Wie Sommerregen in der Wüste

von Nora Roberts 
3,6 Sterne bei51 Bewertungen
Wie Sommerregen in der Wüste
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blubb0butterflys avatar

Sehr schöne Geschichte, vor allem den Epilog fand ich wunderbar!

Athene211s avatar

Die Geschichte ist einfach wunderbar, vor allem, die spannende Story

Alle 51 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wie Sommerregen in der Wüste"

Der Architekt Craig Johnson kann machen, was er will. Die junge Bauingenieurin Amy Wilson lässt ihn eiskalt abblitzen. Doppelt schade, denn zum einen sind sie bei dem Projekt in Arizonas heißer Wüste aufeinander angewiesen, und zum anderen findet Craig Amy mit ihrer roten Lockenmähne und ihren Katzenaugen sehr attraktiv! Nach einer besonders hitzigen Auseinandersetzung reicht es ihm: Er macht das, wovon er seit der ersten Begegnung träumt. Während der helle Mond die karge Landschaft in romantisches Licht taucht, küsst er seine sexy Widersacherin sinnlich. Insgeheim rechnet Craig damit, dass sie ihn zornig abweist. Doch er erlebt eine Überraschung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899414868
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:Cora
Erscheinungsdatum:11.06.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne17
  • 3 Sterne18
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr schöne Geschichte, vor allem den Epilog fand ich wunderbar!
    „Wie Sommerregen in der Wüste“ von Nora Roberts

    Eckdaten
    208 Seiten
    Cora Verlag / Weltbild Verlag
    ISBN: 978-3-89941-317-5 (2)
    2007
    Übersetzung: Anne Pohlmann
    Taschenbuch

    Cover
    Das Cover ist violett-gelb-rot und setzt gut den Titel des Buches um. Man sieht einen Mann und eine Frau in einer Wüste, während es regnet. Schön hätte ich es gefunden, wenn die Frau, wie die Protagonistin, rote Haare hätte. Da Cover ist zwar recht dunkel und man erkennt die Haarfarbe der Frau nicht besonders gut, aber ich nehme an, dass es nicht rot ist.

    Inhalt (Klappentext)
    Der Architekt Craig Johnson kann machen, was er will. Die junge Bauingenieurin Amy Wilson lässt ihn eiskalt abblitzen. Doppelt schade, denn zum einen sind sie bei dem Bauprojekt in Arizonas Wüste aufeinander angewiesen, und zum anderen findet Craig Amy mit ihrer roten Lockenmähne und ihren Katzenaugen wirklich sehr attraktiv. Nach einer besonders hitzigen Auseinandersetzung, in der sie ihm sein künstlerisches Engagement vorwirft, reicht es Craig: Er macht das, wovon er seit der ersten Begegnung träumt. Während der helle Mond die karge Landschaft in romantisches Licht taucht, küsst er seine Widersacherin sinnlich. Insgeheim rechnet er damit, dass sie ihn zornig abweist. Doch Amy ist immer für eine Überraschung gut…

    Fazit
    Eine typische Nora Roberts-Liebesgeschichte, wo das Liebespaar von Anfang an feststeht und das Ende absehbar ist. Es ist nur noch die Frage nach dem Wie und Wann zu klären. Trotzdem ist es eine sehr schöne Geschichte. Sie ließ sich auch wunderbar lesen.
    Eine Frau schlägt sich selbstbewusst in einer Männerdomäne durch (Baugewerbe) und weiß sich zu behaupten. Sie ist also keine Frau, die auf die Hilfe eines Mannes angewiesen ist, was mir sehr gut gefällt. Dadurch wirkt sie sehr authentisch. Auch die Figur des Mannes ist sehr alltagstauglich. 

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    Weeklywonderworlds avatar
    Weeklywonderworldvor 6 Jahren
    Rezension zu "Wie Sommerregen in der Wüste" von Nora Roberts

    INHALT:
    Der Architekt Craig Johnson kann machen, was er will. Die junge Bauingenieurin Amy Wilson lässt ihn eiskalt abblitzen. Doppelt schade, denn zum einen sind sie bei dem Projekt in Arizonas heißer Wüste aufeinander angewiesen, und zum anderen findet Craig Amy mit ihrer roten Lockenmähne und ihren Katzenaugen sehr attraktiv! Nach einer besonders hitzigen Auseinandersetzung reicht es ihm: Er macht das, wovon er seit der ersten Begegnung träumt. Während der helle Mond die karge Landschaft in romantisches Licht taucht, küsst er seine sexy Widersacherin sinnlich. Insgeheim rechnet Craig damit, dass sie ihn zornig abweist. Doch er erlebt eine Überraschung.(Quelle:Lovelybooks)

    FAZIT:
    "Wie Sommerregen in der Wüste" war ein schöner unterhaltsamer Roman.
    Jedoch fand ich am Anfang die Hauptcharakterin etwas überheblich und kindisch, doch die Romantische Ader von Craig hat es wieder in Ordnung gebracht.
    Es war gegen Ende etwas vorhersehnbar, aber trotzdem Romantisch.
    Eine Story, wie gemacht für heiße Tage.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    Dannys avatar
    Dannyvor 9 Jahren
    Rezension zu "Wie Sommerregen in der Wüste" von Nora Roberts

    "Wie Sommerregen in der Wüste" ist ein recht nettes Buch, jedoch ohne wirklich viel Spannung oder die ganz großen Gefühle. Ich habe bereits weit Besseres von Nora Roberts gelesen und bin daher nicht ganz so begeistert von dem Buch. Sicher ist es eine nette Lektüre für Zwischendurch, jedoch nicht mehr.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Wie Sommerregen in der Wüste" von Nora Roberts

    Das erste Buch, dass ich von Nora Roberts gelesen habe und ich bin hellauf begeistert davon. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die von Anfang an das gewisse etwas hatte. Man konnte beim lesen das prickeln und schwanken der Gefühle förmlich spüren. Ich mag diesen Schreibstil und das Buch verspricht, was es hält. Ich würde es jederzeit wieder und wieder lesen. Sehr empfehlenswert!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Wie Sommerregen in der Wüste" von Nora Roberts

    Der zweite Band einer Serie, was ich erst später gesehen habe. Es war nette, leichte Unterhaltung für zwischendurch :)

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Athene211s avatar
    Athene211vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Die Geschichte ist einfach wunderbar, vor allem, die spannende Story
    Kommentieren0
    K
    Karatespacevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschönes Buch
    Kommentieren0
    M
    Maedyvor 2 Jahren
    Anna86s avatar
    Anna86vor 3 Jahren
    IrishLadys avatar
    IrishLadyvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    karolinchens avatar
    Warum wird Amy die ganze "Mrs Wilson" genannt, aber ab dem 12. Kapitel plötzlich "Ms Wilson"?
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks