Year One: Chronicles of the One, Book 1

von Nora Roberts 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Year One: Chronicles of the One, Book 1
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JuliBs avatar

What can I say? I loved to read that new kind of Nora Roberts Novel very much

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Year One: Chronicles of the One, Book 1"

#1 NEW YORK TIMES BESTSELLER

A stunning new novel from the #1 New York Times bestselling author Nora Roberts―Year One is an epic of hope and horror, chaos and magick, and a journey that will unite a desperate group of people to fight the battle of their lives…

It began on New Year’s Eve.

The sickness came on suddenly, and spread quickly. The fear spread even faster. Within weeks, everything people counted on began to fail them. The electrical grid sputtered; law and government collapsed―and more than half of the world’s population was decimated.

Where there had been order, there was now chaos. And as the power of science and technology receded, magick rose up in its place. Some of it is good, like the witchcraft worked by Lana Bingham, practicing in the loft apartment she shares with her lover, Max. Some of it is unimaginably evil, and it can lurk anywhere, around a corner, in fetid tunnels beneath the river―or in the ones you know and love the most.

As word spreads that neither the immune nor the gifted are safe from the authorities who patrol the ravaged streets, and with nothing left to count on but each other, Lana and Max make their way out of a wrecked New York City. At the same time, other travelers are heading west too, into a new frontier. Chuck, a tech genius trying to hack his way through a world gone offline. Arlys, a journalist who has lost her audience but uses pen and paper to record the truth. Fred, her young colleague, possessed of burgeoning abilities and an optimism that seems out of place in this bleak landscape. And Rachel and Jonah, a resourceful doctor and a paramedic who fend off despair with their determination to keep a young mother and three infants in their care alive.

In a world of survivors where every stranger encountered could be either a savage or a savior, none of them knows exactly where they are heading, or why. But a purpose awaits them that will shape their lives and the lives of all those who remain.

The end has come. The beginning comes next.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781250122957
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:432 Seiten
Verlag:St. Martin's Press
Erscheinungsdatum:05.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    JuliBs avatar
    JuliBvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: What can I say? I loved to read that new kind of Nora Roberts Novel very much
    Die andere Nora

    Mit "Year One: Chronicles of the One 1" hat Nora Roberts sich mal an einer neuen Trilogie  in einem ganz anderen Genre versucht. Eine dystopisch düstere Geschichte mit Fantasyelementen, die nur wenig mit ihren ansonsten doch sehr romantisch ausfallenden Romanen zu tun hat.

    Eine Seuche rottet etwa 5 Milliarden Menschen aus. Die wenigen Überlebenden teilen sich in Gut und Böse. Einige haben magische Fähigkeiten, die sie erst recht zur Zielscheibe machen.

    Darunter die Hexe Lana, die mit ihrem Mann Max in dem neu gegründeten Ort New Hope im Süden der USA Zuflucht findet. Doch dunkle Mächte sind ihr bereits auf den Fersen und trachten ihr nach dem Leben. Denn Lana hütet etwas, dass die letzte Hoffnung der übrig gebliebenen Menschheit ist, die von Finsternis verschluckt zu werden droht ...

    Die Geschichte beginnt spannend, ist gut geschrieben und wartet durchaus mit ein paar "Sonnenstrahlen" in der ansonsten apokalyptisch daher kommenden Handlung auf. Nora Roberts sagt selbst in einem Brief an ihre Leser, dass diese ihre neue Art zu schreiben entweder mögen oder hassen werden. Es scheiden sich hierüber tatsächlich die Geister.

    Da dies erst das zweite Buch war, das ich von ihr gelesen habe, und noch dazu im englischen Original, war ich von Handlung und Schreibstil trotzdem sehr begeistert. Es war gut zu lesen und meiner Meinung nach spannend bis zum Schluss.

    5 von 5 Sterne

    PS: Auf Deutsch wird das Buch "Schattenmond" heißen und das übliche Romance-Cover wegen Wiedererkennungswert haben. ET 13.08.2018


    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks