Nora Roberts Diesseits der Liebe

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(12)
(12)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Diesseits der Liebe“ von Nora Roberts

Das ist mal wieder typisch, findet Libby Stone. Endlich verliebt sie sich Hals über Kopf in einen Mann, der faszinierend, charmant und sexy ist, und schon steht sie vor einem unlösbaren Problem. Denn Captain Cal Hornblower stammt aus einer anderen Zeitdimension! Durch einen Unfall ist sein Raumschiff vom Kurs abgekommen und im Hier und Jetzt gelandet. Und je länger Cal bei ihr in der einsamen Blockhütte in Oregon bleibt, desto unerträglicher kommt Libby das scheinbar Unvermeidliche vor: Wenn er sein Raumschiff repariert hat, wird er wieder in die Zukunft reisen und Libby nur mit der Erinnerung an seine leidenschaftlichen Küsse in der Gegenwart zurücklassen ...

Stöbern in Romane

Der Klügere lädt nach

Schnörkellose und Rabenschwarze Geschichte um einen intelligenten Sheriff, der Probleme auf seine ganz eigene Art und Weise regelt.

Ruffian

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen Dame zwischen Freud und Leid - lesenwert!

Lovely90

Die Farbe von Milch

Marys Geschichte wird mir noch ein paar Tage im Kopf rumschwirren. Sie war ein außergewöhnlicher Charakter, den man nicht so leicht vergisst

TraumTante

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Ein faszinierender Abschluss dieser Frauenfreundschaft, der auch viel über die italienischen Verhältnisse erzählt.

Xirxe

Wie die Stille unter Wasser

Emotional, fesselnd, zum Lächeln, zum Weinen, zum Lieben

SillyT

All die Jahre

Eine wundervolle Familiengeschichte über die wirklich wichtigen Momente im Leben. Ein leiser Roman, der auch zum Nachdenken anregt.

unfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein etwas anderes Setting als von Nora Roberts gewöhnt

    Diesseits der Liebe

    Chimiko

    15. January 2014 um 10:32

    Auf den ersten Blick klingt dieser Nora-Roberts-Band doch etwas außergewöhnlich: Science-Fiction? Raumschiffe? Menschen aus der Zukunft? Nicht das, was man bei einem 'normalen' Liebesroman der Autorin erwarten würde. Aber letzten Endes verbirgt sich hinter dem etwas außergewöhnlicheren Setting nun mal genau das: eine Liebesgeschichte zwischen Libby und Cal. Auch der große Altersunterschied, das kann man ja hier getrost sagen, denn Libby ist ein paar Jahrhunderte älter als Cal, hindert die beiden nicht daran, einander zu verfallen. Und das mit dem typischen Nora-Roberts-Charme. Es kommt, wie es kommen muss und das ist das, was ich an diesen Büchern schätze. Wenn mein Kopf durch den Regen so matschig ist, dass nicht viel reinpasst, wenn ich müde bin, wenn ich krank bin, wenn ich einfach anderes im Kopf habe und ein bisschen Ablenkung brauche, dann greife ich nach einem Liebesroman wie diesem. Ich persönlich mochte das Setting ja sehr, insbesondere Cals Ansichten über das zwanzigste Jahrhundert (das Buch spielt in den 90ern), die elektrischen Gegebenheiten und ihre Tücken für jemanden, der das alles nicht kennt. Das ist einfach amüsant und sehr treffend beschrieben. Auch seine leicht überhebliche Art und Weise gegenüber unseren in seiner Sicht wirklich primitiven Mitteln fügt sich perfekt ein und sorgt immer wieder für komische Situationen. Fazit Trotz des auf den ersten Blick eher außergewöhnlicheren Settings hat Nora Roberts eines ihrer typischen Werke geschaffen, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Humor, die aufgrund des großen Zeitunterschieds entsteht

    Mehr
  • Rezension zu "Diesseits der Liebe" von Nora Roberts

    Diesseits der Liebe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. July 2008 um 22:44

    Ist eine etwas ältere Geschichte von Nora Roberts. Nette Geschichte die man schnell in einem Rutsch durchliest. Der Anfang ist nicht so spannend weil man sofort erfährt wer Cal ist, wenn dies erst nach und nach herauskäme, wäre es für den Leser wesentlich interessanter und überraschender. Man versteht auch nicht so ganz warum sie sich so schnell näherkommen, doch das Ende ist richtig schön romantisch. Werde mir sicher auch noch den zweiten Teil holen, da geht es um Cals Bruder Jacob der auf der Suche nach dem in der Vergangenheit verschollenen Cal ist. Jacob ist dann die Hauptperson im 2.Teil, doch diese Geschichte ist fast eine Wiederholung des ersten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks