Nora Roberts Winterträume

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(17)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Winterträume“ von Nora Roberts

Es geht niemanden etwas an, warum der Künstler Gabe Bradley sich verbittert in eine Hütte in die Berge von Colorado zurückgezogen hat. Doch eines Tages wird seine Einsamkeit gestört. Ein Wagen verunglückt auf der schneeverwehten Straße die schöne, hochschwangere Fahrerin braucht Gabes Hilfe, bis die Straßen wieder passierbar sind. Den Alltag mit Laura Malone zu teilen, sich in Gesprächen näher zu kommen und sie schließlich, als draußen ein Schneesturm tobt, zärtlich in die Arme zu nehmen, ist für Gabe berauschend. Dennoch ist er noch nicht bereit, über die Vergangenheit zu sprechen so wie auch Laura ihm verschweigt, was sie erlebt hat. Unaufhaltsam kommt der Wagen von der verschneiten Straße ab Sekunden der Angst für Laura. Nicht nur um ihr Leben, sondern auch um das ihres ungeborenen Kindes. Ihr bleibt nichts übrig, als die Hilfe des Mannes anzunehmen, der das Unglück beobachtet hat. Zwar gibt der Künstler Gabe Bradley ihr zunächst zu verstehen, dass er lieber weiterhin allein in seiner Berghütte geblieben wäre. Aber je länger Laura bei Gabe ist, desto zärtlicher bemüht er sich um sie seinen blonden Engel.§§

Wunderbare Lektüre, die einem das Herz erwärmt

— Athene211
Athene211

Wunderschönes Buch

— Karatespace
Karatespace

Nettes Buch für zwischendurch mit angenehmen Charakteren und viel Romantik ;-)

— Jungenmama
Jungenmama

Ein wunderbares Buch, leicht schnulzig aber soooo schön romantisch

— melli.die.zahnfee
melli.die.zahnfee

Stöbern in Liebesromane

Kopf aus, Herz an

Liebesroman, der mir echt gut gefallen hat...

Twin_Kati

Die Endlichkeit des Augenblicks

So unglaublich gut. Ich habe gelacht, geweint und getrauert.

live_between_the_lines

Nachtblumen

In all ihren Facetten eine wunderschöne, tief berührende Geschichte, die mich mit feuchten Augen zurücklässt.

Ro_Ke

Feel Again

Für mich das beste Buch der Reihe: Mit liebenswerten, dabei glaubwürdigen Charakteren und vor allem einer echten Story statt seitenweise Sex

barfussumdiewelt

New York Diaries – Zoe

Leider nicht so gut wie die Vorgänger

SophiasBookplanet

Die Blütensammlerin

Wunderschöne Geschichte mit sehr tollem Schreibstil!

_dieliebezumbuch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Winterträume" von Nora Roberts

    Winterträume
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    18. April 2012 um 18:38

    *_"Romantisch, Dramatisch, Spannend!!!"_*

    Winterträume beeinhaltet zwei Kurzstorys :
    Zauber einer Winternacht und Das schönste Geschenk.
    Die mir beide sehr gut gefallen haben, besonders Das Schönste Geschenk, war schön Romantisch und Herzzerreißend.
    2 Wunderbare Kurzgeschichten der Romance Autorin Nora Roberts, die es versteht Romantisch und gleichzeitig Spannend zu schreiben.

  • Rezension zu "Winterträume" von Nora Roberts

    Winterträume
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    26. December 2011 um 21:53

    Es geht niemanden etwas an, warum der Künstler Gabe Bradley sich verbittert in eine Hütte in die Berge von Colorado zurückgezogen hat. Doch eines Tages wird seine Einsamkeit gestört. Ein Wagen verunglückt auf der schneeverwehten Straße die schöne, hochschwangere Fahrerin braucht Gabes Hilfe, bis die Straßen wieder passierbar sind. Den Alltag mit Laura Malone zu teilen, sich in Gesprächen näher zu kommen und sie schließlich, als draußen ein Schneesturm tobt, zärtlich in die Arme zu nehmen, ist für Gabe berauschend. Dennoch ist er noch nicht bereit, über die Vergangenheit zu sprechen so wie auch Laura ihm verschweigt, was sie erlebt hat. Unaufhaltsam kommt der Wagen von der verschneiten Straße ab Sekunden der Angst für Laura. Nicht nur um ihr Leben, sondern auch um das ihres ungeborenen Kindes. Ihr bleibt nichts übrig, als die Hilfe des Mannes anzunehmen, der das Unglück beobachtet hat. Zwar gibt der Künstler Gabe Bradley ihr zunächst zu verstehen, dass er lieber weiterhin allein in seiner Berghütte geblieben wäre. Aber je länger Laura bei Gabe ist, desto zärtlicher bemüht er sich um sie. Eine moderne Liebesgeschichte. Das Strickmuster und der Inhalt sind nicht neu, aber Nora Roberts schafft es immer wieder Altbekanntes so geschickt zu verpacken und zu dekorieren, dass eine wunderbare Geschichte daraus entsteht.Nur muss sie aufpassen, das ihre Geschichten nicht zu routiniert wirken. Für jemanden der so viele Bücher schreibt vielleicht gar nicht so einfach.

    Mehr
  • Rezension zu "Winterträume" von Nora Roberts

    Winterträume
    DesireeSeifert

    DesireeSeifert

    21. February 2010 um 02:59

    Zauber einer Winternacht. Unaufhaltsam kommt der Wagen von der verschneiden Straße ab- Sekunden der angst für Laura. Nicht nur um ihr Leben,sondern auch um das ihres ungeborenen Kindes. Ihr bleibt nichts übrig, als die Hilfe des Mannes anzunehmen, der das Unglück beobachtet hat. Zwar gibt der Künstler Gabe Bradley ihr zunächst zu verstehen, dass er leiber weiderhin allein in seiner Berghütte gebliebenwäre. Aber je länger Laurabei Gabe ist, desto zärtlicher bemüht er sich um Sie

    Mehr