Nora Roberts Entscheidung in Cornwall

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(9)
(6)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Entscheidung in Cornwall“ von Nora Roberts

Mit jedem Ton, der verhallt, verliert die schöne Sängerin Raven Williams ihr Herz ein bisschen mehr. Warum nur hat sie sich darauf eingelassen, mit dem charismatischen Songwriter Brandon zusammen zu arbeiten? Einen Soundtrack zu schreiben, der ihre Stimme und seine Musik für immer vereint? Schon einmal hat Brandon ihr das Herz gebrochen. Und jetzt soll in seinem Landhaus im romantischen Cornwall alles von vorne anfangen? Die Sehnsucht, das Verlangen, die unbezähmbare Leidenschaft – und Ravens Angst, erneut enttäuscht zu werden.

Wunderschönes Buch

— Karatespace

Stöbern in Romane

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

Lauter gute Absichten

Kurzweilige Geschichte um einen angry young man, der sich gegen die Familie auflehnt - und an den eigenen Ansprüchen scheitert.

Marina_Nordbreze

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Entscheidung in Cornwall" von Nora Roberts

    Entscheidung in Cornwall

    DarkReader

    04. September 2011 um 21:02

    Zum Inhalt wurde schon alles geschrieben, also komme ich gleich zu meiner Einschätzung. Dieses Buch ist wieder ein Nora Roberts- Roman, wie ich ihn liebe. Sehr sympathische Protagonisten, mit denen man mitfiebern und mitleiden kann. Und zu leiden gab es in diesem Buch einiges. Wunderbar einfühlsam beschreibt Roberts die innere Zerrissenheit der jungen Sängerin Ramona, die - trotz Ruhm, Geld und Schönheit - schwer unter dem Alkoholismus ihrer Mutter zu leiden hat. Aus Scham kann sie sich nicht mal ihrer großen Liebe Brian anvertrauen. Das nimmt dieser übel und verlässt sie, doch er kann ohne sie nicht leben und unternimmt einen zweiten Versuch, sie - und vor allem ihr Vertrauen - zu gewinnen. Dieser Prozess, die Entwicklung der Beziehung, die Gemeinsamkeiten der Beiden und die Wahl des Schauplatzes, nämlich Cornwall, machten dieses Buch für mich lesenswert und ich habe nicht bereut, es gekauft und gelesen zu haben. Ein großer Kritikpunkt, den ich anbringen möchte, liegt nicht an der Autorin und ihrer wirklich guten, stimmigen Story, sondern am Klappentext. Mich nervten wirklich die völlig falschen Namen der Protagonisten auf dem Buchrücken! Keiner in diesem Buch heißt RAVEN und keiner in diesm Buch heisst BRANDON! Man sollte doch meinen, dass es nicht so schwer sein kann, die richtigen Namen aus dem Buch auf das rückwärtige Cover zu übertragen! Hier sollte der Cora Verlag mal etwas sorgfältiger arbeiten, denn mich hat dieser Fehler sehr irritiert und geärgert.

    Mehr
  • Rezension zu "Entscheidung in Cornwall" von Nora Roberts

    Entscheidung in Cornwall

    Danny

    19. August 2011 um 08:52

    Noch einmal mit Gefühl. Raven Williams ist ein eweltberühmte Sängerin, Brandon Carstairs ein weltberühmter Sänger. Beide waren einst ein Liebespaar, bis sie sich plötzlich trennten. Jahre haben sie sich nicht gesehen und nun steht brandon plötzlich wieder vor raven und bittet sie, mit ihm zusammen die Musik zum bereits heiß erwarteten Musical "Fantasie" zu schreiben. Raven kann der Herausforderung nicht widerstehen, auch wenn dies heißt, dass sie Wochen mit Brandon in einem einsamen Cottage in Cornwall verbringen muss. Schnell wird deutlich, dass die Gefühle zwischen beiden noch lange nicht abgekühlt sind, auch wenn inzwischen fünf Jahre vergangen sind. Auch gibt ihnen die gemeinsame Zeit in Cornwall eine Möglichkeit, sich auszusprechen und die Vergangenheit zu verarbeiten. Endlich wagt es Raven, Brandon von ihrer schrecklichen Kindheit mit ihrer alkoholkranken Mutter zu erzählen. Die Leidenschaft flammt von neuem auf. Doch dann droht wieder alles in die Brüche zu gehen... *** "Entscheidung in Cornwall" ist ein sehr romantischer, gefühlvoller und leidenschaftlicher Roman, mit tollen Charakteren, die man sofort ins Herz schließt und mit denen man mitleiden und mitfiebern muss. Nicht nur die Protagonisten sind wundervoll beschrieben, sondern auch die Nebencharaktere sind ausgesprochen sympathisch. Dies ist es, wovon Roberts Romane vor allem leben - ihre tollen Charaktere. Es mag stimmen, dass all ihre Romane ein und demselben Schema folgen, aber dennoch wird es nie langweilig sie zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb ein paar Stunden ausgelesen, weil ich es einfach nicht mehr aus der hand legen konnte. Wirklich sehr schön!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks