Nora Roberts Heute und für immer

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(11)
(15)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Heute und für immer“ von Nora Roberts

Als die junge Anthropologin Kasey Wyatt den Auftrag annimmt, den erfolgreichen Schriftsteller Jordan Taylor bei dessen Recherchen zu seinem neuesten Roman zu unterstützen, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr ganzes Leben verändern wird.

Für mich ein tolles Buch, welches ich verschlungen habe.

— DarkReader
DarkReader

Eines der frühen Werke der Autorin, für mich leider nur knapper Durchschnitt

— peedee
peedee

Wunderschönes Buch

— Karatespace
Karatespace

Ist schon länger her, kann mich nicht mehr so genau erinnern.

— xEla81
xEla81

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 2151
  • Ein früher Nora Roberts Roman, ich mochte ihn sehr.

    Heute und für immer
    DarkReader

    DarkReader

    23. September 2015 um 00:48

    Nora Roberts ist eine meiner Lieblingsautorinnen und auch mit diesem Buch hat sie wieder bewiesen, dass sie das zu Recht ist. Es ist nicht lang, aber dafür richtig gut. Orte und Begebenheiten werden so beschrieben, dassich mir alles bildlich vorstellen konnte. Die Charaktere des Buches mochte ich sehr, die Beschreibungen des alten Hauses faszinierten mich und ich wäre gern dort gewesen. Die Story selbst war sehr interessant und ließ mich mitfiebern. Meine Empfehlung für Fans und solche, die es werden wollen: Lesen!

    Mehr
  • Eines der frühen Werke der Autorin, für mich leider nur Durchschnitt

    Heute und für immer
    peedee

    peedee

    13. September 2015 um 12:40

    Der Schriftsteller Jordan Taylor beauftragt für sein neustes Buch die Anthropologin Kasey Wyatt, Expertin für indianische Kunst, ihn bei seinen Recherchen zu unterstützen. Kasey wird während dieser Arbeit auf Jordans Anwesen wohnen. Schon sehr schnell ist Jordan und Kasey bewusst, dass eine starke Anziehungskraft zwischen den beiden herrscht. Kasey bringt mit ihrem schlagfertigen und humorvollen Wesen Schwung in die ehrwürdigen Mauern, was Jordans Mutter Beatrice gar nicht gefällt. Zudem gefällt ihr auch Kaseys lockerer Umgang mit ihrer Enkelin Alison nicht, denn sie befürchtet, ihren Einfluss auf Jordan und Alison zu verlieren… Erster Eindruck: Ein schlichtes Cover; wirkt romantisch. Mir hat gefallen, dass Kasey so als Wirbelwind durch dieses Anwesen fliegt; sie bringt Bewegung in die sehr starre und lieblose Umgebung. Man spürt die Verbundenheit von Kasey zu Alison. Alison ist die Tochter von Jordans verstorbenem Bruder und dessen Frau und lebt seit dem Tod der Eltern bei Jordan. Da Kasey selbst sehr früh ihre Eltern verloren hat, kann sie sich demzufolge gut in ihre Situation versetzen. Jordan ist für mich zuerst ein totaler Macho: „Jedes Mal, wenn er annahm, Macht über sie zu besitzen, fand er sich stattdessen der ihren ausgeliefert.“ Macht über jemanden haben zu wollen, ist für mich indiskutabel. Aber er verändert sich (was zu erwarten war). Die Mutter Beatrice ist absolut unsympathisch. Wer mir sehr gut gefallen hat, ist Kaseys Grossvater. Das Buch (bzw. die Erstauflage) ist von 1983 und zählt somit zu den frühen Werken der Autorin. Für mich leider nur knapp durchschnittlich, da ziemlich vorhersehbar – für Zwischendurch okay. Ich runde die 2,5 Sterne auf 3 Sterne auf (die letzten ca. 40 Seiten haben es "herausgerissen").

    Mehr
  • Rezension zu "Heute und für immer" von Nora Roberts

    Heute und für immer
    Danny

    Danny

    22. August 2011 um 09:30

    Die junge Anthropologin Kasey Wyatt ist trotz ihrer zarten fünfundzwanzig Jahre bereits eine Koryphäe ihres Gebiets. Der erfolgreiche Schriftsteller Jordan Taylor bitte sie deshalb, ihm bei der recherchearbeit seines neuen Romans beratend zur Seite zu stehen. Erwartet hat er eine typische gelehrte - mit dicken Brillengläsern, in unförmige Kleider gekleidet und unwahrscheinlich. Doch als die überaus attraktive, charmante, quirlige kasey vor ihm steht, ist er absolut fasziniert von ihm. beide arbeiten gut zusammen und Kasey ist eine wahre bereicherung für seine Arbeit. Auch im Haushalt der Taylors, denn Jordan wohnt mit seiner streng konservativen Mutter beatrice und seiner kleinen verwaisten Nichte Alison zusammen, stellt Kasey auf den Kopf. Gerade die kleine Alison, die nach dem Tod ihrer Eltern immer noch zu leiden hat und weder von ihrer Großmutter, noch von Jordan viel Aufmerksamkeit bekommt, hat Kasey ins Herz geschlossen. Sie öffnet Jordan die Augen für die bedürfnisse und Sehnsüchte der Elfjährigen. Schnell ist Kasey Hals über Kopf in Jordan verliebt, auch wenn ihr Verstand ihr sagt, dass sie es besser nicht sollte, denn sie glaubt, dass Jordan sie lediglich begehrt. Beatrice, die Kaseys vergangenheit genau durchleuchtet hat, versucht alles, um sie loszuwerden. Doch Kasey wird für ewig an Jordan gebdunden sein... *** Ich hab mich ein wenig schwer damit getan, dieses Buch zu bewerten. eigentlich wollte ich es nach 50 Seiten bereits zur seite legen, weil ich große Schwierigkeiten hatte, in das Buch hineinzukommen. Ich wurde mit en Protagonisten nicht wirklich warm und war am Anfang doch eher sehr gelangweilt. Dann begann ich mich jedoch langsam für die Story zu erwärmen. Vor allem Kasey konnte ich dann schnell ins Herz schließen. Auch die Geschichte nahm dann an Dramatik und Spannung zu und so war sie gegen Ende eine wirklich gute Story. Für den zähen Anfang kann ich jedoch nur drei Sterne vergeben.

    Mehr