Nora Roberts Die Sehnsucht der Pianistin

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sehnsucht der Pianistin“ von Nora Roberts

Überall auf der Welt wird die Pianistin Vanessa Saxton stürmisch umjubelt. Und dennoch
spürt sie eine Leere in sich. In den Konzertsälen fühlt sie sich zuhause, aber ihr Herz ist
heimatlos. Erst der Tod ihres Vaters führt sie zurück in ihren Heimatort Hyattown. In dem
verschlafenen Städtchen in Maryland scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, alles sieht
unverändert aus: ihr Elternhaus – und auch ihre damalige Highschool-Liebe, der attraktive
Arzt Brady Tucker, übt immer noch eine faszinierende Anziehungskraft auf sie aus. Soll sie
der leisen Stimme in sich glauben, dass sie endlich angekommen ist? Hat sie nach all den
rastlos Jahren ihren Platz im Leben gefunden?

Ziemlich gut mit auf und abs.

— EnysBooks

Stöbern in Romane

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

Der Weihnachtswald

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nora Roberts bleibt dabei

    Die Sehnsucht der Pianistin

    EnysBooks

    13. September 2016 um 20:16

    FAKTENGerne: LiebesromanVerlag: mtbSeitenanzahl: 300INHALTZum Inhalt gibt es nicht viel zu sagen. Nora Roberts hat wie üblich einen erfassenden Schreibstil, der jedoch mit der Zeit mir zu eintönig geworden ist, da er keine Änderungen hervorbringt.Die Protagonistin ist eine Willensstarke und doch sehr unsichere Frau, die nach langer Zeit in ihr Heimatdorf zurückkehrt. Das jedoch als erfolgreiche Pianistin. Der Drang zur Musik und der Konflikt mit Kindheitserinnerungen machen es ihr nicht gerade leicht.COVERZum Cover kann ich leider nur sagen, dass es zwar elegant gestaltet und eine gute farbgebung hat, doch leider kann ich den Zusammenhang zum Inhalt nicht feststellen.AUTORINNora Roberts ist eine beliebte Krimi, Fantasy und Liebesroman Autorin die hunderte Bücher geschrieben und in verschiedenen Verlägen veröffentlicht hat.EIGENE MEINUNG:Das Buch war meinerseit ziemlich Gefühlsgeladen und dadurch auch schwerer verdaulich. Ich hatte einige Tage, was bei mir heisst, dass es ein durchschnittlich gutes Buch war. FAZITWer auf eine Romanze mit vielen auf und abs will und ein gutes Buch für zwischen drin ist das eines, das ich empfehlen würde.

    Mehr
  • Liebesroman-Challenge 2016: Die Liebe von Stadt zu Stadt

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge: Die Liebe von Stadt zu Stadt Seid ihr in eurem tiefsten Inneren hoffnunglose Romantiker? Fiebert ihr gerne mit den verschiedensten Protagonistinnen um den Mann ihrer Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Denn wir wollen 2016 gemeinsam verschiedenste Städte und Schauplätze von Liebesromanen besuchen und herausfinden: wo ist die Liebe am schönsten? Ist es wirklich die Hauptstadt der Liebe oder doch die Stadt, die niemals schläft? Macht euch bei der Liebesroman-Challenge auf die Reise durch die romantischsten Städte weltweit! Wer am Ende des Jahres die meisten Städte entdeckt, hat die Chance auf einen tollen Preis, der von dem lovelybooks-Team gestiftet wird. Damit die Challenge in diesem Jahr wieder stattfinden kann, übernehme ich die Betreuung. Da ich dies zum ersten Mal mache, bitte ich euch, ein wenig nachsichtig mit mir zu sein.Ablauf der Challenge:1. Meldet euch mit einem Kommentar zur Challenge an - man kann jederzeit einsteigen! Erstellt doch bitte einen Sammelbeitrag mit all euren Angaben, den ich dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste verlinke. 2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. 3. Ihr könnt so viele Liebesromane lesen (oder auch als Hörbuch hören), wie ihr möchtet - aber ihr solltet bis zum Ende der Challenge mindestens 15 verschiedene Städte erkunden.  4. Unter den "bereisten" Städten sollten folgende Städte dabei sein: - Paris - New York - London - Außerdem noch jeweils 2 beliebige Städte jeweils in Deutschland und den USA (zusätzlich zu NY) 5. Es zählen die Städte, in der sich die Protagonistin während der Handlung des Liebesromans hauptsächlich aufhält. 6. Es zählen alle Bücher, die hier bei LovelyBooks im Genre "Liebesroman" gelistet sind. (Falls ihr Liebesromane habt, welche unter "Romane" gelistet sind, fragt doch einfach kurz nach, ob sie als Liebesromane gelten.) Jugendbücher, Erotik-Literatur und Historische Romane zählen nicht! 7. Zum Beweis, dass ihr ein Buch gelesen habt, postet ihr hier bitte immer den Link zur Rezension. (Eine Rezension ist ein ehrlich gemeintes Feedback und sollte mehr als nur einen Satz enthalten.)Falls ihr noch Fragen oder Anmerkungen zur Challenge habt - immer her damit! Gerne könnt ihr in diesem Thread auch munter über eure Leseerfahrungen, Lieblingsautoren und Büchertipps plaudern.Ansonsten wünsche ich uns viel Spaß und Erfolg bei der Challenge!______________________________Teilnehmer:     (Stand: 22.06.2016) Ajana → (0/15) Annika_70 → (5/15) Bambisusuu → (11/15) ban-aislingeach → (13/15) Bjjordison → (0/15) BookW0nderland → (12/15) [Buchraettin → im März ausgestiegen] buecherwurm87 → (2/15) Curly84 → (18/15) czytelniczka73 → (11/15) Dancun → (1/15) Danni89 → (7/15) DieBerta → (0/15) divergent → (0/15) Emotionen → (3/15) fraeulein_lovingbooks → (6/15) jala68 → (6/15) Julia127 → (0/15) JuliB → (4/15) LadySamira091062 → (2/15) lenicool11 → (6/15) Lese-Krissi → (6/15) lesebiene27 → (6/15) Lesefeuer → (7/15) naddooch → (0/15) Nele75 → (10/15) Queenelyza → (2/15) robberta → GESCHAFFT! :-) saskiaundso → (0/15) schafswolke → (5/15) schokoloko29 → (1/15) Shikira88 → (2/15) Silvia22 → (0/15) sollhaben → (2/15) suggar → (4/15) Tamilein → (0/15) TanteEvi → (3/15) Thala → (9/15) TheBookWorm → (7/15) tintentraumwelt → (1/15) Traubenbaer → (1/15)  Turtlestar → (4/15) UlliAnna → (0/15) valle87 → (0/15) yafall → (0/15) ---------------------------------------------------------------------------------------- Bücher, die bei lovelybooks als Roman gekennzeichnet sind, in dieser Challenge aber als Liebesroman anerkannt werden: Andrews, Mary Kay: alle Bücher Banerjee, Anjali: "Die Bücherflüsterin" Barnett, Laura: "Drei mal wir" Bennet, Juli: "Der Liebesschuft" Berger, Jo: "Leonardos Zeichen" Bornée, Giulia,: "Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" Cairns, Dawn: "Männer und andere Glücksbringer" Carr, Robyn: Virgin-River-Reihe Colgan, Jenny: "Die kleine Bäckerei am Strandweg" Dell, T. J.: "Her Best Friend's Brother" Ernst, Susanna: "Immer wenn es Sterne regnet" Evans, Jessie: "Melt with you" Fabry, Chris: "Das Lied der Liebe" Greifeneder, Anke: "Fremd flirten" Gruber, Birgit: "Der Mann im Kleiderschrank" Hertz, Anne: alle Bücher Jasmina, Lisa: "Kopfkirmes" Johannson, Lena: "Liebesquartett auf Usedom" Jones, Christina: "Aszendent zauberhaft" Krüger, Hardy: "tango africano" Lange, Bea: "Kaktusblüte - Café au Lait und ganz viel Liebe" Leciejewski, Barbara: "Liebe auf den ersten Chat" Lin, Ann: "Unwissend verliebt" Llewellyn, Julia: "Amy's Honeymoon" Madsen, Cindi: "Sie dürfen die Braut jetzt verlassen" McAdams, Molly: "Taking Chances - Im Herzen bei dir" McFarlane, Mhairi: "Es muss wohl an dir liegen" McHugh, Christa: "Heiße Küsse à la carte McLaughlin, Emma: "Liebe auf eigene Gefahr" McPartlin, Anna: "So was wie Liebe" Mitchell, Mary E.: "Seitensprung ins Glück" Morton, Mira: "Seeigel küsst man nicht" Moyes, Jojo: alle Bücher Paul, Janette: "Mann oder Mantra?" Pigisch, Carola: "Die Liebe kommt im Karohemd" Posch, Carina: "Erzähl mir was von Liebe", Potter, Alexandra: "Träumst du noch oder küsst du schon?", Riley, Lucinda: "Helenas Geheimnis", "Das Orchideenhaus", "Das italienische Mädchen" Roberts, Nora: "Der Ruf der Wellen", "Die Sehnsucht der Pianistin" (und ähnliche) Rose, Emma S.: "Stolperfalle Liebe" Schmitz, Annette: "Diese eine Liebe - Wellentänzer" Sibley, Priscille: "Ich versprach dir die Liebe" Simses, Mary: "Der Sommer der Sternschnuppen" Simsion, Greame: "Das Rosie-Projekt" Sparks, Nicholas: alle Bücher Swan, Karen: "Winterküsse im Schnee" Timber, Katharina: "Hühner an der Stange" Truelove, Violet: "Ein Cop zum Verlieben" Tullis, Heather: "A perfect fit" Wilde, Lori: "Traumhaft verliebt" Winter, Claudia: "Aprikosenküsse" Zöbeli, Alexandra: "Die Rosen von Abbotswood Castle"

    Mehr
    • 421
  • Ruhige Liebesgeschichte

    Die Sehnsucht der Pianistin

    Romanticbookfan

    29. December 2015 um 09:41

    Vanessa Saxton ist eine gefeierte berühmte Pianistin. Als ihr Vater stirbt, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und kehrt in ihren kleinen Heimatort zurück. Dort hofft sie, sich mit ihrer Mutter auszusprechen, trifft aber auch auf ihre Jugendliebe Brady Tucker, zu dem sie immer noch eine besondere Verbindung spürt. Vanessa muss sich entscheiden, welchen Weg sie für ihre Zukunft einschlagen will... Meine Meinung: Die Pianstin bietet nicht nur eine schöne Liebesgeschichte sondern führt den Leser auch in die Vergangenheit. Diese will Vanessa nämlich aufarbeiten, denn viele Dinge sind ihr unklar. Warum z.B. hat ihre Mutter sie einfach so ziehen lassen, als ihr Vater Vanessa mit sich nahm? Was ist damals genau passiert? Vanessa ist eine eher ruhige Person, die sich vor allem durch ihr Talent beim Klavier spielen definiert. Ihr Vater hat ihre Karriere immer angetrieben und Vanessa hat ihm selten wiedersprochen. Nun muss sie sich die Frage stellen, ob das wirklich richtig gewesen ist. Auf den ersten Blick scheint es für Vanessa so, als ob die Uhren in ihrem Heimatort stehen geblieben sind. Doch nach und nach entdeckt sie, dass sich doch so einiges verändert hat. So trifft sie u.a. auch ihre Jugendliebe Brady wieder, der inzwischen Arzt ist. Vanessa befindet sich in einem Zwiespalt: Soll sie ihre Karriere als Pianistin weiter verfolgen, ist es wirklich das was sie sich vom Leben wünscht? Diese Frage begleitet den Leser und natürlich Vanessa durch den ganzen Roman während sie immer wieder neue Erkenntnisse sammelt. Fazit: Vanessa als Protagonistin fand ich sympathisch. Sie befindet sich an einem Scheideweg und muss sich entscheiden, welchen Verlauf ihr Leben nehmen soll. Dass dabei Gefühle mit ins Spiel kommen, macht es ihr nicht unbedingt leichter. So ist "Die Pianistin" eine eher ruhige Liebesgeschichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks