Nora Zapf

Autor von homogloben.

Lebenslauf von Nora Zapf

Nora Zapf, geboren 1985 in Paderborn, studierte Romanistik und Politikwissenschaften
in München. 2017 Promotion mit der Arbeit Ungeheurer Atlantik. Absenz und Wiederkehr in atlantischen Poetiken des 20. Jahrhunderts. die Lyrikerin und Übersetzerin lebt in München und Innsbruck. Veröffentlichungen zuletzt in Jahrbuch der Lyrik (2018), All dies hier, Majestät, ist Deins. Lyrik im Anthropozän und Der Greif. Sie übersetzte das statische Drama Der Seemann von Fernando Pessoa sowie das Langgedicht Ratschläge von 1 Marx-Schüler an 1 Heidegger-Fanatiker von Mario Santiago Papasquiaro (Turia+Kant Wien). 2017 erhielt sie das Literaturstipendium der Stadt München. Mitorganisatorin der Lesereihe Meine drei lyrischen Ichs und des Festivals Großer Tag der jungen Münchner Literatur. Zuletzt erschien ihr Gedichtband Rost und Kaffeesatz (Parasitenpresse Köln 2018).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nora Zapf

Cover des Buches homogloben (ISBN: 9783936826364)

homogloben

 (0)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Nora Zapf

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks