersehnsucht



GRÜNDLICH LESEN!!!!!!!!


Hallo Liebe SommerKinder!

Was wäre das Jahr ohne den Sommer ... Sonne, Strand und Meer - wenn alles gut läuft. Wenn nicht, gibt es wenigstens ein SonnenPaket:

21. Juni - 4. Juli 2019 : SommerKalender


Hier wird jeden Tag ein Päckchen nach bestimmten Thema gepackt. Reichlich Gute Laune und Sonne satt!!! Wie funktioniert der Kalender? Auf der dazugehörigen Infoseite erfahrt ihr alles darüber.


Vorwort:
Bitte lest euch vor der Anmeldung alles gründlich durch (auch die Stamm-Wichteler), auch die beiliegende Netiquette. Diese bestätigt ihr bitte auch im Thema! 

 


Anmeldebeginn:
Montag, 22. April 2019

Anmeldezeit
1 1/2 Wochen (11 Tage)

Anmeldung
Bei Mitmachlust bitte eine Private Nachricht (PN) mit Adresse an mich senden. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr auch außerhalb von Deutschland (Schweiz und Österreich = freiwillig!) die Geschenke versenden wollt. Bitte tragt eure Anmeldung im Unterthema "Teilnehmerliste" ein. 

Hinweis zur Anmeldung:
Ihr erhaltet eine Rückmeldung bezüglich eurer Anmeldung von mir. Nur diejenigen, die eine PN diesbezüglich von mir erhalten, dürfen mitwichteln. Das soll Missbrauch vorbeugen. Bitte nicht vorher eure WuZ erstellen, wenn ihr kein "okay" von mir habt! 

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 2. Mai 2019

Wichtelverlosung:
Freitag, 3. Mai 2019

Verschenkzeit
5 Wochen (viel Zeit für gute Laune) 

Paketverpackung:
Bitte verpackt eure Pakete ordentlich und sicher! Das Innenleben stopft ihr am besten mit Zeitungen, Polstermaterialien ect. zu den Geschenken. Das gewährleistet, das die Geschenke bruchsicher transportiert werden. 

Beim Verkleben des Paketes außen bitte nur klares Klebeband verwenden! Das braune Klebeband könnte bei den Paketdiensten zu Schwierigkeiten führen. Es gibt Unterschiede bei Paketannahmen: 

DHL = Klebefolie und Bänder nicht gerne gesehen, lieber Geschenkpapier ums Paket 

Hermes = Geschenkpapier, Bänder und 3D-Sticker nicht gerne gesehen, lieber Klebefolieums Paket 


Versandtermin:
Freitag, 7. Juni 2019 (aller spätester Versandtermin!) Bitte bedenkt, dass der Versand nach Österreich oder der Schweiz in der Regel bis 5 Tage bei DHL dauern kann. Bei anderen Lieferfirmen kann es noch länger dauern! 

Die Sendungsnummer bitte spätestens bis Freitagabend, 7. Juni 2019 an mich senden und den Beleg gut aufbewahren. Die Sendungsnummer schicke ich an das WiKi, damit es den Paketversand verfolgen kann. Dies verhindert Missverständnisse und Unmut bei WiKi und WiMa. Solltet ihr euch von eurer WiMa/eurem WiPa überraschen lassen wollen, gebt mir das bitte bei der Anmeldung in der PN an, damit ich das kennzeichnen kann. 

Hinweis zum Versand:
Bitte vermerkt euer Paket mit der Aufschrift "Lovelybooks-SommerKalender", "Lovelybooks-SonnenSommer", "SommerPaket" oder "Lovelybooks-SommerZeit", damit euer Wichtelkind das Paket nicht vor dem Termin auspackt!

Wer das Paket ohne Absprache nicht pünktlich versendet inklusive Sendungsnummer an mich schickt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Dasselbe gilt ebenfalls für fehlende Erhaltsbestätigung des Paketes mitsamt Foto!


Auspacktermine:
Freitag, 21. Juni - Donnerstag, 4. Juli 2019 

Bitte kümmert euch darum, dass ihr wirklich an jedem Tag auspacken könnt, sonst macht ein SommerKalender keinen Sinn! Bei Rücksprache darf der Tagesbericht mitsamt Foto am Folgetag erstellt werden. Sollte am dritten Tag beides nicht vorhanden sein, wird ein Fehlen dauerhaft vermerkt. Bei zwei dauerhaften Fehlmarkierungen wird der Teilnehmer für die nächsten zwei Wichtelrunden seiner Wahl ausgeschlossen.

Auspackberichte
:
Freitag, 21. Juni - Donnerstag, 4. Juli 2019 

Jeden Tag soll eine kurze Berichterstattung über das jeweilige Geschenk erfolgen. Es müssen keine Romane verfasst werden! Drei Sätze reichen völlig aus! Hinzu kommt auch mindestens ein Foto

Als Bericht gilt keine Aufzählung! Ein Bericht besteht aus vollständigen Sätzen! Denkt daran, wie ihr euch freut über ein paar liebe Sätze und stattdessen nur eine grobe Geschenkeaufzählung erhaltet... das geht so nicht!  Hier wird erwartet, dass sich das WiKi auch etwas Mühe gibt! 

Hinweis zu den  Auspackberichten:
Ich schlage vor, ihr schreibt eurem Bericht auf einem Word-Formular vor und speichert ihn dort. So verhindert ihr, dass euer Bericht bei Lovelybooks aufgefressen wird und ihr alles neu schreiben müsst.

Wer den Bericht nicht ohne Absprache innerhalb dieser drei Tage ausreichend geschrieben und nicht mit allen mindestens 14 Fotos hochgeladen hat, wird für die nächsten zwei Wichtelungen seiner Wahl ausgeschlossen! Ich möchte nur mit denen wichteln, die diese Aufgabe auch ernst nehmen!

Wunschzettel:
Bitte schreibt nach eurer erfolgreichen Anmeldung euren Wunschzettel. Da es bei vielen großen Wichtelrunden zu Aussage - Problemen und dadurch zu großen Frust bei allen Beteiligten gab, gibt es hierfür Regeln: 

Mindestangabe bei Bücher-/Hörbücherwünschen: 30 Wünsche
Mindestangabe bei "Mag ich": 10 Angaben
Mindestbeantwortung der Beispielfragen: 5 Fragen neben den Pflichtfragen
 
Ernsthaft interessierte Wichtler werden damit keine Probleme haben. Diejenigen, die sich nicht an diese Regeln halten, werden von der WichtelAktion ausgeschlossen! Ich möchte, dass das Ganze Spaß und Freude bringt! 

Beispielfragen :
Was magst du besonders gern? (Pflichtfrage)
Was magst du gar nicht? (Pflichtfrage)

Welche Bücher liest du am liebsten?
Sind gebrauchte Bücher und Mängelexemplare ok? (Pflichtfrage)
Lieber Taschenbuch oder Hardcover?
Welche Süßigkeiten magst du? Welche nicht?
Welchem Hobbys gehst du nach?
Welche Farben magst du am liebsten? Welche nicht?
Hast du Haustiere?
Hast du besondere Talente?
Was kannst du gar nicht gut?
Was machst du, wenn du nicht arbeitest oder liest?
Was ist dir beim Wichteln besonders wichtig?
Hast du Allergien oder Intoleranzen? (Pflichtfrage)
Was sollte deine WiMa unbedingt über dich wissen?
Sind selbstgemachte Dinge für dich ok?
Magst du gerne Überraschungen? Darf deine WiMa dich mit anderen Dingen außerhalb deines Wunschzettels überraschen? (Pflichtfrage)
Welche Paket-Lieferdienste sind für dich ok?
Was möchtest du deiner WiMa unbedingt noch sagen? (Zum Schluss)
Weitere Fragen, die du gerne beantworten möchtest …

Bitte denke daran, dass deine WiMa/dein WiPa dich nicht kennt und nur deinen Wunschzettel hat, um dir eine Freude zu machen. Selbst wenn du jemand bist, der sich über alles freut (das bin ich auch :D), braucht deine WiMa/dein WiPa ein paar Angaben zu dir. Gib bitte auch die genauen Zustände deiner Wunschbücher an. Jeder hat da andere Vorstellungen. Verranzte, stinkende und unvollständige Bücher müssen nicht erwähnenswert sein, das sollte selbstverständlich für alle sein! Lieber drei Fragen mehr als zu wenig! Je mehr Informationen du preisgibst, umso besser kann deine WiMa/dein WiPa sich ein Bild von dir machen! 

Hinweise zum Wunschzettel:
Solltet ihr weniger als 100 Bücher-/Hörbücherwünsche haben, bitte ich euch, ein eigenes Wunschregal in eurer Bibliothek für dieses Wichteln zu erstellen! Es kommt sonst zu Doppelschenkungen, da die geringe Auswahl kaum Spielraum lässt. Bei mehr als 100 Bücher-/Hörbücherwünschen steht es euch selbstverständlich frei, zu wählen! Da ist es eher unwahrscheinlich, dass es Doppelschenkungen gibt. Sollte es doch vorkommen, ist das nicht die Schuld der WiMa/des WiPas; schließlich ist jeder für seine Wunschliste selbst verantwortlich!

Wer den Wunschzettel ohne Absprache nicht pünktlich mit  den Pflichtvorgaben erstellt, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich will den Einzelnen nicht ständig an die Regeln erinnern!

Budget:
Bitte haltet euch 20 - 30 € für die Geschenke parat. Darüber hinaus entscheidet jeder für sich selbst eigenverantwortlich! Es wird bitte nicht verglichen! Es soll hier niemand beschämt werden. Achtet bitte darauf, dass auch kleine Wünsche im WuZ stehen, da es sich hier um einen SommerKalender und nicht um eine Hochzeit handelt. Wer ausschließlich teure Wünsche hat, darf sich nicht über ein Minipaket wundern. Und je mehr Angaben im WuZ vermerkt sind, desto besser und weniger Irritationen!

Geschenke:
Mir ist sehr wichtig klarzustellen, dass es hier nicht um teuer, günstig oder um Quantität geht! Auch nicht um die Schwere und Größe des Paketes. Mein oberstes Ziel ist, dass wir alle Freude am Verschenken haben und diese nicht abhängig von Geld machen! Deshalb beachtet auch das oberste Gebot des Wichtelns: Freude am Schenken!!!!!

An die lieben WiMamas/ WiPapas …
Bitte haltet euch an die Aussagen im Wunschzettel, wenn es um Dinge geht, die euer WiKi nicht gerne mag. Für Überraschungen und Risikogeschenke achtet bitte auf die Angabe bei der entsprechenden Pflichtfrage. Sollte euer WiKi nicht gerne außerhalb seines WuZ überrascht werden, respektiert das bitte! Achtet besonders auf die Pflichtantworten, damit keine Frustration aufkommt! Sollte dennoch etwas unklar sein, gebt mir bitte per PN Bescheid. 

Brief/Karte und Rätsel:
Ein Rätsel über eure Identität und ein lieber Brief / eine liebe Karte sind auch Pflicht! Diese werden bitte sommerlich gestaltet. Das sollte keine große Herausforderung sein.

Fragen und Unsicherheiten
Bitte scheut euch nicht, mich zu kontaktieren, wenn ihr irgendwelche Fragen zu irgendeinem Thema habt! Ich helfe euch, wo ich kann! Es wird hier niemand ausgelacht oder gemobbt! Sollte ich das bemerken, wird der oder die Übeltäter sofort gesperrt!!!!! Lieber einmal zu viel Fragen als einmal zu wenig!  Dumme und komische Fragen gibt es bei mir nicht. Ich beantworte lieber eine Frage mehrmals, als dass jemand auf dem Schlauch steht und Dinge falsch macht! Also, nur Mut! 

WICHTIG:
Bitte meldet euch nur an, wenn ihr die Zeit und das Budget und ganz wichtig: LUST für dieses Wichteln habt. Denn zum WichtelAustausch gehören auch Beiträge dazu! Einfach nur stumm mitlesen ist unfair gegen die anderen Teilnehmer! Ich glaube, dass es jeder schafft, wenigstens einmal in der Woche ein kurzes Update zu geben - sofern so gut wie jeder täglich online ist, sei es mit WhatsApp oder im Netz!  Es muss ja nichts groß geschrieben werden; einfach ein kleines Lebenszeichen. 

Warum bestehe ich darauf? Vielleicht erkläre ich das kurz: Gerade in den großen Wichtelungen kommt das jedes mal zum Thema- Mitglieder, die sich nicht einmal kurz melden und in die Versenkung abtauchen! An sich ist das nicht schlimm. Das schlimme daran ist, dass das auch mit den anderen etwas macht. Alles, was wir tun und nicht tun berührt andere. Und so kommen immer wieder dieselben Diskussionen und Gefühle in die Runde; viele ärgern sich darüber, andere sind sehr traurig und viele weitere macht das total unsicher und Sorgen. Derjenige sendet vielleicht das Paket nicht ab oder macht sich gar keine Gedanken... woher sollen wir das auch wissen, wenn derjenige sich nie meldet?! 

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, ein Pflichtbeitrag für einmal pro Woche einzuführen. Das kann auch einfach nur ein Satz sein. Aber das beruhigt alle. Ich will damit niemanden etwas vorschreiben. Aber es zeigt sich in den kleinen Wichtelrunden, dass dieses Thema und die zusammengehörigen Gefühle und Gedanken nicht auftauchen oder zum Problem werden. Daher möchte ich das auch weiterhin so beibehalten. Mich als Organisatorin beruhigt es auch, wenn sich alle mal kurz melden. 

Wer sich ohne Absprache nicht einmal die Woche kurz meldet, der wird aus den nächsten beiden Wichtelungen, die er teilnehmen möchte, ausgeschlossen! Ich bin es leid, dem Einzelnen hinterherzuschreiben! Entweder man möchte teilnehmen, oder nicht! 

Ein absolutes Muss ist daher:
* Eintragung des Wichtelzettels
* Angabe, wenn WiKi bekannt gegeben wurde
* Angabe, wenn das Paket von der WiMa angekommen ist PLUS ein Foto!!!!!!
* Mindestens einmal in der Woche ein Update
* Auspackbericht mit mindestens 5 Fotos!!!!! (Ich finde es nämlich enttäuschend, wenn beim Auspackbericht manche Teilnehmer nur zwei oder drei Fotos hochladen, obwohl die WiMa sich so viel Mühe gemacht hat!)

Wer sich angemeldet hat und doch wieder aussteigen will, kann mir das bis zum Anmeldeschluss per PN mitteilen. Es werden auch keine bösen Rückmeldungen kommen. 

Wer sich für diese WichtelAktion anmeldet, erklärt sich mit den Regel und den Konsequenzen des Nichteinhaltens der Regeln einverstanden!!!!! Das bedeutet auch, die Aussperrung der Nichteinhaltung der Regeln!!!!

Schlussanmerkung:
Es kann immer wieder etwas unvorhergesehenes passieren ... so ist das Leben ... aber bitte gebt dann im Thread Bescheid oder schreibt mir eine Nachricht, sodass ich eventuell euer WiKi trösten oder anders rechtzeitig reagieren kann. Kommunikation ist das A und O- dann lässt sich auch vieles tolerieren und akzeptieren. 


Ich wünsche uns allen ein sonnenreiches, faires und friedliches Wichteln!!!! 


418 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Grün wie die Hoffnung
Hallo zusammen, wir in der Gruppe Serien-Leserunden haben uns überlegt, dieses Buch gemeinsam zu lesen. Starten wollen wir am 10.03.2016 und jeder, der das Buch besitzt und mitlesen möchte, ist herzlich willkommen. Jeder liest mit seinem eigenem Buch, es gibt hier leider keine Bücher zu gewinnen! Bitte achtet darauf, dass ihr eure Beiträge einklappt, wenn ihr etwas über den Inhalt schreibt. Viel Spaß beim Lesen :)
41 Beiträge
Letzter Beitrag von  Sommerleservor 4 Jahren
Bei der Bewertung sind wir alle ja absolut einer Meinung. ;)
Cover des Buches Frühlingsträume
Hallo zusammen, wir in der Gruppe Serien-Leserunden haben uns überlegt, dieses Buch gemeinsam zu lesen. Starten wollen wir am 07.03.2016 und jeder, der das Buch besitzt und mitlesen möchte, ist herzlich willkommen. Jeder liest mit seinem eigenem Buch, es gibt hier leider keine Bücher zu gewinnen! Bitte achtet darauf, dass ihr eure Beiträge einklappt, wenn ihr etwas über den Inhalt schreibt. Viel Spaß beim Lesen :)
10 Beiträge
J
Letzter Beitrag von  jala68vor 4 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks