Nora Roberts Ring Trilogie Band 1,2,3

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(41)
(23)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ring Trilogie Band 1,2,3“ von Nora Roberts

Gut und dann doch wieder nicht, aber für diejenigen die Fantasy und Romantik lieben, ist es die perfekte Mischung.

— einlebenzwischendenzeilen

Ein wunderbare Triologie voller Magie, Liebe und Wärme. Ich habe die Reihe verschlungen und die Story klingt lange im Herzen nach. Seufz.

— Finchen411

Hat mich so gepackt, dass ich alle drei Teile hintereinander in zwei Tagen durchgelesen habe. Toll!

— EsmeWetterwachs

Spannende Trilogie

— Karatespace

Schöne und Spannende Trilogie

— rebell

Der Stil ist vollkommen anders, als in den üblichen Liebesromanen der Autorin, die ich aber auch sehr mag. Gut zu lesen!

— IngridLauer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ring Trilogie Band 1,2,3 Grün wie die Hoffnung, Blau wie das Glück, Rot wie die Liebe von Nora Roberts (Ring Trilogie)" von Nora Roberts

    Ring Trilogie Band 1,2,3

    Helli

    18. March 2013 um 03:55

    Grün wie die Hoffnung: In diesem Buch wird Fantasy, Liebe und Romantik mit einader vereint. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es ist ganz anders geschrieben als die anderen Bücher von Nora Roberts. In den anderen war immer nur ein kleiner Teil Fantasy dabei aber in diesem Buch spielen Götter, Vampire,Hexen, Zauberer, Vampirjäger eine Rolle aber natürlich kommt die Liebe auch nicht zu kurz. Zum Inhalt möchte ich hier nichts schreiben, weil es mich persönlich immer stört wenn man schon den größten Teil efährt. Selbst lesen macht mehr Spass :) Blau wie das Glück: Die Geschichte ist an sich schnell erzählt: Die bösen Vampire unter der Führung von Lilith wollen die Weltherrschaft an sich reißen, ein Zusammenschluss von sechs Verbündeten (unsere Protagonisten) wollen dies verhindern. Was ich hier so lapidar als Inhalt angegeben habe wird von der Autorin allerdings wirklich spannend und überhaupt nicht langatmig erzählt - der Spannungsbogen wird bis zum Ende durchdacht. Was mich besonders gefreut hat, war dass auch die andere Seite mehr in das Geschehen involviert wurde, so ist gerade das Verhältnis der bösen Lilith zu ihrem Schatz, ihrer GEfährtin Lora ganz interessant und auch ihr Kind Davey gibt der ganzen Geschichte einen sehr bitteren, dennoch spannenden Beigeschmack. Auf das ganze Buch bezogen muss ich eh sagen, dass es um einiges düsterer ist als der erste Teil, was jedoch auch verständlich ist. Alles führt ja im dritten Teil auf eine finale Schlacht hin. Rot wie die Liebe: Das letzte Buch "ROT - wie die Liebe" ist Romantik und Spannung pur! Man ist gefesselt von der Liebesgeschichte zwischen der Königin Moira und dem Vampirkrieger Cian, welche um ihre Liebe kämpfen... Nora Roberts schreibt so wunderbar flüssig und schafft es mit ihrem Schreibstil, den Leser in die mystische Welt zu entführen, von der diese Geschichte erzählt... Bei dem Kampf um Macht, Gerechtigkeit und Freiheit (Krieg zwischen Gut und Böse) kommt die Erotik nicht zu kurz. Das Buch ist spannend geschrieben und steigert sich bis zum Ende ständig, bis dann das Happy-End kommt, welches einem unwillkürlich die Tränen in die Augen steigen lässt. Diese keltische Ring-Trilogie kann ich nur empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks