Nora Schwarz NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „NYLONS - Band 4: Harte Zeiten“ von Nora Schwarz

„Der Preis? Kommt darauf an, was du dir aussuchst, Süße.“ Oh Mann, es machte ihm immer wieder Spaß, diese Worte zu sagen. Seine Regeln zu formulieren.

Sein Name ist Nero. Sein Gesicht wird durch viele Narben gezeichnet – und doch reißen sich die schönsten Frauen darum, ihn besuchen zu dürfen. Denn in seinem Haus gibt es einen Raum, ein ganz besonderes Spielzimmer, in dem Nero einen Schatz hütet: kostbare Nylons und andere edle Strümpfe, die ihrer Trägerin das Gefühl geben, eine sinnliche Göttin zu sein. Um sie zu bekommen, sind die Frauen zu allem bereit. Nero genießt es, sich ihre Körper untertan zu machen, auch wenn sie ihn nach einer Stunde intensiver Lust zu langweilen beginnen. Doch das ändert sich, als Olivia an seiner Tür klopft …

NYLONS: Erotische Phantasien und fesselnde Geschichten über die sinnlichste Art, verwöhnt zu werden.

Jetzt als eBook: „NYLONS: Harte Zeiten“ von Nora Schwarz. dotbooks - der eBook-Verlag.

Wow, es hat geknistert und war sehr aufregend. Nora Schwarz hat einen wunderbaren Schreibstil, der sehr ansprechend ist und viel Stil hat.

— Mone80

Spannend, prickelnd und heiß! Eine Erotiknovelle der Extraklasse; Auch für Science-Fiction und Endzeitvisionenfans ein Genuss!! Top Titel!

— J-B-Wind

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2496
  • Leserpreis-Autoren erzählen, wie sie zum Schreiben gekommen sind

    Daniliesing

    In 15 Kategorien hattet ihr in diesem Jahr die Möglichkeit, eure liebsten Bücher und Autoren beim Leserpreis 2013 zu nominieren. Nun ist es soweit und die 35 meistnominierten Bücher/Autoren der jeweiligen Kategorie stehen fest! An dieser Stelle möchten wir noch mehr über die nominierten Autoren und ihre Bücher erfahren. Wir dachten uns, dass es eine gute Gelegenheit ist, mal nachzufrragen, wie die nominierten Autoren überhaupt zum Schreiben gekommen sind. Wo liegt wohl der Ursprung unserer heutigen Lieblingsbücher? Hier verraten sie euch, wann und warum sie mit dem Schreiben begonnen haben und welche die ersten Schritte dabei waren. Wie sind die ersten Ideen entstanden und wie kam es dann tatsächlich zur ersten veröffentlichung? Wir sind schon gespannt, was die Leserpreis-Autoren berichten werden!

    Mehr
    • 99
  • Harte Zeiten ... oder besser Heiße Zeiten?

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    SharonBaker

    30. August 2013 um 20:21

    Wir schreiben das Jahr 2058 und nichts ist mehr so, wie wir es kennen. Die Welt ist von Krieg zerstört und viele Annehmlichkeiten gibt es einfach nicht mehr. So sind auch einige Rohstoffe nicht mehr vorhanden, das Erdöl ist versiegt, sowie auch die Produkte daraus. Genau in dieser grauen und rauen Welt, gibt es aber einen Ort, an dem sich die Frauen ein Stückchen Weiblichkeit erkaufen können. Allerdings ist der Preis sehr hoch und der Mann, der die Preise vorgibt, alles andere als schön und charmant. Aber was hat er in seiner geheimen Kammer, was Frauenherzen höher schlagen lässt? Genau, edle und kostbare Nylons, in denen sich jede Frau wieder weiblich und betören findet. Aber wird auch jede den Preis dafür bezahlen? Wird Olivia sich überhaupt in die Höhle des Löwen wagen? In dieser kurzen Novelle entführt uns die Autorin in eine schmutzige, zerstörte und fremde Umgebung. Das Zusammenleben untereinander ist sehr schwer und jeder kämpft um seine eigene Existenz. So lernen wir Olivia kennen, die lieber hinter der Bar steht und hart arbeitet, als ihren Körper zu verkaufen um das Nötigste zu bekommen. Aber was hat man für Freuden und was kann man sich selbst Gutes tun. Als Frau trägt man die Kleidung wie Männer, Hosen, schwere Schuhe und nichts ist mehr weiblich oder feminin geschnitten. Da sieht Olivia eine andere Frau mit bestrumpften Beinen und ihre Neugier ist geweckt. Das Verlangen nach etwas Fraulichem und dieses für sich ganz allein zu haben, ist übergroß und so springt sie über ihren Schatten. Sie macht sich auf den Weg zu Nero. Dieser Mann ist hart und unberechenbar, er weiss das er mit den Frauen spielen kann, denn er besitzt die größte Stumpfsammlung weit und breit. Einen Schatz, den er vor der Zerstörung retten konnte und der ihn jetzt zu einer gut positionierten Lage verhilft. Aber er liebt es nicht nur die Qual der Wahl in den Augen der Frauen zu sehen, nein, es gefällt ihm auch die Verzweiflung und die Zerrissenheit zu spüren, den inneren Kampf, die jede Interessenten mit sich führt, wenn es um die Bezahlung geht und den Wunsch nach Strümpfen. Olivia ist im ersten Moment für ihn nur eine weitere Kundin, aber bald merkt Nero, dass sie was besonderes ist, denn sie liebt dieses wunderbare Material genauso wie er. Das ist der Moment, wo er anfängt mit ihr zuspielen und es geniesst seine Leidenschaft auf sie zu übertragen. Olivia ist erst sehr zaghaft, aber bald lässt sie sich auf das Spiel ein und beginnt Nero ganz anders zu sehen. Wieder einmal ist es Nora Schwarz gelungen uns sprachlich in eine ganz andere Welt zu tragen. Die Geschichte ist wieder wunderbar erzählt und das knistern zwischen den beiden ist spürbar. Dabei triftet die Autorin nie ins vulgäre ab und bietet uns wieder ein Erlebnis in prickelnder Stimmung. Allerdings gefiel mir diese Geschichte nicht ganz so gut, wie die erste  (Gewagtes Spiel) vielleicht liegt es an der Zukunftsversion oder einfach daran, dass die Geschichte so gestaltet wurde, dass es zur erotischen Nylon Session kommen musste. Vielleicht ein bisschen zu sehr gestellt, aber auf jeden Fall ein Erlebnis und wieder ein sehr gelungener Einblick in die Welt der Nylon‘s.

    Mehr
  • <3<3<3

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    Kerrit

    28. August 2013 um 17:11

    Die Zukunft, das Erdöl ist ausgegangen und es herrscht Bürgerkrieg. Dies führt dazu dass der Luxus der ‚Weiblichkeit‘ nicht mehr wichtig ist. Frauen tragen das was ihnen geblieben ist. Olivia, die seit sie 12 ist im Bann von Nylons ist leidet sehr darunter. Von einer bekannten erfährt sie, dass ein Mann namens Nero welche gegen einen körperlichen Preis anbietet. Doch ist dieser für Olivia zu hoch oder sind ihre geliebten Nylons dies wert?

    Mehr
  • der 2. teil harte zeiten trifft es wahrlich

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    christiane_brokate

    28. August 2013 um 13:39

    inhaltsangabe Der Preis? Kommt darauf an, was du dir aussuchst, Süße.“ Oh Mann, es machte ihm immer wieder Spaß, diese Worte zu sagen. Seine Regeln zu formulieren. Sein Name ist Nero. Sein Gesicht wird durch viele Narben gezeichnet – und doch reißen sich die schönsten Frauen darum, ihn besuchen zu dürfen. Denn in seinem Haus gibt es einen Raum, ein ganz besonderes Spielzimmer, in dem Nero einen Schatz hütet: kostbare Nylons und andere edle Strümpfe, die ihrer Trägerin das Gefühl geben, eine sinnliche Göttin zu sein. Um sie zu bekommen, sind die Frauen zu allem bereit. Nero genießt es, sich ihre Körper untertan zu machen, auch wenn sie ihn nach einer Stunde intensiver Lust zu langweilen beginnen. Doch das ändert sich, als Olivia an seiner Tür klopft … also der zweite teil hat mir nicht so gut gefallen wie der erste daher nurr 3 punkte. 1. er spielt in der zukunft fand ihn nicht sehr realistisch und sehr realitäts fremd. ich mag nach wie vor den schreibstill und es nach wie vor lesenswert man kann ja nicht alles mögen. und mich hat diese geschichte nicht wirklich in ihren bann gezogen .obwohl mit hier die erotischen sachen sehr gut gefallen haben.

    Mehr
  • Harte Zeiten erfordern einen besonderen Preis

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    Mone80

    27. August 2013 um 11:31

    Die zweite Novelle aus der Feder von Nora Schwarz spielt diesmal in der Zukunft. Die Zeiten haben sich geändert. Die Erde wie wir sie kannten, exestiert nicht mehr. Rohstoffvorkommen sind knapp oder bereits erloschen. In dieser drückenden Atmosphäre begegnen wir Nero. Ein Mann von Narben entstellt, hat einen besonderen Schatz, auf den die Frauen mit einem besonderen Preis zahlen müssen. Der Preis richtig sich nach den Wünschen der Frauen und er befriedigt Neros verlangen nach Sex und die Frauen sind bereit, es ihm zu zahlen. Ein Stück Weiblichkeit zurück zu bekommen, in den harten Zeiten. Auch Olivia ist bereit, für ein paar aussergewöhnliche Nylons, diesen Preis zu zahlen. Doch Nero spürt ihre Leidenschaft für das zarte Material und der Preis den Olivia zahlen muß ist hoch. Ein absolut heiße Novelle und für mich ist das besondere daran, dass es mal nicht der Modeltyp ist, der von den Frauen angehimmelt wird, sondern ein Mann, der nicht besonders attraktiv ist, zum Zuge kommt. Seine Vorzüge werden dafür in Szene gesetzt, den den optischen Makel der Narben überdeckt. Die Protagonisten sind, obwohl es nur eine kurze Novelle ist, überzeugend dargestellt. Der Handlungsort ist düster und rau. Ebenso wie es beim Sex rauer zugeht. Doch es war ansprechend und geschmackvoll gewesen. Der Schreibstil ist flüssig und wieder hat Nora Schwarz es geschafft, mich in den Bann zu ziehen. Die Sexszene ist intensiv und zügellos und doch auf hohem Niveau. Ich mag ihre Novellen, sie sind sehr geschmackvoll geschrieben. Fazit: Eine Novelle, die einen ganz schnell gefesselt hat.

    Mehr
  • Harte Zeiten

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. August 2013 um 13:59

    Die zweite Geschichte führt uns in die Zukunft. Die Rohstoffe sind knapp, die Menschheit schon kurz vor dem Aussterben. Sex ist eine gängige Währung, um überhaupt noch überleben zu können. Nero lebt als Einsiedler, er hat sich schon immer von seinen Mitmenschen unverstanden und missachtet gefühlt. Aber schon damals hatte er eine Leidenschaft. Er sammelte Stümpfe, Strumpfhosen, Nylons. Heute ist seine Sammlung unbezahlbar. Doch  immer wieder kommen Frauen zu ihm, um sich etwas aus seiner Sammlung  auszusuchen.  So treibt es auch Olivia eines  Tages an seine Tür, und ihre Bezahlung ist ganz speziell … Auch in der zweiten kurzen Episode um diese ganz speziellen Strümpfe steht in erster Linie die eine Handlung im Vordergrund. Vom Schreibstil bin ich nach wie vor begeistert. Allerdings fehlt mir hier etwas der Bezug zur Realität. Ich bin nicht unbedingt ein Science Fiction Fan. Und mit diesen Endzeitszenarien kann ich nur wenig anfangen. Trotzdem hat mich die Handlung gefesselt. Auch wenn Nero alles andere als ein gut aussehender, sympathischer Mann ist,  so konnte ich mich doch von dieser Geschichte nicht losreissen.

    Mehr
  • Harte Zeiten

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    Susi180

    15. August 2013 um 23:33

    „Der Preis? Kommt darauf an, was du dir aussuchst, Süße.“ Oh Mann, es machte ihm immer wieder Spaß, diese Worte zu sagen. Seine Regeln zu formulieren. Sein Name ist Nero. Sein Gesicht wird durch viele Narben gezeichnet – und doch reißen sich die schönsten Frauen darum, ihn besuchen zu dürfen. Denn in seinem Haus gibt es einen Raum, ein ganz besonderes Spielzimmer, in dem Nero einen Schatz hütet: kostbare Nylons und andere edle Strümpfe, die ihrer Trägerin das Gefühl geben, eine sinnliche Göttin zu sein. Um sie zu bekommen, sind die Frauen zu allem bereit. Nero genießt es, sich ihre Körper Untertan zu machen, auch wenn sie ihn nach einer Stunde intensiver Lust zu langweilen beginnen. Doch das ändert sich, als Olivia an seiner Tür klopft … Diese Geschichte gehört zu einer 6 teiligen Reihe. 6 Novellen die sich ganz dem Thema Nylonstrümpfe widmet. Die Autorin hegt selbst eine große Leidenschaft für dieses Kleidungsstück und das spürt der Leser auch auf jeder einzelnen Seite. Es sind 6 erotische Geschichten entstanden immer vor einer anderen Kulisse, unterschiedlichen Zeitepochen und verschiedenen Charakteren. Die Geschichte spielt in der Zukunft. Alles was die Menschheit je besessen hat ist verloren und nur die Schlauen oder Mutigen können sich noch ein wenig Luxus leisten oder erwerben. Die Umsetzung der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Es ist spannend und man fragt sich „würde ich auch so weit gehen“. Die Wortwahl ist sinnlich und sehr bildhaft gewählt. Hier werden zwei Menschen gezeigt die unterschiedliche Wünsche haben. Der Mann der Nähe und echtes Verlangen sucht und die Frau die ihre Weiblichkeit lange Zeit vermisst hatte und wieder erblühen lassen möchte. Beide Personen werden wunderbar beschrieben und bekommen trotz der Kürze der Geschichte eine schöne Tiefe. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und es bleibt genug Raum für eigene Phantasien. Man kann es gut zwischendurch lesen und wird nicht mehr aufhören wollen. Die Autorin versteht es den Leser in den Bann zu ziehen und ihn festzuhalten in dieser Faszination aus Erotik. Eine Geschichte die Lust auf mehr macht. Sehr schön zu lesen und prickelnde Momente sind hier sicher. Ich kann sie nur empfehlen.

    Mehr
  • Endzeitprickeln von der Fetisch-Queen!

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    J-B-Wind

    10. August 2013 um 19:11

    „Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt.“ Theodor Fontane (1819-98), dt. Erzähler   Schon Nylons-Gewagtes Spiel hat mich gepackt. (Nachzulesen in meiner Rezension: »Heiß, heißer Nora Schwarz«) In Nylons-Harte Zeiten, dem zweiten Teil der Fetisch-Erotik-Serie rund um den Strumpf, legt Nora Schwarz, meiner Meinung nach, noch ein Schäuferl drauf. Als absoluter Sci-Fi Fan bin ich auf diese Novelle besonders abgefahren. Wieder gelingt der Autorin eine Story, die man nicht mehr aus den Augen lassen kann. (Es handelt sich um ein E-Book) Diesmal sind Nylons wieder genauso knapp und begehrt wie in Teil 1, wenn auch aus einem anderen Grund:  Wir schreiben das Jahr 2052. Nach der Apokalypse kommt es auf der Erde zu einer massiven Rohstoffknappheit, bei der auch der Grundstoff der Nylons, Erdöl betroffen ist. Ein Mann jedoch hat Zeit seines Lebens genau das Objekt der Begierde gehortet und hütet seinen kostbaren Schatz in einer unterirdischen Kammer, sein Name ist Nero. Obwohl sein Gesicht durch Narben entstellt ist, reißen sich die Frauen darum, ihn besuchen zu dürfen. Doch jeder Strumpf hat seinen Preis und den bestimmt Nero. Trotzdem macht sich auch die Protagonistin Olivia, die sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich wieder zarte Strümpfe anstatt der kratzenden Wollfetzen zu tragen, auf den Weg in dessen unterirdische Behausung und kommt dabei ihrer eigentlichen Sehnsucht auf die Spur und auch für Nero ändert dieser Tag alles...   Nora Schwarz baut die Spannung wieder kunstvoll auf, sie bleibt bis zum Schluss auf hohem Niveau. Ihr Schreibstil ist gewohnt schnörkellos. Die Protagonisten, besonders Nero sind eindrucksvoll beschrieben und agieren authentisch und glaubhaft. Die, nur 59 Seiten lange, Novelle fesselt von Anfang bis zum Schluss und hinterlässt den/die Leser/in atemlos.   Diese erotische Novelle hat alles, was man als Leser/in braucht: Einen interessanten Plot, faszinierende Charaktere, eine spannende Story und jede Menge heiße Szenen. Ich bin mittlerweile restlos von der Autorin überzeugt! Deshalb gibt es von mir wieder eine glasklare Kauf- und Leseempfehlung.

    Mehr
  • Leserunde zu "NYLONS: Harte Zeiten: Erotische Phantasien" von Nora Schwarz

    NYLONS - Band 4: Harte Zeiten

    NoraSchwarz

    Lust auf ein erotisches Lesevergnügen der ganz besonderen Art? Gibt es hier auf Lovelybooks vielleicht sogar Menschen, die ein heimliches Faible, einen Fetisch für echte Nylonstrümpfe haben und sich danach sehnen, einmal literarisch zu diesem Thema verwöhnt zu werden? Dann genieße doch die neue Leserunde von Nora Schwarz zum Thema NYLONS und bewirb dich für eins von 25 Freiexemplaren. Genauer genommen erhältst du, sogar sechs einzelne Novellen von jeweils 70 Seiten. Im dotbooks-Verlag werden nämlich dieses Jahr im Abstand von einem Monat sechs Nylon-Novellen erscheinen. Bis jetzt erschienen sind: NYLONS – Gewagtes Spiel (ca. 60 Seiten) NYLONS – Harte Zeiten (ca. 60 Seiten) NYLONS – Mademoiselle hat ein Geheimnis. (ca.50 Seiten) Bis Oktober werden noch weitere drei Novellen erscheinen. Doch um was geht es in den Nylon-Novellen überhaupt?  Nora Schwarz wurde bekannt durch ihr Buch „Lessons in Lack – mein Leben als Domina zwischen Hörsaal und SM-Studio“, das 2011 im Ullstein-Verlag erschienen ist. Mit über 20 000 verkauften Exemplaren zählt „Lessons in Lack“ zum erfolgreichsten Buch zum Thema Dominas und käuflicher Sadomasochismus. Nora Schwarz schreibt unter ihrem bürgerlichen Namen Romane, hat aber in diesem Jahr ihrer Lust nachgegeben, einmal etwas zu ihrem ganz persönlichen Lieblings-Fetisch zu schreiben. Nylonstrümpfe. Nostalgisch-erotische Accessoires, die nicht erst seit Dita von Teese wieder die Phantasien der Menschen beschäftigen. Die Autorin selbst trägt leidenschaftlich gerne echte Nahtnylons und war von diesem Gefühl derart inspiriert, dass sie sechs erotische Novellen dazu verfasst hat. Sechs Liebeserklärungen an die schönste Erfindung für Frauen … und auch Männer. Die Nylon-Storys sind sehr explizit, teilweise versaut, hart und zart, verspielt, romantisch oder auch streng. Allesamt steht die literarische Qualität aber im Vordergrund, es geht niemals nur um den sexuellen Moment, sondern um die Entwicklung der Figuren und deren individueller Bezug zu diesem Fetisch. Die Geschichten spielen teilweise in der Vergangenheit, in ferner Zukunft und in märchenhaften Welten. ABER: Diese erotischen Novellen können natürlich auch von allen anderen Menschen gelesen haben, um sie zu genießen braucht man nicht zwingend einen Fetisch für Nylons und andere Strümpfe. Dein Vorteil, wenn Du bei der Leserunde mitmachst: Du erhältst die ersten drei Geschichten natürlich gratis, denn um diese drei dreht sich die aktuelle Leserunde. Im Anschluss bekommst du aber auch noch bis Oktober die drei weiteren kostenlos vom Verlag zugeschickt. ACHTUNG: An der Leserunde können leider nur Leser teilnehmen, die über einen E-Reader verfügen. Dotbooks ist Deutschlands führender E-Book Verlag. Er wird die einzelnen Dateien dann an diejenigen verschicken, die bei der Leserunde teilnehmen. 25 Testleser gesucht!   Wer nun gemeinsam mit anderen Lesern über diese außergewöhnlichen und niveauvoll-prickelnden Geschichten diskutieren und  ihn im Anschluss rezensieren möchte, kann sich im Unterthema "Bewerbung" für eines von 25 Freiexemplaren bewerben. Beantwortet bitte bis zum 14. August 2013 folgende Frage: Würde es Euch auffallen, wenn ihr im „normalen“ Alltagsleben, außerhalb eines erotischen Kontext eine Frau mit echten Nahtnylons auf der Straße sehen würdet. Was würdet ihr darüber denken, was fühlen? Fändet ihr dieses Auftreten verkleidet, aufgetakelt, provokant, oder eher beiläufig? Du hast die Novellen schon? Dann bist Du trotzdem herzlich zur Leserunde eingeladen. Nora freut sich nun riesig auf diese Leserunde und wünscht Euch einen wunderschönen Sommer.

    Mehr
    • 3

    Karoliina

    19. July 2013 um 17:43
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks