Nora Roberts Die Stanislaskis Band 4 - 6

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stanislaskis Band 4 - 6“ von Nora Roberts

1. Heißkalte Sehnsucht:
Die junge Autorin Bess begibt sich in große Gefahr, als sie im New Yorker Prostituiertenmilieu recherchiert: Ein bestialischer Mörder treibt dort sein Unwesen. Doch nicht einmal der attraktive Detective Alexej kann Bess von ihrem Vorhaben abbringen …

2. Der lange Traum vom Glück:
Frederica würde alles tun, um die Liebe des Komponisten Nick für sich zu gewinnen. Doch obwohl sie spürt, dass sie ihm nicht gleichgültig ist, zieht er sich immer wieder von ihr zurück. Als sie endlich die Wahrheit über Nick erfährt, bricht eine Welt für sie zusammen …

3. Tanz der Liebenden:
Primaballerina Kate weiß vom ersten Moment an: Brody O’Connell ist der Mann ihres Lebens! Allerdings scheint sie für ihn nur eine kurze Affäre zu sein. Die wichtigste Rolle in Brodys Leben spielt der kleine Jack – für eine Frau bleibt da keine Zeit …

Einfach nur schön! Ich mag die Mischung aus liebe, Humor und Drama.

— Finchen411

Als Nora Roberts Fan bekommt man in den Abschlussbänden alles geboten, was man sich wünscht: Liebe, Spannung und starke Figuren.

— marcelloD

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Ein innovativer Roman, der nur wenige Jahre in der Zukunft spielt und mit seinem Szenario eine bedenkliche Gesellschaftsstruktur prophezeit.

jenvo82

Die Schlange von Essex

Dieses Buch wirkt nach. Eine Leseempfehlung bekommt es von mir auf jeden Fall.

Lesesumm

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die starken Frauen

    Die Stanislaskis Band 4 - 6

    marcelloD

    30. March 2016 um 12:22

    "Die Stanislaskis 4-6" schließt die Saga rund um die ukrainische Einwandererfamilie Stanislaskis ab und widmet sich dabei berets der zweiten Generation und auch hier kommen Liebe, Lust und Leidenschaft nicht zu kurz. "Heißkalte Sehnsucht" bietet eine hochspannende Geschichte, denn die Drehbuchautorin Bess geht für realistische Erfahrungen, die sie in ihre Serie einarbeiten möchte, im Rotlichtmilieu undercover. Dabei trifft sie auf den Polizisten Alex, der sich nach und nach dem Charme der toughen Bess nicht entziehen kann. Neben einigen sehr romantischen Momenten, hinreißenden Käbbeleien liest sich das Ende fast wie ein Thriller, denn Bess hat die Bösen der Szene auf sich aufmerksam gemacht und Alex muss sein Leben riskieren um die Frau seines Lebens zu retten. Auch "Der lange Traum vom Glück" hat eine starke Protagonistin zu bieten. Freddie, die wir im ersten Band als Tochter von Spencer Kimball kennen gelernt haben, ist nun erwachsen und hat es sich in den Kopf gesetzt den Schwager ihrer Tante, Nick, zu einer beruflichen Zusammenarbeit zu überreden aus der eine Liebesbeziehung entstehen soll. Das Problem dabei ist, dass Nick in Freddie immer noch das kleine Mädchen sieht und dass er im kriminellen Milieu von New York groß geworden ist. Während er schnell realisiert, dass Freddie nun eine verführerische Frau ist, begreift er zu spät, dass er alten Gangmigliedern, von denen er sich abgewandt hat, mit Freddie ein Geschenk auf dem Silbertablett präsentiert hat. Auch hier wird die genau perfekte Mischung aus nervenzerreißender Spannung und glühender Leidenschaft geboten. Wunderbar schließt sich schließlich der Kreis durch "Tanz der Liebenden", denn wir kehren als Leser wieder zurück in das Collegestädtchen, in dem sich im ersten Band Spencer und Natascha kennen gelernt haben. Diesmal ist es ihre gemeinsame Tochter Kate, die auf dem Höhepunkt ihrer Ballettkarriere in New York in ihren Heimatort zurückkehrt, um dort eine Ballettschule aufzumachen. Sie beauftragt den Handwerker Brody, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Dieser hat einen 6-jährigen Sohn und hat sich in den Kopf gesetzt, dass er es seinem Sohn schuldig ist, dass er der einzige ist, auf den sich sein Leben konzentrieren muss. Doch Kate ist hartnäckig und ehe man sich versieht hat sie Vater und Sohn den Kopf zerdreht. Im Abschlussband kommt zwar kein großer Spannungsbogen auf, aber der kleinstädtische Charme und dazu ein 6-Jähriger, der alle Herzen im Sturm erobern wird, sorgen für einen gelungenen Abschied von den Stanislaskis. Die letzten drei Bände haben mir insgesamt noch besser gefallen, da man es als Leser mit drei sehr starken Protagonistinnen zu tun bekommt, die sehr genau wissen, was sie in ihrem Leben wollen. Sie sind verletzlich und doch so in sich selbst verankert, dass sie sich auf ihre innere Stärke verlassen können. Sie sind tolle Vorbilder und tragen damit Geschichten voll Spannung und Liebe. Insgesamt bleibt mir da nur zu sagen, dass diese Saga für jeden Nora Roberts Fan ein Muss ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Stanislaskis 4 - 6" von Nora Roberts

    Die Stanislaskis Band 4 - 6

    Danny

    05. September 2011 um 10:18

    Heißkalte Sehnsucht Als Alex Stanislaski auf dem Straßenstrich eine junge Frau festnimmt, ahnt er noch nicht, wie diese Begegnung sein Leben verändern wird. Mit Bess McNee steht keine Prostituierte vor ihm, sondern eine der Autorinnen von Amerikas beliebtester Soap Operas. Sie war lediglich auf dem Straßenstrich, weil sie hautnah am Geschehen recherchieren wollte. Obwohl Bess so garnicht sein Typ Frau ist, ist Alex fasziniert und stellt sich freiwillig als Informationsquelle zur Verfügung. Doch Bess´ Furchtlosigkeit bringt sie auch in eine gefährliche Lage, denn noch immer ist da draußen ein Mörder, der eine Prostituierte nach der anderen ermordet. Der lange Traum vom Glück Freddie Kimball, nun endlich erwachsen, zieht von ihrer kleinen Heimatstadt in West Virginia nach New York. Sie hat sich in den Kopf gesetzt, an der Seite ihrer großen Liebe Nick LeBeck als Songschreiberin zu arbeiten. Nachdem sie dies geschafft hat, muss sie nur noch ihren Plan ausführen, Nick zu verführen und ihm klar zu machen, dass sie zusammengehören. Doch dies erweist sich weitaus komplizierter als gedacht, denn Nick schleppt immer noch viel Gepäck aus seiner Vergangenheit mit und gibt sich meist unnahbar und unfreundlich. Wird er noch rechtzeitig erkennen, wie viel ihm Freddie bedeutet? Tanz der Liebenden Kate Kimball kehrt nach Jahren auf den Balletbühnen der Welt in den Schoß ihrer Familie zurück. Sie möchte eine Balletschule in ihrer kleinen Heimatstadt eröffnen. Um das baufällige Haus umzubauen, braucht sie den Witwer Brody O´Connell, an den sie schnell ihr herz verliert. Auch seinen kleinen Sohn Jack schließt Kate ins Herz und wünscht sich ncihts sehnlicher, als brody zu heiraten und für Jack eine gute Mom zu sein. Doch es gibt viel, was Brody noch aufarbeiten muss - seine Beziehung zu seinem Vater ist schwierig und er muss mit den Gefühlen kämpfen, einfach nicht gut genug zu sein. Auch ist er sich unsicher, ob eine Beziehung zu Kate wirklich eine gute Idee ist, denn er fürchtet, sie könne wieder auf die Balletbühne zurückkehren. Werden die beiden doch noch zueinanderfinden? *** Meinung Was für ein großartiges Buch. Für mich sind die Bücher um die Stanislaskis eindeutig die besten Bücher, die ich bis jetzt von Nora Roberts gelesen habe. Immer wieder trifft man alte Bekannte und kann an ihrem Leben teilnehmen. das absolute Highlight eines jeden Buches sind die Treffen der ganzen Familie. Die Stanislaskis sind so herzlich und chaotisch, dass man sie einfach ins Herz schließen muss. Ich konnte ds Buch einfach nicht aus der Hand legen und hatte so viel Spass dabei. Es gab so viele Szenen die mich laut lachen oder die eine und andere Träne vergießen ließen. Bess chaotische und direkte Art hat für viele vergnügliche Szenen gesorgt, Freddies und Nicks großer Streit am Ende hat mich zu Tränen gerührt und Jacks Heiratsantrag an Kate, als er sie bittet ihn und seinen dad zu heireten, war so süß, dass ich ebenfalls Tränen in den Augen hatte. Dieses Buch werde ich mir auf alle Fälle auch noch für meine Heimbibliothek besorgen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks