Nora Roberts Hochzeit im Herbst

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(16)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochzeit im Herbst“ von Nora Roberts

Drei Traummänner aus dem MacKade-Clan haben bereits die Liebe gefunden! Nur der attraktive Shane MacKade, jüngster der vier Brüder, hält beharrlich an seinem Single-Leben fest. Die Frauen machen es ihm leicht - wozu also heiraten? Bis die junge Wissenschaftlerin Rebecca Knight in sein Leben tritt. Mit ihr wird jeder Tag zu einer neuen Herausforderung. Denn Shane findet sie ausgesprochen reizvoll, aber wenn er ihr das zu verstehen gibt oder sogar mit ihr flirten will, nimmt sie ihn nicht ernst. Stattdessen sagt Rebecca ihm auf den Kopf zu, dass sie nicht die Absicht hat, eine seiner vielen Exfreundinnen zu werden. Selbst ein erster leidenschaftlicher Kuss kann sie nicht umstimmen ...

Schöner Abschluss einer Serie

— BettinaM
BettinaM

Stöbern in Liebesromane

Liebe, Zimt und Zucker

Süßes Wohlfühlbuch

mj303

Die Wellington-Saga - Verführung

Erneut toller Band mit starken Charakteren. Bin sehr gespannt auf den letzten Teil.

JosBuecherblog

True North - Wo auch immer du bist

Cider macht sexy ;)

MaryKate

Closer: Mason & Jackson

Eine tolle Male/Male-Geschichte, wo der Fokus auf das Wesentliche gelegt wurde. Die Entdeckung und Selbstfindung.

sabbel0487

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Schöne Fortsetzung der kleinen Bäckerei am Strandweg.

Birkel78

Das Leben fällt, wohin es will

Tolle Familiengeschichte mit einer großen Portion Drama und einer kleinen Liebesgeschichte.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hochzeit im Herbst" von Nora Roberts

    Hochzeit im Herbst
    sammycullen

    sammycullen

    14. August 2010 um 21:55

    Der jüngste der vier MacKade-Brüder Shane versucht sich standhaft als Single. Schwer ins wanken gerät er als die Wissenschaftlerin Rebecca Knight auftaucht. Sie lebt bei ihm auf der Farm und untersucht Geistaktivitäten. Natürlich kann auch er ihr nicht lange widerstehen und verfällt ihrem Bann. Auch hier war ich sehr begeistert. Bei Band 4 wurden meine Nerven das ein oder anderemal schon ziemlich strapaziert, gerade Rebecca mit ihrer ständigen in Ohnmachtfallerrei. Ansonsten ein gelungener Abschluss der Reihe.

    Mehr
  • Rezension zu "Hochzeit im Herbst" von Nora Roberts

    Hochzeit im Herbst
    DesireeSeifert

    DesireeSeifert

    21. February 2010 um 03:09

    Drei Traummanner aus dem MacKade-Clan haben bereits die Liebe gefunden! Nur der attraktive Shane MacKade, jüngster der vier Brüder, hält beharrlich an seinem Singele-Leben fest. Die Frauen mache4n es ihm leicht-wozu also heiraten? Bis die Junge Wissenschaftlerin Rebercca Knight in sein Leben tritt. Mitt ihr wird jeder Tag zu einer neuen Herausfoderung. Denn Shane findet sei ausgesprochen reizvoll, aber wenn er irh das zu vertehen gibt oder sogar flirten will, nimmt sie ihn nicht ernst. Stattdessen sagt Rebecca ihm auf den Kopf zu, dass sie nicht die Absicht hat, eine seiner vielen Exfreundinen zu werden. Selbst ein erster leidenschaftlicher Kuss kann sie nicht umstimmen...

    Mehr
  • Rezension zu "Hochzeit im Herbst" von Nora Roberts

    Hochzeit im Herbst
    Danny

    Danny

    15. February 2010 um 11:56

    Der vierte Band der MacKade-Brüder hat mir leider bei weitem nicht so gut gefallen, wie der vorhergehende Roman. An sich war die Story schon süß und die verbalen Auseinandersetzungen zwischen Shane und Rebecca sehr unterhaltsam. Aber seine emotionale Unreife waren doch etwas lästig. An sich aber ganz schön.

  • Rezension zu "Hochzeit im Herbst" von Nora Roberts

    Hochzeit im Herbst
    Sany

    Sany

    04. November 2009 um 20:37

    An sich ist das Buch sehr schön geschrieben. Ich hatte die Reihe nicht von Anfang an gelesen, dass ist das erste der Mackades Bücher das ich in die Hand bekommen habe. Aber ich muss sagen, man kommt dennoch gut in der Geschichte mit und braucht die Bücher davor nicht zwingend gelesen haben. Die Hauptcharaktere sind ganz nett, jedoch finde ich persönlich Shane etwas zu arrogant und dominant. Ich fand das sich Rebecca an manchen stellen zuviel gefallen lassen hat und nicht genug Konter gegeben hat. Aber alles in allem,ist es flüssig zu lesen und ich denke ich werde mir nocheinmal die Bücher davor zur Hand nehmen.

    Mehr