Nora Roberts Insel der Sehnsucht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Insel der Sehnsucht“ von Nora Roberts

Auf der wildromantischen Insel Desire versucht Jo Hathaway, eine junge und erfolgreiche Fotografin, zur Ruhe zu kommen. Doch dann wird sie erneut mit dem Trauma ihrer Kindheit konfrontiert ... Nora Roberts versteht es wie keine andere, Spannung mit romantischem Flair zu verbinden.

Spannende Lektüre.

— DarkReader
DarkReader

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, unterhaltsam, lesenswert.

    Insel der Sehnsucht
    DarkReader

    DarkReader

    29. September 2015 um 03:33

    Auch dieses Buch lag schon eine ganze Weile auf meinem SuB und auch hier habe ich es nicht bereut, es gelesen zu haben. Roberts hat einen tollen Schreibstil, ihre Figuren sind lebensnah und authentisch. Ich mag ihre genauen Ortsbeschreibungen, mein Kopfkino lief auf Hochtouren bei diesem Buch. Es ist sehr spannend, ich konnte mit den Charakteren mitleiden, lieben und mich freuen. Die Geschichte ist gut durchdacht und stimmig und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Empfehlenswert!

    Mehr