Nora Roberts Die Stanislaskis. Bd.1-3

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(7)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stanislaskis. Bd.1-3“ von Nora Roberts

Teil 1-3 der Familiensaga in einem Band

Drei schöne Geschichten, gut geschrieben. Ich mag Nora Roberts.

— Finchen411

Triff die Stanislaskis! Eine große, laute und sympathische Familie. Eine sehr schöne Geschichte!

— Lrvtcb

Stöbern in Liebesromane

Darf's ein bisschen Glück sein?

süße und empfehlenswerte Liebesgeschichte für alle Romantiker

Sarih151

Der letzte erste Kuss

Dramatisch schön.

papaschluff

Glück schmeckt nach Popcorn

Schöner Roman um Kino, Film und Liebe

vronika22

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Wunderbar zum Träumen!

skyprincess

Feel Again

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Tinchensbookworld

Berühre mich. Nicht.

eine wunderschöne Geschichte, voller Herz, Nerdigkeit, tollen Charakteren und Pancakes <3 Meine Lieblingsgeschichte der Autorin!

Felicitas_Brandt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Stanislaskis. Bd.1-3" von Nora Roberts

    Die Stanislaskis. Bd.1-3

    Danny

    19. August 2011 um 09:53

    1. Melodie der Liebe Der Witwer und Komponist Spence Kimball zieht mit seiner kleinen Tochter nach West Virginia. Auf dem Land erhofft er sich ein glücklicheres Leben für seine kleine Freddie. Außerdem hat er dort eine Stelle als Collegeprofessor bekommen. Schon seit Jahren hat er nichts mehr komponiert. Da lernt er Natasha Stanislaski kennen, die einen Spielzeugladen besitzt und Freddies Herz im Sturm erobert. Auch wenn die Beziehung zwischen Spence und Natasha am Anfang eher explosiv ist, so lernen sie sich doch besser kennen und schließlich auch lieben. Doch Natasha musste in ihrer Vergangenheit einen schweren Verlust erleiden, den sie noch immer nicht verwunden hat. Sie hat Angst, noch einmal einen Menschen zu verlieren, den sie liebt. Doch dann muss sie sich entscheiden... 2. Verführung in Manhattan Sydney Hayward hat gerade erst die Firma ihres Großvaters übernommen, als ihr auch schon die Probleme ins Haus stehen. In ihr Büro rauscht ein aufgebrachter Mikhail Stanislaski, der für das Mietshaus in Soho, in dem er wohnt, grundlegende Renovierungsarbeiten fordert. Zuerst eingeschüchtert von seinen Forderungen, erklärt Sydney das Projekt jedoch zu ihrer obersten Priorität und überlässt Mikhail die Planung und Durchführung. und sie lernt auch die anderen Mieter des Hauses besser kenne. Jedoch steht sie auch unter großem Druck - sie muss ihren Platz in der Firma erkämpfen und gleichzeitig den ewigen Tiraden ihrer Mutter erwehren, sie solle sich endlich dem Namen ihrer Familie gerecht werden, die Arbeit abgeben und einen passenden Mann heiraten, die ihre Mutter ihr nur zu gern vorführt. Doch sie verliebt sich in den Schreiner und Künstler Mikhail Stanislaski und fühlt sich endlich geborgen und glücklich. Als Mik ihr einen Heiratsantrag macht, schreckt sie jedoch zurück, denn Sydney war schon einmal verheiratet und an dem Scheitern ihrer Ehe und damit auch dem Verlust ihres besten Freundes, gibt sie sich selbst die Schuld. Kann sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ihrer Liebe zu Mik eine Chance geben? 3. Gegen jede Vernunft Das Nesthäkchen der Stanislaskis, Rachel, ist mit Leib und Seele Pflichtverteidigerin und hofft, irgendwann einmal Richterin zu werden. Da wird ihr der Fall von Nick LeBeck übertragen, der wegen Diebstahls von ihrem Bruder Alexej festgenommen wurde. Da Nick bereits vorher ein paar kleine Delikte begangen hat, steht er nun kurz vor einer Gefängnisstrafe. Doch Rachel sieht in ihm den verängstigten und alleingelassenen 19jährigen und setzt alles daran, den Jungen vor dem gefängnis zu bewahren und ihm eine Chance zu geben. Da steht plötzlich Nicks Stiefbruder Zack Muldoon vor ihr und fordert in seiner etwas ruppigen Art, sie solle Nick vor dem Gefängnis bewahren. Zack ist bereit, für den Schaden, den Nick angerichtet hat, aufzukommen und Nick bei sich aufzunehmen. Zu tief sitzen die Schuldgefühle, weil er sich so wenig um seinen kleinen Bruder gekümmert hat. Aber auch seine Liebe zu seinem kleinen Bruder lässt ihn alles versuchen, um Nick zu helfen. Nick, der sich standhaft weigert die Namen der Mittäter preiszugeben, wird zwei Monate auf Bewährung in Nicks Obhut entlassen und Rachel als seine Betreuerin bestellt. Dies zieht natürlichauch mit sich, dass Rachel und Zack viel Zeit miteinander verbringen und Rachel ist schon bald Hals über Kopf in den Ex-Marine verliebt. Doch wird Nick sich von seiner Gang fernhalten können? Für welche Seite wird er sich entscheiden? Und werden Zack und Rachel ihre Beziehung ernst machen? *** Meinung Ich war von den Stanislaskis wirklich mehr als überrascht und muss gestehen, dass die Geschichte um die Einwanderefamilie aus der Ukraine nun zu meinen absoluten Highlights von Nora Roberts zählt. Für mich ist es die beste Familensaga, die ich von Roberts je gelesen habe und ich kann es kaum erwarten, bis ich die restlichen drei Bände lesen kann. Diese Bücher werden definitiv auch in meiner Heimbibliothek landen :) Die Geschichten um die Stanislaski-Geschwister sind wunderbar abwechslungsreich, spannend, humorvoll, leidenschaftlich, romantisch und berührend. Die Highlights eines jeden Romans seind eindeutig die Familienszenen mit den Stanislaskis, die den Leser sofort in diese herzliche und liebevolle Familie ziehen und ihn zu einem Teil von ihr machen. Wie immer kann der Leser auch eine Happy-End-Garantie erwarten und sicher wird sich keiner langweilen, der dieses Buch zur Hand nehmen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stanislaskis. Bd.1-3" von Nora Roberts

    Die Stanislaskis. Bd.1-3

    melli.die.zahnfee

    10. August 2011 um 19:23

    Teil 1-3 der Familiensaga in einem Band Melodie der Liebe Nach allem, was sie erlebt hat, kann Natasha nicht mehr an die große Liebe glauben. Bis sie dem faszinierenden Komponisten Spence Kimball begegnet und langsam beginnt, ihr Herz zu öffnen. Verführung in Manhattan Zwei Welten prallen aufeinander, als die erfolgsverwöhnte Sydney auf Mikhail Stanislaski trifft. Ein unverschämter Macho, denkt sie sofort. Und doch stürzt dieser Mann sie nach und nach in ein Chaos der Gefühle. Gegen jede Vernunft Für Rachel ist die juristische Verteidigung des Einbrechers Nick ein ganz normaler Job. Bis sie Nicks rauhbeinigen Bruder Zackary kennen lernt und sich gegen alle Vernunft rettungslos verliebt. Tja solch ein Leben gibt es tatsächlich nur bei Nora Roberts. Schöne Männer und Frauen, und immer wird alles gut. Eine Happy End Garantie. Klar, diese Bücher sind nicht niveauvoll aber Nora Roberts hat einen so eigenen klaren Stil, das das Lesen Spaß macht , obwohl man ganz genau weiß wie alles endet :). So richtig was für`s Herz.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks