Nora Roberts Dangerous Love

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dangerous Love“ von Nora Roberts

1. Wie gefährlich ihre Recherchen im Mordfall Trulane sind, erkennt die Reporterin Laurel fast zu spät. Jemand schickt ihr eine hochgiftige Schlange. Zudem muss sie für ihre Nachforschungen mit ihrem schärfsten Rivalen zusammenarbeiten: ihrem Kollegen Matthew Bates. Und während sie gemeinsam recherchieren, wird aus ihrer Feindschaft eine heiße Affäre – und daraus eine Bewährungsprobe auf Leben und Tod! 2. Vergeblich sucht die Privatdetektivin Mel nach dem entführten Baby ihrer Freundin Rose. Sie hält nicht viel davon, als Rose sich an den Hellseher Sebastian Donovan wendet. Doch dank seiner Gabe kommen sie dem Kidnapper wirklich auf die Spur. Mel erkennt, dass sie auf diesen faszinierenden Mann angewiesen ist, den sie schon einmal gesehen hat. In einem Traum, aus dem sie voller Verlangen erwacht ist …

Naja, hat mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen... Es gibt bessere Bücher von Nora Roberts.

— Blubb0butterfly
Blubb0butterfly

2 Romane in einem, wobei ich leider sagen muss, dass mir die erste Geschichte nicht gefallen hat. Ich denke, dass an der Übersetzung lag.

— ilonaL
ilonaL

Stöbern in Romane

Palast der Finsternis

Spannend geschrieben, tolle Grundidee - aber mir fehlt die plausible Zusammenführung der beiden Handlungsstränge.

calimero8169

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Dangerous Love“ von Nora Roberts

    Dangerous Love
    Blubb0butterfly

    Blubb0butterfly

    31. July 2017 um 19:26

    Eckdatenzwei Romane in einem Band8,99 €ISBN: 978-3-86278-866-8Mira Taschenbuch Verlag2014Übersetzung: Roy Gottwald (1), Sonja Sajlo-Lucich (2)416 Seiten + 3 Seiten Buchvorstellungen + 10 Seiten Leseprobe „D.C. Affairs: Fatales Geheimnis“ von Marie ForceCoverDas Cover ist blau und es ist ein sich küssendes Pärchen, das irgendwie eingesetzt wirkt, mit einer Parkbank und einer Straßenlaterne zu sehen. Ich hätte ein anderes Cover gewählt.Inhalt (Klappentext)Affäre im ParadiesWie gefährlich ihre Recherchen im Mordfall Trulane sind, erkennt die Reporterin Laurel fast zu spät. Jemand schickt ihr eine hochgiftige Schlange. Zudem muss sie für ihre Nachforschungen mit ihrem schärfsten Rivalen zusammenarbeiten: ihrem Kollegen Matthew Bates. Und während sie gemeinsam recherchieren, wird aus ihrer Feindschaft eine heiße Affäre – und daraus eine Bewährungsprobe auf Leben und Tod!Die Spur des KidnappersVergeblich sucht die Privatdetektivin Mel nach dem entführten Baby ihrer Freundin Rose. Sie hält nicht viel davon, als Rose sich an den Hellseher Sebastian Donovan wendet. Doch dank seiner Gabe kommen sie dem Kidnapper wirklich auf die Spur. Mel erkennt, dass sie auf diesen faszinierenden Mann angewiesen ist, den sie schon einmal gesehen hat. In einem Traum, aus dem sie voller Verlangen erwacht ist…Autorin (Klappentext)Die preisgekrönte Schriftstellerin sitzt jeden Tag acht Stunden am Schreibtisch. Inzwischen hat sie über 190 Romane geschrieben, die weltweit regelmäßig auf den Bestsellerlisten landen. Kürzlich wurde sie vom New Yorker zu „Amerikas Lieblingsautorin“ ernannt. Auch in Deutschland erfreut sich Nora Roberts einer großen Fangemeinde.MeinungAls ich den Klappentext gelesen hatte, fand ich, dass das Ganze nicht allzu spannend klang, womit ich letztendlich recht hatte.Die erste Geschichte fand ich nicht wirklich spannend. Klar, eine alte Geschichte wird neu aufgerollt und Laurel muss gegen das Abbild ihres Märchenprinzen aus der Kindheit ankämpfen. Am Ende kommt es doch anders, als erwartet, aber selbst das konnte mich nicht vom Hocker hauen.Die zweite Geschichte fand ich dagegen schon etwas interessanter, weil sie mit übersinnlichen Fähigkeiten zu tun hatte. Bei Frau Roberts haben übersinnliche Kräfte immer etwas mit Irland zu tun, das habe ich schon gemerkt. Ich finde den Aspekt dieser Kräfte einfach sehr faszinierend, weshalb mir die Geschichte auch mehr Spaß gemacht hatte. 

    Mehr