Nora van Haaften Das Kästchen im Kleiderschrank: und andere Erlebnisse, die das Herz bewegen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kästchen im Kleiderschrank: und andere Erlebnisse, die das Herz bewegen“ von Nora van Haaften

Die 27 Erlebnisse der renommierten Autorin Noor van Haaften bieten eine Mischung aus „Schwarzbrot“ und „leichter Kost“. Es sind ihre persönlichen Erlebnisse von unterwegs: mal ernst, mal humorvoll und immer wieder verbunden mit geistlichen Erkenntnissen. Die Autorin entdeckt das Besondere im Alltäglichen und lädt zu einem authentischen Leben mit Gott ein. Denn wenn wir mit offenen Augen durchs Leben gehen, können wir immer wieder Gottes Spuren entdecken. Das Kästchen im Kleiderschrank macht Lust auf das Abenteuer Glauben und ist auch bestens als Geschenk geeignet, wenn Sie jemandem eine Freude machen wollen.

Ein Buch bestehend aus vielen wahren Geschichten. Ein Buch für Zwischendurch und zum Durchatmen. Inspirierend und berührend.

— pallas
pallas
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kästchen an Erinnerungen

    Das Kästchen im Kleiderschrank: und andere Erlebnisse, die das Herz bewegen
    pallas

    pallas

    09. August 2015 um 11:51

    Kurzgeschichten mit Bezug auf Gott. In 26 Kurzgeschichten schenkt uns die Autorin Beispiele des nahezu täglichen Lebens, die wertvolle - häufig etwas versteckte - Hinweise auf die Liebe Gottes in unserem Leben zeigen. Mit der besonderen Fähigkeit von Noor van Haaften genau hinzusehen, schärft sie auch unseren Blick für diese Zeichen. In den liebevoll zusammengestellten Kurzgeschichten begegnet Noor vielen Menschen die ihr Episoden aus ihrem Leben schildern und wie sie über besondere Begebenheiten zum Glauben kamen. Aus den 26 Erlebnissen möchte ich nur einige wenige herausgreifen dürfen: Da ist beispielsweise ein altes Ehepaar, das jeden Tag sehr gerne ein Bad im Meer nimmt und sich dabei an den Händen haltend in liebevoller Vertrautheit hin und herwiegt. Einer stützt dabei den anderen. Noor van Haaften sieht hinter dieser Situation eine spirituelle Transzendenz von besonderer Tiefe: Das gegenseitige Vertrauen, das sich das Pärchen schenkt spiegelt das Vertrauen der Menschen in Gottes Liebe wieder, so wie es in den Predigern heißt: "Denn wenn sie fallen so richtet der eine  seinen Gefährten auf." In einer anderen Geschichte hört Noor die erstaunliche Lebenserfahrung eines Punkers. Auch wenn so manche Äußerlichkeit dies nie vermuten ließe, dieser Mensch ist in besonderem Maße gläubig und sein starker Glaube trägt ihn durch die Tage. Auch emotional tief bewegende Lebensgeschichten lesen wir in diesem außergewöhnlichen Buch: Würden wir einen Urlaub mit einer an Alzheimer erkrankten Großmutter auf einer griechischen Insel als reinigend und erfüllend bezeichnen? Wäre ich vor der Lektüre dieses wunderbaren Buches so gefragt worden, hätte ich bestenfalls mit "absurd" geantwortet, doch Noor van Haaften sieht auch diese Begebenheit in einem anderen Licht und zeigt uns Großartiges hinter dem vermeintlich Offensichtlichen. Zu viel möchte ich nicht verraten, nur andeutungsweise so viel: Noor van Haaften schnitt dort mit der Großmutter für deren Familie Zwiebeln und weinte hierbei ihren Kummer aus. Noor van Haaften läßt uns an vielen Erlebnissen ihres Lebens teilhaben, wobei all die Geschichten eine tiefrührende Wahrheit beinhalten, dabei stets die in den Leben liegenden Weisheiten Gottes entdecken lassen und unseren Blick auf die Rolle seiner Helfer und Diener auf Erden lenken. Nehmen wir diese 26 Episoden als Beispiele dafür wie man das macht, wird sich automatisch auch unsere Sichtweise für Begebenheiten in unserem eigenen Leben zum Guten, Lehrreichen verändern. Schon daher ist dieses schmale Büchlein eine wahre Fundgrube und ein lehrreiches Kleinod für den geneigten Leser. Die Geschichten sind angenehm kurz gehalten und man kann sie daher "Zwischendurch" lesen. Obwohl sie so kurz sind, dass man ihren Inhalt sehr gut in Gänze erfassen kann ist ihr jeweiliger Inhalt Grund genug lange darüber nachzudenken. Sie lassen einen daher innehalten, das Ganze durchdenken und schließlich im eigenen Altag mit eigenem Leben füllen. Das Büchlein ist über den unbeschwerten, angenehm verständlichen Schreibstil sehr leicht zu lesen. Die vorgestellten Personen sind detailliert beschrieben und wirken sehr lebendig. Insgesamt halte ich hier ein sehr inspiriendes  Büchlein in Händen, das in meinem Kopf eine ganz besondere und ungewöhnliche Atmosphäre schuf. Die Lektüre hat mir außerordentich gut gefallen und ich kann es jedem der ein solches Thema mag, sehr an's Herz legen. Ein herzlicher Dank geht an Gerth Medien Verlag, dem wir erneut die Veröffentlichung eines derart schönen und bereichernden Werkes zu verdanken haben.

    Mehr