Nora Roberts Verzaubertes Herz

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(10)
(10)
(3)
(2)

Inhaltsangabe zu „Verzaubertes Herz“ von Nora Roberts

Illusionskünstler Patrick Atkins lebt zurückgezogen in einem verwunschenen Küstenanwesen in der Nähe von L.A. und konzentriert sich allein auf seine Karriere. Als die junge Rona mit dem schwierigen Klienten Verträge über Fernsehproduktionen verhandeln muss, lässt er sich Zeit und lädt Rona ein, einige Tage zu bleiben. Er will seine neue Geschäftspartnerin kennenlernen, die bisher wenig Berufserfahrung hat, aber sehr intelligent ist. Beide haben gute Argumente gegen die Anziehung, die sie füreinander spüren, aber hält sich die Liebe an gute Gründe? (Quelle:'E-Buch Text/16.12.2013')

ganz nett

— Honigmond
Honigmond

Abgebrochen!

— Fleur91
Fleur91

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herzschmerzliebelei für Zwischendurch

    Verzaubertes Herz
    Honigmond

    Honigmond

    14. August 2017 um 09:46

    Zur Buchbeschreibung:Illusionskünstler Patrick Atkins lebt zurückgezogen in einem verwunschenen Küstenanwesen in der Nähe von L.A. und konzentriert sich allein auf seine Karriere. Als die junge Rona mit dem schwierigen Klienten Verträge über Fernsehproduktionen verhandeln muss, lässt er sich Zeit und lädt Rona ein, einige Tage zu bleiben. Er will seine neue Geschäftspartnerin kennenlernen, die bisher wenig Berufserfahrung hat, aber sehr intelligent ist. Beide haben gute Argumente gegen die Anziehung, die sie füreinander spüren, aber hält sich die Liebe an gute Gründe?Mein Leseeindruck:Man kommt superschnell in die Handlung hinein und das Buch lässt sich auch in einem Rutsch lesen, jedoch ist die Handlung sehr früh vorhersehbar, wenn auch schön geschrieben und mit jeder Menge Herzschmerz geschmückt. Habe noch etwas mehr Spannung oder sogar ein Fünkchen Dramatik bei den Zaubertricks erwartet, aber leider blieben die aus. Nettes Buch zum Träumen für Zwischendurch, aber nichts, was noch einige Zeit nachwirkt. Mal sehen, wie ihre anderen Bücher sind, dieses hier war für mich das erste Buch von dieser Autorin.

    Mehr